Reformation

1 Bild

Dr. Martin Luther - Der Reformer

Joachim Kerst
Joachim Kerst | Erfurt | am 31.10.2016 | 23 mal gelesen

Vor genau 500 Jahren, am 31.10.1517 nagelte Luther seine 95 Thesen mit lauten Hammerschlägen an die Tür der Schlosskirche zu Wittenberg. Der Thesenanschlag in Wittenberg gilt als Beginn der Reformation. 500 Jahre danach soll das Reformationsjubiläum 2017 in ganz Deutschland gefeiert werden. Luther wurde zum "Spalter" des Christentums und zum Urheber der "Reformation". Er griff gängige Praktiken der Römisch-Katholischen...

1 Bild

Worte zum Sonntag: "Rückbesinnung auf Jesus" 1

Egmond Prill
Egmond Prill | Erfurt | am 28.10.2016 | 16 mal gelesen

Mit allerhand Pomp planen die Protestanten für 2017 das Jubiläum "500 Jahre Reformation". Neben den evangelischen Kirchen schaut auch die katholische Kirche auf den 31. Oktober 1517 zurück. Martin Luther wollte mit seinen 95 Thesen ein Gelehrtengespräch über den Glauben anstoßen. Als Antwort auf seine Frage nach einem gnädigen Gott hatte er neu Mut machende Worte in der Bibel entdeckt. Eine neue Kirche war nicht sein Ziel....

1 Bild

Reformator, Erzteufel oder Protokommunist - Thomas Müntzer, sein Wirken und Nachwirken

Ruthild Vetter
Ruthild Vetter | Mühlhausen | am 24.10.2016 | 22 mal gelesen

Mühlhausen/Thüringen: Stadtbibliothek (Jakobikirche) Mühlhausen | Unter diesem Titel wird uns der Direktor der Mühlhäuser Museen Dr. Thomas T. Müller mit seinen neuesten Forschungsergebnissen bekannt machen, Überraschungen sind dabei garantiert. Die Veranstaltung ist öffentlich. Gäste sind herzlich willkommen. Donnerstag, 17.11.2016 ab 19:00 Uhr Stadtbibliothek Mühlhausen St. Jakobi 1 99974 Mühlhausen Veranstalter: CDU Stadtverband Mühlhausen

1 Bild

Nonnen, Ablass, Seelenheil. Von der Reformation in Jena (Kostümführung)

Uta Lörzer
Uta Lörzer | Jena | am 24.10.2016 | 19 mal gelesen

Jena: Rathaus | Es war eine aufregende Zeit, damals, vor rund 500 Jahren, als Martin Luther mit seinen Reformvorschlägen für die Kirche eine Zeitenwende einläutete. Für das Volk änderte sich viel, denn die Religion spiegelte sich praktisch im gesamten Alltag wider. Wie die einfachen Menschen die Umbrüche dieser Zeit wahrnahmen und was „Reformation“ für sie ganz konkret bedeutete, erzählt die Jenaer Gästeführerin Uta Lörzer am Sonntag. Sie...

1 Bild

Traditionelles Konzert vor Reformation in der Liebfrauenkirche Auma

Beate Preiss
Beate Preiss | Zeulenroda-Triebes | am 18.10.2016 | 11 mal gelesen

Auma: Liebfrauenkirche | Helmetzer Kirchbergsaiten aus Oberfranken28.10.2016, 19.00 Uhr Seit der Gründung des Fördervereins der Liebfrauenkirche Auma e.V. ist es Tradition, dass in jedem Jahr am Freitag vor Reformation ein Konzert stattfindet. Damit wollen wir unsere Gäste einstimmen auf diesen besonderen Tag im evangelischen Kirchenjahr- aber auch andere Zuhörer für einen Konzertbesuch in unserer Kirche interessieren und sie so einem breiten...

2 Bilder

"Unsere Jüngste ist jetzt 500" - Glockenjubiläum in Kahla 1

Maren Hellwig
Maren Hellwig | Jena | am 12.10.2016 | 12 mal gelesen

Kahla: Stadtkirche St. Margarethen | Im Turm der Stadtkirche St. Margarethen in Kahla hängen vier wertvolle Bronzeglocken aus den Jahren 1415 bis 1516. Dieses Vierergeläut ist von besonderem Wert durch die Verwendung verschiedener mittelalterlicher Schriftformen, sorgfältig gearbeitetem Glockenschmuck und durch seinen besonderen Klang. Es ist ein großes Glück und Wunder, dass dieses Geläut durch die Jahrhunderte in seinem ursprünglichen Bestand erhalten...

1 Bild

Während der Johann-Walter-Woche wieder Reformationsbrötchen in Kahla!

Maren Hellwig
Maren Hellwig | Jena | am 12.10.2016 | 16 mal gelesen

Kahla: Bäckerei Blume | In Kahla wurde vor 520 Jahren der "Kantor der Reformation", der bedeutende Musiker Johann Walter geboren. Ihm zu Ehren gibt es eine Festwoche. Wie in den vergangenen Jahren bietet die Bäckerei Blume in Kahla in der Woche vor dem Reformationstag (ab Dienstag, 25.10.) wieder die beliebten "Reformationsbrötchen" an. Viele Kunden freuen sich das ganze Jahr über auf diese eine Woche, in der es dieses besondere Backwerk zu...

1 Bild

Johann-Walter-Woche: "1/2 h Musik zum Feierabend": Orgelmusik

Maren Hellwig
Maren Hellwig | Jena | am 12.10.2016 | 10 mal gelesen

Kahla: Stadtkirche St. Margarethen | In Kahla wurde vor 520 Jahren der "Kantor der Reformation", der bedeutende Musiker Johann Walter geboren. Ihm zu Ehren gibt es eine Festwoche. Orgelmusik mit Pascal Salzmann (Stadtroda). Eintritt frei.

2 Bilder

Johann-Walter-Woche: "1/2 h Musik zum Feierabend": Chormusik

Maren Hellwig
Maren Hellwig | Jena | am 12.10.2016 | 10 mal gelesen

Kahla: Stadtkirche St. Margarethen | In Kahla wurde vor 520 Jahren der "Kantor der Reformation", der bedeutende Musiker Johann Walter geboren. Ihm zu Ehren gibt es eine Festwoche. Chormusik mit der Johann-Walter-Kurrende Kahla (Kinder- und Jugendchor). Eintritt frei.

2 Bilder

Johann-Walter-Woche: "1/2 h Musik zum Feierabend": „Euch stoßen, dass es krachn soll“

Maren Hellwig
Maren Hellwig | Jena | am 12.10.2016 | 8 mal gelesen

Kahla: Stadtkirche St. Margarethen | In Kahla wurde vor 520 Jahren der "Kantor der Reformation", der bedeutende Musiker Johann Walter geboren. Ihm zu Ehren gibt es eine Festwoche. Szenische Lesung, begleitet von den Köstritzer Flötenkindern Martin Luther und Katharina von Bora (im wahren Leben hören sie auf die Namen Gisela und Hubert Reimann, sind ausgebildete Sänger und Schauspieler und wohnen in Zeitz) liefern sich ein kraftvolles Wortgefecht. Die...

1 Bild

Johann-Walter-Woche: "1/2 h Musik zum Feierabend": Orgelmusik

Maren Hellwig
Maren Hellwig | Jena | am 12.10.2016 | 5 mal gelesen

Kahla: Stadtkirche St. Margarethen | In Kahla wurde vor 520 Jahren der "Kantor der Reformation", der bedeutende Musiker Johann Walter geboren. Ihm zu Ehren gibt es eine Festwoche. Orgelmusik mit Kantorin Ina Köllner (Kahla). Eintritt frei!

1 Bild

Johann-Walter-Woche: "1/2 h Musik zum Feierabend": Musik & Schnaps

Maren Hellwig
Maren Hellwig | Jena | am 12.10.2016 | 12 mal gelesen

Kahla: Stadtkirche St. Margarethen | In Kahla wurde vor 520 Jahren der "Kantor der Reformation", der bedeutende Musiker Johann Walter geboren. Ihm zu Ehren gibt es eine Festwoche. Ein musikalischer Spaziergang von Martin Luther und Johann Walter bis zu Heinrich Schütz. „Musik & Schnaps“, das sind sieben „Dilettanten“ (also Leute, die es gerne tun, aber es nicht studiert haben) aus Bad Köstritz. Sie musizieren auf Flöten, Gemshörnern, Dulzianen, Schalmeien,...

1 Bild

Sonderführung Reformationsdekade: Turbulente Zeiten nach dem Bauernkrieg

Mühlhausen/Thüringen: Tourist Information | Im Rahmen dieser Führung erfahren Sie Wissenswertes zur wechselhaften Geschichte nach dem Bauernkrieg. Insbesondere mit welchen Niederlagen und Siegen die reformatorische Bewegung in Mühlhausen vonstattenging. Die fachkundige Führung wird von einem ausgebildeten Lutherfinder durchgeführt. Eine Anmeldung zur Führung ist bei der Tourist Information Mühlhausen, Tel. 03601 40 47 70 erforderlich. Veranstalter/Start: Tourist...

1 Bild

Luther – Gerechter und Sünder

Ruthild Vetter
Ruthild Vetter | Mühlhausen | am 10.09.2016 | 8 mal gelesen

In der Divi-Blasii-Kirche wurde am Freitag, 9. September 2016, eine Ausstellung eröffnet, die eine der Schattenseiten des Reformators Martin Luther zeigt. Ihr Titel „Ertragen können wir sie nicht“ sei auf eine Aussage Luthers zurückzuführen, der behauptete, ein Herzanfall sei dadurch verursacht, dass die dort ansässigen Juden ihn auf einer Ortsdurchfahrt „kalt angeblasen“ hätten Pfr. Teja Begrich als profunder Kenner der...

August Hermann Francke: Reformator der dritten Generation - von Erfurt nach Halle

Dr. Andreas Fincke Stadtakademie Meister Eckhart
Dr. Andreas Fincke Stadtakademie Meister Eckhart | Erfurt | am 07.09.2016 | 7 mal gelesen

Erfurt: Collegium Maius | Vortrag von Antje Schloms, Erfurt, und Dr. Thomas Müller – Bahlke, Halle am Donnerstag, 15. September 2016, 19.30 Uhr, Erfurt, Michaelisstraße 39 Der Weltgelehrte August Hermann Francke trug seine Ideen von der Reformation von Erfurt nach Halle. Wie hat Francke die reformatorischen Grundforderungen aufgenommen und in seinem Werk zur Vollendung geführt? Über Francke in Erfurt berichtet uns eine Doktorandin der Uni Erfurt,...

5 Bilder

Wanderausstellung zur Reformation in der Stadtbibliothek

Lokalredaktion Mühlhausen/Bad Langensalza
Lokalredaktion Mühlhausen/Bad Langensalza | Mühlhausen | am 11.08.2016 | 14 mal gelesen

Mühlhausen/Thüringen: Stadtbibliothek (Jakobikirche) Mühlhausen | MÜHLHAUSEN. Ab 9. September wird in der Stadtbibliothek Mühlhausen eine Wanderausstellung zum Thema "Reformation im östlichen Europa" zu sehen sein. Insgesamt zwölf illustrierende Schautafeln, die eineinhalb mal zwei Meter messen, geben einen Überblick über das Reformationsgeschehen, das weite Teile des mittleren und östlichen Europas erfasste. So zeichnen historische Karten und Abbildungen etwa das Leben in Mitteleuropa...

Gehorsam und Widerstand – Erbe der Reformation? 1

Dr. Andreas Fincke Stadtakademie Meister Eckhart
Dr. Andreas Fincke Stadtakademie Meister Eckhart | Erfurt | am 28.04.2016 | 14 mal gelesen

Erfurt: Bildungshaus St. Ursula, Trommsdorffstr. 29 | Vortrag von Prof. Klaus Dicke, Erfurt in den ERFURTER VORTRÄGEN „Gehorsam“ und „Widerstand“ bezeichnen zwei nachhaltig prägende Traditionen des politischen Denkens in Europa zwischen Reformation und Aufklärung. Der Vortrag zeichnet diese beiden Traditionslinien nach und diskutiert zentrale Aussagen der Reformation: „Obrigkeitsgehorsam“ nach Röm. 13, 1 und „Gott mehr gehorchen als den Menschen“ (Apg. 5,29) und der...

1 Bild

Altstadtführung mit Themenschwerpunkt "Thomas Müntzer und die Reformation"

Mühlhausen/Thüringen: Tourist Information | Im Rahmen der Veranstaltung „Rebellion! Das Müntzerspiel“, werden die öffentlichen Stadtführungen am 28.05. und 29.05.2016, um 11:00 Uhr unter dem Themenschwerpunkt "Thomas Müntzer und die Reformation" durch Mühlhausen angeboten. Treffpunkt ist in der Geschäftsstelle der Tourist Information Mühlhausen, in der Ratsstraße 20. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahmegebühr beträgt 5,00 €. Weitere Informationen...

2 Bilder

Martin Luther in Erfurt

Michael Pohl
Michael Pohl | Gotha | am 11.04.2016 | 13 mal gelesen

Ein nettes Filmchen, dass ich bei You Tube endeckt habe. Martin Luther in Erfurt

Die Waldenserbewegung – Urprotestanten oder Sektierer?

Dr. Andreas Fincke Stadtakademie Meister Eckhart
Dr. Andreas Fincke Stadtakademie Meister Eckhart | Erfurt | am 07.04.2016 | 7 mal gelesen

Erfurt: ESG Erfurt | Vortrag von Dr. Aribert Rothe, Erfurt Die Reformationsdekade bezieht sich auf 1517 und die Folgen. Aber die Vorläufer sind auch nicht zu vergessen. Bereits um 1176 verzichtete der reiche Lyoner Kaufmann Petrus Valdes auf sein Vermögen, richtete Armenspeisungen ein und predigte urchristliche Ideale. Trotz kirchlicher Verketzerung breitete sich seine radikale Laienbewegung bald nicht nur in Südfrankreich und Italien aus. Sie...

Was Luther zu sagen hatte. Was Luther zu sagen hat. Hat Luther was zu sagen?

Dr. Andreas Fincke Stadtakademie Meister Eckhart
Dr. Andreas Fincke Stadtakademie Meister Eckhart | Erfurt | am 30.03.2016 | 10 mal gelesen

Erfurt: ESG Erfurt | Seminarreihe mit OKR i.R. Hartmut Lippold ab Mittwoch, 13. April 2016, 19.30 Uhr in der ESG Erfurt, Allerheiligenstraße 15 Das Jahr 2017 steht unmittelbar bevor. Von Martin Luther und der Reformation ist viel die Rede. Das Seminar bereitet uns auf den 500sten Jahrestag der Reformation vor. Martin Luther und mit ihm die ganze Reformation stehen im Fluge der Zeiten. Auf der einen Seite ist Martin Luther ein Mensch des...

1 Bild

2. Lutherstammtisch am 09.04.2016

Mühlhausen/Thüringen: Tourist Information | Am 09.04.2016, um 14:00 Uhr wird zum zweiten Lutherstammtisch in die Klingenmühle geladen. In gemütlicher Runde, bei Kaffee und Gebäck, soll über die historischen Begebenheiten zur Zeit der Reformation und deren Wirkung bis heute gesprochen werden. Im Fokus stehen diesmal die „Reformatorischen Frauen“. Ihr Wirken und die damaligen Lebensumstände, geben Anlass für eine nähere Betrachtung. Eine geschichtliche Einführung...

1 Bild

Erlebnisrundgang "Reformation hautnah"

Maria Meißner
Maria Meißner | Gotha | am 04.03.2016 | 16 mal gelesen

Gotha: Schlosshof | Die Residenzstadt hat für die Geschichte der Reformation, insbesondere für Martin Luther und die folgenden Reformationen, eine hohe Bedeutung. Sie haben mit einer Führung die Möglichkeit, die Reformation hautnah zu erleben. Die Gästeführerin geht mit Ihnen in Gothas Kirchen und erzählt über Glauben und Reformation, Luther und Myconius, aber auch so manch unbekannte Episode aus Gothas Kirchengeschichte. Zum Abschluss der...

1 Bild

Lutherstammtische in Mühlhausen/Thüringen

Mühlhausen/Thüringen: Tourist Information | Lutherstammtisch: „Die Reformatoren Luther und Müntzer und was wissen wir von der damaligen reformatorischen Zeit ?“ Martin Luthers Aufenthalt in Mühlhausen ist zwar nicht nachweisbar, jedoch wirkte Thomas Müntzer, als Reformator in der Stadt. Deshalb wird in Vorbereitung auf das Reformationsjubiläum 2017 ein Lutherstammtisch in Mühlhausen angeboten, der sich an alle Altersklassen mit Geschichtsinteresse wendet. Die...

1 Bild

Besichtigung und Kirchenführungen in St. Trinitatis Gera zum Tag des Offenen Denkmals

Michael Kleim
Michael Kleim | Gera | am 03.09.2015 | 50 mal gelesen

Gera: Trinitatiskirche | Historisches Gotteshaus lädt zum Besuch Kennen Sie die St. Trinitatis Kirche in Gera? Wenn nicht, so besuchen Sie doch unsere Kirche am Sonntag, den 13.09.15 zum „Tag des offenen Denkmals“. Wir haben für Sie unser Gotteshaus in der Zeit 11:00 – 17:00 Uhr offen. Interessante Kirchenführungen unter dem Thema „Spuren der Reformation“ bieten wir 14:00 und 16:00 Uhr an. Gemeinsam feiern wir an diesem Tag dann 17:00 Uhr...

Anzeige
Anzeige
Anzeige