Pilzberater

5 Bilder

Erst zum Pilzberater, dann in die Küche - rät Wolfgang Herzig aus Apolda 1

Simone Schulter
Simone Schulter | Apolda | am 22.10.2015 | 370 mal gelesen

Apolda: Utenbacher Straße 79 | Seit über 40 Jahren arbeitet Wolfagn Herzig aus Apolda als Pilzberater. Rund 1000 Pilzarten kennt er und hat sogar eine ganz neue entdeckt. Vor Eichen soll man weichen! Der Rat gilt nicht nur bei Gewitter. Unter dem deutschen Traditionsbaum sollen auch vorzüglich Giftpilze gedeihen. So zumindest berichtet es Wolfgang Herzig aus Apolda. Er kennt sich aus. Seit seiner Kindheit sammelt der 68-Jährige Pilze. Rund 1000 Arten...

4 Bilder

Die Guten ins Körbchen. Damit die nächste Pilzmahlzeit nicht die letzte wird: Pilzsachverständige klären auf 2

Steffen Weiß
Steffen Weiß | Gera | am 06.10.2015 | 316 mal gelesen

Mmmhh. Das wird eine leckere Pilzsuppe! Stockschwämmchen eignen sich vorzüglich dafür. Oder mit Eiern gebraten als Pilzpfanne. Kenner wissen den Pilz zu schätzen, der in großer Zahl auf Holzstubben wächst. Im Internet ist die Geschichte von Karin Geiger zu finden, einer passionierten Pilzsammlerin. Wie der Großteil der Sammler nimmt sie nur mit, was sie genau kennt: Steinpilze, Rotkappen, Birkenpilze und Stockschwämmchen....

2 Bilder

Nur eine Frage: Welcher Pilz ist in Thüringer Wäldern der Giftigste?

Ines Heyer
Ines Heyer | Saalfeld | am 07.05.2015 | 259 mal gelesen

Es antwortet Gunter Jacob, Pilzsachverständiger aus Langewiesen. Fragt man nach einem giftigen Pilz, wird oft der Rote Fliegenpilz genannt. Dieser ist allerdings im Vergleich mit den drei tödlich giftigen, dem Grünen, dem Weißen und dem Spitzhütigen Knollenblätterpilz, nur wenig giftig. Glücklicherweise kommen diese Knollenblätterpilzarten selten in unseren Thüringer Wäldern vor. Am häufigsten ist noch der Grüne...

3 Bilder

Essbar oder nicht? Zehn Pilzberater helfen im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt

Lokalredaktion Thüringer Vogtland
Lokalredaktion Thüringer Vogtland | Zeulenroda-Triebes | am 07.08.2014 | 416 mal gelesen

Die Pilzsaison läuft auf Hochtouren. Nach den tropischen Temperaturen und ausgiebigem Regen sind jetzt viele in den Wäldern auf Pilzsuche. Wer unsicher ist, ob seine Pilze alle genießbar sind, kann sicher jederzeit an die Pilzberater im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt wenden, die gerne aus ihrem reichhaltigen und fundierten Wissensschatz über essbare und giftige Pilze schöpfen. Im vergangenen Jahr beispielsweise war der...

1 Bild

Pilzwanderung und -Ausstellung in Leutenberg

Beate Graumann
Beate Graumann | Saalfeld | am 17.08.2011 | 459 mal gelesen

Leutenberg: Naturpark-Haus | Auf der Suche nach Ritterlingen und anderen Pilzen Pilzwanderung und –Ausstellung in Leutenberg am 3. und 4. September 2011 Pilze mit bekannten und unbekannten Namen können Sie am Samstag, dem 3. September 2011 auf einer ca. 2-stündigen Pilzwanderung rund um Leutenberg kennen lernen. Die Verwaltung des Naturparks Thüringer Schiefergebirge/Obere Saale lädt dazu alle Pilzfreunde und Wanderer ein. Anschließend werden im...

Anzeige
Anzeige
Anzeige