Poesie

1 Bild

Poetry Slam No. 31 im mon ami Weimar

Jutta Luhn
Jutta Luhn | Weimar | am 02.12.2016 | 2 mal gelesen

Weimar: mon ami | Regelmäßig treten bekannte Poeten und noch unbekannte Newcomer auf die Bühne des mon ami und stellen sich dem Publikum. Ihr entscheidet mit Applaus, wer in die nächste Runde zieht und bestimmt somit euren Abend selbst. Wollt ihr ihn lustig, performativ, nachdenklich, lyrisch, prosaisch oder gerappt - ihr habt es in der Hand. Veranstalter: mon ami Eintritt: 8,- Euro / Schüler & Studenten 6,- Euro / WP

1 Bild

Konzert "Wie im Himmel" - Musikalischer Herbst im Kirchspiel Münchenbernsdorf

Paul Bars
Paul Bars | Gera | am 21.10.2016 | 15 mal gelesen

Münchenbernsdorf: St. Mauritiuskirche | Am Sonntag, den 23.10.2016 um 17.00 Uhr, laden die Musiker Peter (Geige) und Christiane Wiegandt (Bratsche), Günter Gäbler (Oboe), Cornelius Hermann (Cello) und Paul Bars (Orgel) zu einem musikalisch-heiteren Abend in das Evangelische Gemeindehaus in Münchenbernsdorf ein. Es erklingen Werke von Mozart, Stölzel, Bach und Rheinberger. Das ursprünglich für die Mauritiuskirche vorgesehene Konzert wird aufgrund stark...

1 Bild

Land oder Stadt? Tag oder Nacht? Autorin Uta-Christine Breitenstein hat in diesem Interview die Wahl

Michael Steinfeld
Michael Steinfeld | Erfurt | am 03.08.2016 | 258 mal gelesen

Erfurt: Uta-Christine Breitenstein | Sie ist Zahnärztin und gleichzeitig Autorin von mittlerweile sieben Büchern. Mit ihren Geschichten, Gedichten und persönlichen Lebensweisheiten lädt Uta-Christine Breitenstein ihre Leser zum Weinen, aber auch zum Lachen ein. Die Erfurterin lässt sich offenbar gerne alle Möglichkeiten offen. Daher gab ich ihr auch mit meinen Fragen immer die Wahl. Sind Sie ein Stadtkind oder eher ein Landei? Ich bin mit Leib und Seele...

1 Bild

Poesie im Fluss | Maria Vill und David Mannstein

Alexandra Janizewski ACC Galerie
Alexandra Janizewski ACC Galerie | Weimar | am 24.02.2016 | 26 mal gelesen

Weimar: ACC Galerie | Literatur geht auf Reisen. Ilmabwärts fließen Worte und Sätze — lösen sich auf, bilden Konglomerate, ordnen sich neu — den Richtungsweisungen der Natur, den wechselnden Strömungen und Wirbeln ausgesetzt. Jede Konstellation, jedes Bild ist einzigartig. Wie jeder Moment, jeder Augenblick im Fluss des Lebens. Zeit wird spürbar. Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft. Alles nähert sich, berührt sich, zerfließt. Leichtigkeit und...

1 Bild

3. Poesienacht: Mein angedachter dritter Beitrag (freundliche Verkäuferinnen hat Gotha)

Uwe Zerbst
Uwe Zerbst | Gotha | am 14.08.2015 | 52 mal gelesen

Auch mit meinem beabsichtigten dritten Beitrag zur 3. Poesienacht möchte ich die Frage verbinden, ob ich ihn darbieten sollte. Vieleicht ist die hier beschriebene wahre Geschichte ein passender Beitrag. ________________________________________________ Wohltuend freundliche Verkäuferinnen hat Gotha! Es ist doch schon eine geraume Zeit her, als ich zu „Blumen-Heyn“ (Neumarkt in Gotha) ging. Bei den vielen...

1 Bild

2. Reinhardsbrunner Poesienacht

Martina Giese-Rothe
Martina Giese-Rothe | Gotha | am 20.07.2014 | 234 mal gelesen

Friedrichroda: Schloss Reinhardsbrunn | Auch in diesem Jahr veranstalten wir wegen der großen Resonanz wieder eine Poesienacht im Rahmen des Elisabeth-Tages. Vor allem viele Künstler und Heimatlyriker werden an diesem Abend uns mit ihren Beiträgen erfreuen. Beginn ist 20.00 Uhr. Im Anschluss daran findet wieder eine Lichterführung durch den Schlosspark statt. Hierzu laden wir herzlich ein!

2 Bilder

Poesie aus Sand

Uwe-Jens Igel
Uwe-Jens Igel | Gotha | am 20.09.2013 | 285 mal gelesen

Katrin Weißensee aus Crawinkel ist eine der bedeutendsten Sandmalerinnen: CRAWINKEL. Wer kann schon von sich behaupten Nicki Lauda oder die Bundeskanzlerin Angela Merkel im Vorprogramm gehabt zu haben. Für Katrin Weißensee aus Crawinkel ist das nicht außergewöhnlich. Durch ihre Kunst ist sie bei großen und bedeutenden Veranstaltungen und Kongressen gern gesehen und oft gebucht. Feiner Sand ist das Handwerkszeug...

1 Bild

Wussten Sie eigentlich, dass heute . . . 7

Steffen Weiß
Steffen Weiß | Gera | am 21.03.2013 | 135 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

" Hälfte des Lebens" 4

Hannelore Grünler
Hannelore Grünler | Artern | am 02.03.2012 | 240 mal gelesen

Erweiterter Lesekreis Zu seiner Februarveranstaltung hatte der Lesekreis alle Heimatfreunde eingeladen. Ansehen wollten wir uns den Film „Die Hälfte des Lebens“ auf DVD. Die Lesefreunde, die ihn bereits kannten, hatten von dem Streifen über das traurige Schicksal des Lyrikers Friedrich Hölderlin geschwärmt. Deshalb und wegen der öffentlichen Einladung erwartete ich einen vollen Gästeraum im Heimathaus. In meine...

1 Bild

Mein Halloween-Countdown - Noch 7 Tage

Michael Steinfeld
Michael Steinfeld | Erfurt | am 24.10.2011 | 491 mal gelesen

Seid gegrüßt, meine Freunde des gepflegten Gruselns, Heute reden wir über Poesie. Das Gruseln hat Dichter schon immer zum Schreiben inspiriert - vorneweg unser Aushängeschild Johann Wolfgang von Goethe. Heute möchte ich euch vier Beispiele der Horrorpoesie präsentieren. Und das seidig triste Drängen in den purpurnen Behängen füllt, durchwühlt mich mit Beengen, wie ich‘s nie gefühlt vorher. Edgar Allan Poe ist der...

5 Bilder

Poesie + Ton = poeTon

Heidrun Fischer
Heidrun Fischer | Nordhausen | am 19.08.2011 | 787 mal gelesen

Nordhausen: Mueseum Tabakspeicher | 6. Poetion-Festival in Nordhausen verbindet Kunst in Noten und Worten Vom 18. bis 20. August 2011 erfährt das 6. Musikfestival "poeTon" für eine gelungene Symbiose von Musik und Literatur in deutscher Sprache. Den Auftakt machte am Donnerstag "Ryo liest". Am Freitag, 19. August, um 20 Uhr ist im Tabakspeicher das Musikkabarett "Duo Sonnenschirm" zu erleben. Es feiert 25 Jahre Brachialromantik und zieht auf seiner...

1 Bild

Kinder. Ein Gedicht ohne Reim 32

Regina Pfeiler (aus Gera)
Regina Pfeiler (aus Gera) | Gera | am 15.08.2011 | 1062 mal gelesen

Kinder Kinder - ein Geschenk. Kinder - unsere Zukunft. Kinder - unser Halt. Kinder - unsere Freude. Kinder - unser Medium gleichzeitig zurück und nach vorn sehen zu können und dabei ganz im Jetzt zu verharren und das Leben zu genießen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige