Radverkehr

5 Bilder

Für Radverkehr und Fußgänger durchlässige Sackgasse 5

Harald Schnöde
Harald Schnöde | Apolda | am 17.08.2014 | 99 mal gelesen

Apolda: Innenstadt | Erstmalig für Apoldas Innenstadt wurde jüngst in der unteren Teichgasse hinter der Einmündung Darrstraße für die Fahrtrichtung Darrplatz/Schillerstraße ein Verkehrsschild Nr. 357-50 "Für Radverkehr und Fußgänger durchlässige Sackgasse" angebracht. Kraftfahrzeuge können den verkehrsberuhigten Bereich in diesem Abschnitt nur über die Darrstraße (Einbahnstraße) verlassen.

1 Bild

11. Critical Mass überzeugte sogar Petrus

ADFC Erfurt (Bernhard Deimel)
ADFC Erfurt (Bernhard Deimel) | Erfurt | am 14.06.2013 | 276 mal gelesen

Erfurt: Bahnhofvorplatz | Auch zur 11. Critical Mass am Freitagabend trotzten wieder 100 Erfurter Radfahrer*innen dem grauen Wetter um erneut auf die teilweise schlechten Verkehrsbedingungen für Radfahrer*innen in Erfurt aufmerksam zu machen. Kurz nach 18 Uhr ging es ab dem Willy-Brandt-Platz am Hauptbahnhof in Begleitung der Polizei (diesmal wegen schlechtem Wetter leider im Auto, aber beim nächsten mal wieder mit Fahrrad) los. Vom Juri-Gagarin-Ring...

2 Bilder

Die Critical Mass entwickelt sich in Erfurt 1

ADFC Erfurt (Bernhard Deimel)
ADFC Erfurt (Bernhard Deimel) | Erfurt | am 21.09.2012 | 239 mal gelesen

Erfurt: Williy-Brandt-Platz | Am Mittwochabend, den 19.09.2012 fand die 7. Critical Mass Aktion in Erfurt statt. Bei dieser Fahrrad-Demonstration trafen sich über 120 Teilnehmer, um für eine bessere Rad–Verkehrs– und Umweltpolitik in Erfurt zu radeln. Im Vergleich zu den sechs vorangegangenen Critical Mass Aktionen konnte hier nochmals eine deutliche Steigerung der Teilnehmerzahl verzeichnet werden Wegen der erfreulich hohen Beteiligung und der...

1 Bild

Kommunale Beiräte in Weimar tagten und kritisieren voneinander unabhängig gleiche Problematik... 6

Petra Seidel
Petra Seidel | Weimar | am 09.06.2012 | 213 mal gelesen

Weimar: Betreutes Wohnen Legefeld | Um ihr Tätigkeitsfeld ein wenig interessanter und aufgelockert zu gestalten, tagen Weimarer kommunale Beiräte manchmal auch in verschiedenen Einrichtungen, um diese kennen zu lernen und sich über sie zu informieren bzw. sich darüber ein eigenes Bild zu verschaffen. Aus diesem Grunde traf sich der kommunale Seniorenbeirat der Stadt Weimar dieses Mal z. B. auf Einladung von Ortsteilbürgermeisterin Petra Seidel, die auch...

Anzeige
Anzeige
Anzeige