Rechte

Seniorenakademie: Die uneingeschränkte Freiheit? Über Rechte und Pflichten im Internet

Wilfried Nax
Wilfried Nax | Ilmenau | am 24.07.2016 | 4 mal gelesen

Ilmenau: TU Ilmenau, Curiebau, Curie-Hörsaal, Weimarer Str. 25 | Mit dem Internet ist jeder alltäglich konfrontiert. Doch was muss ich beachten, wenn ich Bilder aus meinem Urlaub ins Netz stelle oder wenn ich in sozialen Netzwerken über meinen Verein berichte? Was kann ich unternehmen, wenn Falsches über mich behauptet wird? Der Vortrag veranschaulicht, dass das Internet kein rechtsfreier Raum ist. Referent: Prof. Dr. Frank Fechner, TU Ilmenau

1 Bild

Brisante Fundstücke - document Bilderberger conference - 4

Mike Picolin
Mike Picolin | Gera | am 27.12.2014 | 66121 mal gelesen

Es soll von einem verdeckt recherchierenden Journalisten aus einem der Müllcontainer des hermetisch abgeriegelten Areal gefischt worden sein, in dem 2012 eine Bilderberger Konferenz stattfand. Eine Abfotografie ist WikiLeaks zugespielt worden, etwas später tauchte das Fragment im Internet auf. Man sieht, daß das Dokument ursprünglich zerrissen war und per Klebestreifen wieder zusammengefügt wurde, bevor man es...

Rechte der Frauen werden gestärkt - Neues Gesetz zum nachehelichen Unterhalt

Lokalredaktion Eichsfeld
Lokalredaktion Eichsfeld | Heiligenstadt | am 19.03.2013 | 1342 mal gelesen

Am 01. März 2013 tritt eine Gesetzesänderung zum nachehelichen Unterhalt in Kraft, die ohne großes Aufsehen im Bundestag beschlossen wurde, die aber äußerst weitreichende Folgen hat. Geändert wurde der umstrittene § 1578 b BGB, der regelt wie lange Unterhalt bezahlt werden muss. Seit der Unterhaltsreform im Jahr 2008 besteht ein Anspruch auf nachehelichen Unterhalt nur noch, wenn der bedürftige Ehegatte, meistens die...

1 Bild

Der Fußball rollt wieder! 3

Eberhard :Dürselen
Eberhard :Dürselen | Weimar | am 19.08.2012 | 250 mal gelesen

Wußten Sie schon? Der Profifußball wird über die Rundfunk und Fernsehgebühren finanziert! Ich wollte es auch nicht für möglich halten - aber es ist so. Mit welchem Recht geben die 'öffentlich-rechtlichen' das Geld, unser Geld, die Gebühren, die die GEZ manchmal auf skurile Weise einzutreiben versucht, für überteuerte Sportübertragungsrechte aus? Reichen da nicht die Bezahlsender aus, wo jeder der will, für eine...

1 Bild

Mein Thema Demokratieverständnis 15

Tobias Schindegger
Tobias Schindegger | Gotha | am 03.07.2012 | 751 mal gelesen

Als ich den Aufruf des Allgemeinen Anzeigers "Mein Thema" las, rief er folgende Überlegungen in mir wach: Zunächst fiel der Begriff „Demokratie“ gefolgt von den Fragen „Was fehlt Ihnen? Was regt Sie auf? Was freut Sie?“ Diese möchte ich gerne beantworten: Mich regt auf, dass wir in einem Land leben, in dem so viele sich beschweren, Veränderungen herbeisehnen, Vorschläge machen und diese aber nicht umsetzen bzw. dafür...

1 Bild

Kunde kann Kaufpreis mindern

Heidrun Fischer
Heidrun Fischer | Nordhausen | am 16.08.2011 | 252 mal gelesen

Wer eine Altbauwohnung kauft, kann den Kaufpreis mindern, wenn die Wohnfläche um mehr als zehn Prozent kleiner ist als vom Verkäufer angegeben. Rechtsexperte Christoph Flechtner verweist dazu auf ein Urteil des Landgerichts Nürnberg- Fürth (Az. 12 O 4999/09). Nach Auffassung der Richter kommt es hierbei nicht einmal darauf an, ob die falsche Wohnfläche im Kaufvertrag festgehalten und ob eine Haftung für das Flächenmaß...

Texte und Bilder klauen, kann teuer werden 24

Antje Hellmann
Antje Hellmann | Jena | am 24.05.2011 | 3873 mal gelesen

Eine Bürgerreporterin von meinanzeiger.de hat heute Post von einer Anwaltskanzlei bekommen. Sie soll einen Text kopiert und ihn auf dem Bürgerportal veröffentlicht haben. Nun hat sie eine strafbewehrte Unterlassungserklärung erhalten und eine Rechnung von mehreren hundert Euro (weit mehr als 500 Euro). Sie wähnte sich sicher, weil sie die fremde Quelle auf meinanzeiger.de angegeben hatte und den Text als Zitat verstand. Den...

Anzeige
Anzeige
Anzeige