Pilzberatung

3 Bilder

Von Pilzen und Flechten - in der Reihe "Schlossgeflüster" Apolda 4

Harald Schnöde
Harald Schnöde | Apolda | am 04.11.2014 | 173 mal gelesen

Apolda: Kulturzentrum Schloss Apolda | Bemerkens- und Wissenswertes aus den Thüringer Wäldern Referent: Wolfgang Herzig (Pilzsachverständiger) von der Thüringer Arbeitsgemeinschaft Mykologie e.V. – ThAM. Veranstalter: Apoldaer Kulturverein e.V., 99510 Apolda, Unterm Schloß 3. Kontakt: Tel. 0151/22104032 Teilnahmegebühr pro Person (incl. Imbiss ohne Getränke): 8 Euro Nach amtlich bestellten Pilzberatern des Weimarer Landes kann man sich beim Veterinär-...

56 Bilder

Alles Schwamme oder was? 4

Renate Jung
Renate Jung | Erfurt | am 12.10.2014 | 128 mal gelesen

Erfurt: egapark | Am 11.10. und 12.10.2014, hat auf der ega, in Erfurt, die Thüringer Arbeitsgemeinschaft Mykologie e.V. – ThAM, ihre Landespilzausstellung, zum Thema Pilze und Pilzberatung. In der Halle 4, konnte und kann man noch, bis zum Sonntag die Ausstellung besuchen. Hierzu kann jeder Pilzsammler seine selbst gesammelten Pilze mitbringen und wenn er unsicher ist, bestimmen lassen. Unter der Herrschaft von den Pilzkennern des...

3 Bilder

Essbar oder nicht? Zehn Pilzberater helfen im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt

Lokalredaktion Thüringer Vogtland
Lokalredaktion Thüringer Vogtland | Zeulenroda-Triebes | am 07.08.2014 | 416 mal gelesen

Die Pilzsaison läuft auf Hochtouren. Nach den tropischen Temperaturen und ausgiebigem Regen sind jetzt viele in den Wäldern auf Pilzsuche. Wer unsicher ist, ob seine Pilze alle genießbar sind, kann sicher jederzeit an die Pilzberater im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt wenden, die gerne aus ihrem reichhaltigen und fundierten Wissensschatz über essbare und giftige Pilze schöpfen. Im vergangenen Jahr beispielsweise war der...

1 Bild

Pilzausstellung in 99734 nordhausen 9

Manfred Hartmann
Manfred Hartmann | Nordhausen | am 25.09.2013 | 257 mal gelesen

Nordhausen: Südharz | Schnappschuss

1 Bild

Pilze wachsen, doch der Regen fehlt

Bernd Hausdörfer
Bernd Hausdörfer | Jena | am 05.09.2013 | 475 mal gelesen

JENA. Meteorologisch gesehen begann am 1. September der Herbst. Bekanntlich schlägt in dieser Jahreszeit das Herz vieler Pilzfreude höher und sie gehen in den Wäldern auf Pirsch. Doch wie sieht es momentan mit dem Pilzaufkommen aus? Für Tanja Böhning, die gemeinsam mit ihrem Ehemann Andreas Gminder in Jenaprießnitz als ehrenamtliche Pilzberaterin fungiert, formuliert es so: „Es gibt durchaus Pilze, auch viele verschiedene...

1 Bild

Pilze richtig bestimmen

Lokalredaktion Mühlhausen/Bad Langensalza
Lokalredaktion Mühlhausen/Bad Langensalza | Mühlhausen | am 08.04.2013 | 427 mal gelesen

Mühlhausen/Thüringen: Waldschlösschen | MÜHLHAUSEN. Viele Pilzsammler schätzen an ihrem Hobby die Bewegung an der frischen Luft, die Entdeckerfreude und den Genuss frisch zubereiteter Köstlichkeiten. Wer sich nicht ganz sicher ist, ob der Verzehr der gefundenen Pilze für die Gesundheit unbedenklich ist, sollte jedoch einen Experten aufsuchen. Michael Kleinschmidt aus Oberdorla ist einer dieser Pilzberater. Unter seiner Leitung findet nun am 4. Mai, von 9.00 bis...

10 Bilder

Hohenfelden - Pilzpirsch angesagt, wer hat Lust? 12

Renate Jung
Renate Jung | Erfurt | am 28.08.2011 | 412 mal gelesen

Hohenfelden: Talsperre, Campingplatz | Am 27.08.2011 hat ja nun der Wettergott uns einen Strich durch die Rechnung gemacht und die Veranstaltung fiel aus. Ich möchte erneut alle Pilzfreunde am 10. September 2011, um 10:00 Uhr, zu einer Pilzpirsch aufrufen. Treffpunkt ist diesmal am Campingplatz, der Bushaltestelle Bus- Linie 155 bei Hohenfelden. Wer also kein Auto besitzt, kann ab Erfurt mit dem Bus fahren. Wir werden die Waldgegend von Hohenfelden...

Pilzberatung in Sondershausen

Lokalredaktion Nordhausen/Sondershausen
Lokalredaktion Nordhausen/Sondershausen | Sondershausen | am 16.05.2011 | 451 mal gelesen

Sondershausen: Konservatorium | Am Sonntag, dem 5. Juni, findet die nächste Pilzberatung in Sondershausen statt. Von 17 bis 19 Uhr prüft der Sachverständige Konrad Nickschick im Vereinsraum im Konservatorium (Carl-Schroeder-Straße 10) auf ihre Genießbarkeit. Zur sicheren Bestimmung sollten die Pilze möglichst im Ganzen (Hut, Stiel und Fleisch) mitgebracht werden.

Anzeige
Anzeige
Anzeige