Regionalgeschichte

1 Bild

Neues Jahr, neue Ziele, neue Ausstellung 3

Birgit Baier
Birgit Baier | Gotha | am 07.01.2013 | 232 mal gelesen

Günthersleben-Wechmar: Informationszentrum Wasserburganlage/Insel | Fast täglich aktiv sind derzeit die Hauptakteure des Geschichtsvereins Günthersleben. Sie bereiten ihre nächste Sonderausstellung vor. Sie soll die kleine Gemeinde in besonderen Perspektiven zeigen. "Günthersleben - in/auf Postkarten" Am Sonntag, 27.01.2013, um 14:00 Uhr öffnen die Mitglieder des Geschichtsvereins ihre Sonderausstellung. Schon heute sind Sie eingeladen diese Sammlung zu betrachten. Weiter ist die...

Geschichte und Geschichten auf der Insel in Günthersleben-Teil2

Birgit Baier
Birgit Baier | Gotha | am 26.02.2012 | 297 mal gelesen

Günthersleben-Wechmar: Informationszentrum Wasserburganlage/Insel | Am heutigen Sonntagnachmittag hatten die Mitglieder des Geschichtsvereins wieder Ihre Ausstellung im GeoInformationszentrum Wasserburganlage Günthersleben geöffnet. Über 20 Besucher nutzten das frühlingshafte Wetter zu einem Spaziergang über die Wasserburganlage. Sie bestaunten die alten Fotos und Ausstellungsstücke. Bei Kaffee und Kuchen wurde in Er-innerungen geschwelgt und Geschichten ausgetauscht. Auch der Grillplatz war...

1 Bild

Harzburger Front. Im Gleichschritt zur Diktatur - Eröffnung der Sonderausstellung zur Regionalgeschichte in der KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora

Nordhausen: KZ-Gedenkstätte Mittelbau Dora | Vor 80 Jahren, am 11. Oktober 1931, schlossen sich in Bad Harzburg, nur 60 Kilometer von Nordhausen entfernt, nationalistische und antidemokratische Kräfte zur „Harzburger Front“ zusammen. Ziel war die Zerschlagung der Weimarer Republik. Am zentralen Kundgebungstag sprachen im Bad Harzburger Kurhaus u.a. der Parteichef der Nationalsozialisten Adolf Hitler und der Vorsitzende der Deuschnationalen Vorlkspartei (DNVP) Alfred...

1 Bild

Treffen ist die Kunst - 150. Jahrestag des Deutschen Schützenbundes

Lokalredaktion Gotha
Lokalredaktion Gotha | Gotha | am 26.04.2011 | 375 mal gelesen

Gotha: Museum für Regionalgeschichte | Bis zum 4. September stellt das Gothaer Museum für Regionalgeschichte Erinnerungen zum 150. Jahrestag des Deutschen Schützenbundes unter dem Motto "Treffen ist die Kunst" aus. Darunter befinden sich zwei Königsscheiben aus den Jahren 1828 und 1849. Die beiden Scheiben wurden der Altschützengesellschaft von den Schützenkönigen, dem Hofgärtner Israel Müller und der Herzogin Marie von Sachsen-Coburg und Gotha, gestiftet. Alle...

Anzeige
Anzeige
Anzeige