Raumfahrt

3 Bilder

Yuri's Night ... Aufbruch der Menschheit ins All!

Bettina Gunkel
Bettina Gunkel | Gera | am 30.03.2016 | 15 mal gelesen

Weida: Osterburg | „Die Osterburg in Zeit und Raum“ heißt die Jahresausstellung 2016. Damit geht die Stadt Weida einen weiteren bedeutsamen Schritt auf dem Weg zum Wissens-Schloss, jenem vom Stadtrat beschlossenen Nutzungskonzept für das Neue Schloss der Osterburg, das aus dem Wahrzeichen einen besonderen Lernort für junge Menschen im naturwissenschaftlich-technischen Bereich schaffen, sie für diese Themen begeistern soll. Und so startet...

5 Bilder

Tag der Astronomie in der Ausstellung "Die Osterburg in Raum und Zeit"

Bettina Gunkel
Bettina Gunkel | Gera | am 08.03.2016 | 77 mal gelesen

Weida: Osterburg | Die Jahresausstellung 2016 im Osterburgmuseum Weida heißt „Die Osterburg in Zeit und Raum“. Sie wurde am 4. März eröffnet und greift in Grundzügen die Ausstellungsidee von 2015 auf. Unter dem Thema „Zeit“ werden die letzte und einzige Atomuhr der DDR und mehrere historisch wertvolle Kalender gezeigt. In einem erweiterten Teil wendet sich die Ausstellung dem aturwissenschaftlichen Aspekt der Astronomie zu. Kurator Prof....

70 Bilder

Bundeskanzlerin Angela Merkel fordert mehr Arbeitsplätze für Ältere. Abschluss der Demografiereise bei Jena-Optronik 8

Steffen Weiß
Steffen Weiß | Gera | am 02.05.2013 | 482 mal gelesen

Bundeskanzlerin Angela Merkel beendete heute (2. Mai) mit dem Besuch des Raumfahrt-Unternehmens Jena-Optronik ihre Demografiereise durch Deutschland. Sie lobte in Jena die Personalpolitik des Betriebs, die langfristig angelegt sei: "Meine Damen und Herren, ich möchte mich noch einmal ganz herzlich bei Herrn Ratzsch und bei der Ministerpräsidentin bedanken, denn ich habe durch Thüringen ein tolles Unternehmen...

3 Bilder

Mission erfüllt! 4

Thomas Gräser
Thomas Gräser | Erfurt | am 22.07.2011 | 305 mal gelesen

Horst hat die "Atlantis" wieder glücklich zur Erde zurück gebracht. Gestern landete das Space Shuttle pünktlich in Cape Canaveral in Florida. Es war die letzte Landung einer solchen Raumfähre. Damit ging gestern um 11.56 Uhr, nach 13 Tagen im All und einem letzten Besuch der ISS, diese Ära zu Ende. Die USA haben das Programm eingestellt. Es war zu teuer - immerhin kostete ein Start 500 Millionen Dollar. Außerdem gab es...

1 Bild

Horst ist mal weg! 20

Thomas Gräser
Thomas Gräser | Erfurt | am 15.07.2011 | 238 mal gelesen

Wenn Not am Mann ist, muss Horst ran. Mit der "Atlantis"-Mission geht das US-Raumfährenprogramm zu Ende. Momentan ist Fähre mit vier Astronauten am größten Außenposten der Menschheit im All - der ISS - angedockt. Die letzte Reise der "Atlantis" sollte zwölf Tage dauern und am frühen Morgen des 20. Juli um 7.06 Uhr Ortszeit (13.06 Uhr MESZ) mit der Landung am Kennedy-Space-Center in Florida enden. Doch dann kam: "Houston,...

Anzeige
Anzeige
Anzeige