Pilz

1 Bild

Waldspaziergang die 3te

Marko Lenz
Marko Lenz | Saalfeld | am 28.10.2016 | 4 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Waldspaziergang die 2te

Marko Lenz
Marko Lenz | Saalfeld | am 27.10.2016 | 5 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Waldspaziergang

Marko Lenz
Marko Lenz | Saalfeld | am 27.10.2016 | 4 mal gelesen

Schnappschuss

3 Bilder

Birnengitterrost schickt jetzt seine Sporen auf die Reise 2

Cornelia Simon
Cornelia Simon | Zeulenroda-Triebes | am 10.10.2016 | 42 mal gelesen

Die typisch orange-roten bis rostfarbenen Flecken leuchten schon von Weitem. Die warzenartigen Wucherungen an der Unterseite der befallenen Birnbaumblätter beweisen dann zweifelsfrei, hier ist der Birnengitterrostpilz (Gymnosporangium sabinae) am Werk. Für den Birnbaum selbst ist das meist nicht so schlimm. Sobald seine Blätter abfallen, ist für ihn die Infektion vorbei. Doch vorher gibt der Pilz noch seine Sporen ab. Aber...

1 Bild

Kleine Pilze mit bunten Blättern verziert

Elke Dittmar
Elke Dittmar | Sömmerda | am 21.09.2016 | 4 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Pilzsaison ist eröffnet 2

Gabriele Wetzel
Gabriele Wetzel | Zeulenroda-Triebes | am 17.06.2016 | 39 mal gelesen

Zeulenroda-Triebes: Büna | Die ersten Pilzexemplare sprießen in Büna aus der Erde. Das feucht-warme Wetter lässt dort am Teich in Ortsmitte die Sommersteinpilze kräftig wachsen.

4 Bilder

Die Guten ins Körbchen. Damit die nächste Pilzmahlzeit nicht die letzte wird: Pilzsachverständige klären auf 2

Steffen Weiß
Steffen Weiß | Gera | am 06.10.2015 | 316 mal gelesen

Mmmhh. Das wird eine leckere Pilzsuppe! Stockschwämmchen eignen sich vorzüglich dafür. Oder mit Eiern gebraten als Pilzpfanne. Kenner wissen den Pilz zu schätzen, der in großer Zahl auf Holzstubben wächst. Im Internet ist die Geschichte von Karin Geiger zu finden, einer passionierten Pilzsammlerin. Wie der Großteil der Sammler nimmt sie nur mit, was sie genau kennt: Steinpilze, Rotkappen, Birkenpilze und Stockschwämmchen....

2 Bilder

Nur eine Frage: Welcher Pilz ist in Thüringer Wäldern der Giftigste?

Ines Heyer
Ines Heyer | Saalfeld | am 07.05.2015 | 259 mal gelesen

Es antwortet Gunter Jacob, Pilzsachverständiger aus Langewiesen. Fragt man nach einem giftigen Pilz, wird oft der Rote Fliegenpilz genannt. Dieser ist allerdings im Vergleich mit den drei tödlich giftigen, dem Grünen, dem Weißen und dem Spitzhütigen Knollenblätterpilz, nur wenig giftig. Glücklicherweise kommen diese Knollenblätterpilzarten selten in unseren Thüringer Wäldern vor. Am häufigsten ist noch der Grüne...

1 Bild

Wer kennt diese schöne Pilzart? 4

Mariett Demirelli
Mariett Demirelli | Erfurt | am 19.10.2014 | 111 mal gelesen

Schnappschuss

3 Bilder

Essbar oder nicht? Zehn Pilzberater helfen im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt

Lokalredaktion Thüringer Vogtland
Lokalredaktion Thüringer Vogtland | Zeulenroda-Triebes | am 07.08.2014 | 416 mal gelesen

Die Pilzsaison läuft auf Hochtouren. Nach den tropischen Temperaturen und ausgiebigem Regen sind jetzt viele in den Wäldern auf Pilzsuche. Wer unsicher ist, ob seine Pilze alle genießbar sind, kann sicher jederzeit an die Pilzberater im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt wenden, die gerne aus ihrem reichhaltigen und fundierten Wissensschatz über essbare und giftige Pilze schöpfen. Im vergangenen Jahr beispielsweise war der...

7 Bilder

Giftig oder essbar? Pilzsachverständiger Bodo Wagner rät zur Vorsicht 6

Steffen Weiß
Steffen Weiß | Gera | am 06.08.2014 | 825 mal gelesen

Da kann das Foto noch so gut sein. Es reicht nicht, dem Pilzberater nur ein Foto zukommen zu lassen. Pilzberater Bodo Wagner würde beim nebenstehenden Beispiel die Manschette unter die Lupe nehmen. Wäre sie gerieft, würde es sich um einen essbaren Perlpilz handeln. Wäre sie nicht gerieft, käme der giftige Grüne Knollenblätterpilz in Frage. Auch die Stilbasis – eines der wichtigsten Erkennungsmerkmale in diesem Fall - ist...

1 Bild

Pilzgebilde

Gerd Zeuner
Gerd Zeuner | Zeulenroda-Triebes | am 30.05.2014 | 57 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Pilzzeit 13

Lydia Schubert
Lydia Schubert | Nordhausen | am 03.09.2013 | 161 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Wer kennt diesen Pilz? 7

Joachim Kerst
Joachim Kerst | Erfurt | am 07.10.2012 | 214 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Kleines Pilzchen gefällig? 14

Steffen Weiß
Steffen Weiß | Gera | am 19.07.2012 | 415 mal gelesen

Schnappschuss

3 Bilder

Mahlzeit! 11

Mariett Demirelli
Mariett Demirelli | Erfurt | am 08.07.2012 | 273 mal gelesen

Dieser Champion, am heutigen Tag geerntet, schmeckte köstlich zum Schnitzel. Bei dem feucht-warmen Wetter sind die Wachstumsbedingungen wohl besonders gut. Der Geschmack war erheblich besser, als der der gezüchteten Champions.

1 Bild

Wer ist hier der Glückspilz? Oder: Die Pilzsaison ist eröffnet! 25

Steffen Weiß
Steffen Weiß | Gera | am 01.07.2012 | 647 mal gelesen

Schnappschuss

27 Bilder

Vom spannendsten Moment und toten Tieren. Präparator Rainer Michelsson liebt seine Arbeit am Museum für Naturkunde Gera 15

Steffen Weiß
Steffen Weiß | Gera | am 12.06.2012 | 1228 mal gelesen

Gera: Museum für Naturkunde | Pilze sammeln war wohl schon jeder von uns. Die gut aussehenden kommen in die Pfanne, der Rest in den Müll. Bei Rainer Michelsson ist das anders. Die einigermaßen aussehenden kommen in die Pfanne. Und die gut aussehenden nimmt er mit in seine Werkstatt. Eine nur kurz anhaltende Freude ist nicht sein Ding. An den gefundenen Mairitterlingen wird man sich noch in hundert Jahren erfreuen können. Ein halbes Dutzend Formen...

7 Bilder

Auf der Pirsch 2

Thomas Gräser
Thomas Gräser | Erfurt | am 03.04.2012 | 263 mal gelesen

Möbisburg: Walterslebener Straße | Unterwegs gefunden.

4 Bilder

Der Duft des Waldes - Der Thüringer Pilzexperte Gunter Jacob erklärt, warum die beliebten Speisepilze jetzt noch selten sind

Ines Heyer
Ines Heyer | Ilmenau | am 05.09.2011 | 1792 mal gelesen

Langewiesen: Pilzsachverständige | Wer jetzt durch die Wälder streift, muss schon sehr genau hinsehen, um Pilze zu entdecken. Vor allem die beliebten Steinpilze, Birkenpilze oder die Maronen zeigen sich noch selten. Das hat in diesem Jahr seinen Grund. "Durch die Trockenheit im Frühjahr wurde das Pilzgeflecht in der Erde geschädigt. Es muss sich erst langsam wieder erholen", erläutert der Pilzsachverständige Gunter Jacob aus Langewiesen im Ilm-Kreis....

1 Bild

Es ist Pilzsaison! Wo verstecken sich die Prachtexemplare? 7

Ines Heyer
Ines Heyer | Erfurt | am 30.08.2011 | 4964 mal gelesen

In unseren Wäldern tut sich was - in rot, weiß, orange oder braun sprießen sie nun aus der Erde. Von Mitte August bis bis Ende Oktober gibt es die meisten Waldpilze. Die Hobbysammler sind schon seit einiger Zeit fleißig, um im ständigen Wettlauf mit Wildschweinen und Schnecken die schmackhaften Köstlichkeiten zu finden. Werden die Pilze dann gebraten, verbreitet sich ein herrlicher Duft. Und auch der Geschmack ist solo, mit...

5 Bilder

Was man alles sieht, wenn die Augen im Frühling „erwachen“

Uwe Zerbst
Uwe Zerbst | Erfurt | am 14.04.2011 | 219 mal gelesen

Mitunter ist das Kleinste ganz groß und das tiefere Hinschauen auch bei Blütenbäume gibt immer schönere Einblicke in die wunderbare Natur. __________________________ Damals – also vor vielen Jahren / im Spätfrühling - waren wir als Familie auf Pilzsuche. Meine Kenntnisse sind diesbezüglich etwas eingeschränkt. Und ebenso war es im Korb zu sehen. Da rief unser Jüngster laut und voller Freude: „Vati! Vati! Komm schnell...

Anzeige
Anzeige
Anzeige