Religion

Islam in Thüringen. Fakten, Probleme, Perspektiven. 1

Dr. Andreas Fincke Stadtakademie Meister Eckhart
Dr. Andreas Fincke Stadtakademie Meister Eckhart | Erfurt | am 30.10.2016 | 23 mal gelesen

Erfurt: Kleine Synagoge | Gäste: Hubertus Staudacher, Beauftragter des Bistums Erfurt für den Dialog mit den muslimischen Gemeinden und Medine Yilmaz, Thüringer Ministerium für Migration, Justiz, Verbraucherschutz In den letzten Monaten wird bei uns verstärkt über den Islam diskutiert. Wir hören Nachrichten, welche Muslime in die Nähe von Gewalttaten rücken, wir hören aber auch von Bemühungen vieler Muslime, in Erfurt heimisch zu werden und eine...

Credo in unum deum - ein Nachdenken über meinen Glauben

Elisabeth Meitz-Spielmann
Elisabeth Meitz-Spielmann | Jena | am 26.09.2016 | 2 mal gelesen

Jena: Evangelisches Gemeindezentrum Lutherhaus | Vortrag und Diskussion mit Superintendent i.R. Michael Dorsch

100 Jahre Luthergemeinde - die Geschichte des Lutherhauses

Elisabeth Meitz-Spielmann
Elisabeth Meitz-Spielmann | Jena | am 26.09.2016 | 3 mal gelesen

Jena: Evangelisches Gemeindezentrum Lutherhaus | Vortrag und Diskussion mit Prof. Dr. Gerhard Jahreis im Rahmen des Mittwochkreises

Der Weg aus der Finsternis. Das Kruzifix nach 1945 in der DDR, in Deutschland und Europa.

Elisabeth Meitz-Spielmann
Elisabeth Meitz-Spielmann | Jena | am 26.09.2016 | 1 mal gelesen

Jena: Evangelisches Gemeindezentrum Lutherhaus | Vortrag und Diskussion mt Dr. Klaus Abendroth im Rahmen des Mittwochkreises

Der Evangelist Johannes

Elisabeth Meitz-Spielmann
Elisabeth Meitz-Spielmann | Jena | am 26.09.2016 | 2 mal gelesen

Jena: Evangelisches Gemeindezentrum Lutherhaus | Vortrag und Diskussion mit Prof. Dr. Karl-Wilhelm NIebuhr im Rahmen des Mittwochkreises.

1 Bild

Ein Himmelreich auf Erden?

Alexandra Janizewski ACC Galerie
Alexandra Janizewski ACC Galerie | Weimar | am 29.06.2016 | 8 mal gelesen

Weimar: ACC Galerie | Zwei unterschiedliche Orte rücken heute näher in den Fokus unserer Betrachtung: Kunstraum und Kirche, Galerie und Gotteshaus. Zwei unterschiedliche Orte mit einer gemeinsamen Aufgabe: Sie widmen sich dem Unverfügbaren, der Kunst und dem Glauben. Möglicherweise treffen an diesem Abend auch Tradition und Avantgarde aufeinander, um auf eine alte Menschheitsfrage neue Antworten zu suchen. Ist der «Himmel auf Erden» eine...

WARUM DEN GLAUBEN SUCHEN

Wolle Ing
Wolle Ing | Eisenach | am 17.05.2016 | 74 mal gelesen

Eine Betrachtung des Glaubens gab es von Dunja Hayali zu Pfingsten in ihrem ZDF-Beitrag "Dunja Hayalis Reise durch die Religionen" (ZDF Heute, 26.05.2016). Meine Gedanken als Atheist zu diesem Beitrag bzw. dem Thema "Glauben" - in weiterführender Sicht als Kolumne - in folgendem Artikel. Dunja betrachtet etwas, was wenigstens seit dem 13. Jahrhundert v.Chr. in Form der 10 Gebote als Dekalog in Stein gemeißelt steht - was...

1 Bild

Worte zum Sonntag: Das Dach ist dicht unter Gottes Schirm

Egmond Prill
Egmond Prill | Erfurt | am 08.04.2016 | 20 mal gelesen

Sind Sie oben noch ganz dicht? Freche Frage? Sie haben Recht. Und doch: Es ist die Frage nach dem Dach eines Hauses. Wenn das Gebäude oben nicht dicht ist, bestehen Gefahren für den ganzen Bau. Regen und Schmelzwasser dringen ein und zerstören unbemerkt die Bausubstanz. Wasser hat eine spitze Zunge. Ein feiner Riss genügt und der Schaden nimmt seinen Lauf. Erst Monate später wird sichtbar, was nicht mehr zu retten ist....

1 Bild

Schächten - grauenhafter Irrsinn in Europa

Harald von Fehr
Harald von Fehr | Gotha | am 22.01.2016 | 74 mal gelesen

Unabhängige Tierschutz – Union Deutschlands Rechtsdurchsetzungsorganisation für Tierschutz, Natur und Umwelt Aktionsbündnis – „Natur ohne Jagd“ - Union zum Schutz allen Lebens angeschlossen bundesweit tätige Tier- und Naturschutzorganisationen und Einzelpersonen deren Arbeitsgebiet im karitativen und politischen Wirken für Tiere, Natur und Umwelt liegt. Ansprechpartner...

WEM TERROR NÜTZT

Wolle Ing
Wolle Ing | Eisenach | am 26.11.2015 | 298 mal gelesen

Terror - der Welt offenbaren sich erneut Auftritte der Kräfte des Schreckens. Wir trauern allein in diesem Jahr weltweit um tausende Terror-Opfer nach Überfällen und Anschlägen. Wir reden dabei nicht über Kriegsopfer, sondern Opfer hinterhältigen Terrors. Terror gefährdet eine mögliche freiheitlich-demokratische Grundordnung. So sieht es der Staat. Nur - bitte lasst in diese Betrachtung nicht den Faktor Mensch außen vor....

1 Bild

Terror hat keine Religion

Wolle Ing
Wolle Ing | Eisenach | am 16.11.2015 | 67 mal gelesen

TERROR in Paris - Unvorstellbares, was wir sahen. TERROR - Perversion menschlichen Elite- & Alleinvertretungsanspruchs – der Gipfel fehlender Toleranz & des unvorstellbaren Verbrechens. TERROR - er ist der Gipfel des Extremismus gegen Menschlichkeit – er geschieht mit Willkür und nicht legitimiert – nicht legitimiert von Jemand, der menschliche Gefühle hegt und NIE legitimiert von einer Religion. WIR TRAUERN UM DIE...

Ist Religion Privatsache? Zur Rolle der Kirchen in der demokratischen Öffentlichkeit 1

Dr. Andreas Fincke Stadtakademie Meister Eckhart
Dr. Andreas Fincke Stadtakademie Meister Eckhart | Erfurt | am 22.10.2015 | 84 mal gelesen

Erfurt: Bildungsstätte St. Martin | Vortrag von Dr. Claudio Kullmann Die Kirchen haben heute einen schweren Stand: Die Zahl der Kirchenaustritte ist anhaltend hoch, die der sonntäglichen Gottesdienstbesucher sinkt weiter. Kirchliches Leben steht in vielen Bereichen vor dem Abbruch. In den letzten Jahren haben sich daher Stimmen gemehrt, die eine öffentliche Rolle von Kirchen und Religionsgemeinschaften zunehmend infrage stellen. Religion und Glaube sollten...

Das Abendland. Leere Formel oder Fundament?

Dr. Andreas Fincke Stadtakademie Meister Eckhart
Dr. Andreas Fincke Stadtakademie Meister Eckhart | Erfurt | am 01.10.2015 | 34 mal gelesen

Erfurt: Bildungsstätte St. Martin | Vortrag von Dr. Aribert Rothe, Erfurt Plötzlich ist das Abendland wieder aufgetaucht - als Kampfparole auf der Straße. Dabei hatten wir uns daran gewöhnt, von Europa zu reden. Was weckt solche Zukunftsängste, dass das Abendland wieder beschworen wird? Was ist das eigentlich – das Abendland? Aus der Reihe 'Erfurter Vorträge'

1 Bild

Ökumenisches Straßenfest 2015 - SEHEN UND GESEHEN WERDEN

Museen Greiz
Museen Greiz | Zeulenroda-Triebes | am 03.09.2015 | 71 mal gelesen

Greiz: Stadtkirche St. Marien | 06.09.2015 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr an der Stadtkirche, im Zentrum der Stadt Greiz Das Ökumenische Straßenfest wird schon seit vielen, vielen Jahren regelmäßig von den christlichen Gemeinden in Greiz gemeinsam vorbereitet und gefeiert. Ökumene ist das gelebte Miteinander aller christlichen Gemeinden. Das diesjährige Fest findet erst zum zweiten Mal an der Stadtkirche, dem Zentrum der Stadt Greiz, statt. Das Ökumenische...

5 Bilder

Tag der Frau 2015 in Heiligenstadt 2

Martina Giese-Rothe
Martina Giese-Rothe | Gotha | am 21.06.2015 | 66 mal gelesen

Am gestrigen Samstag, 20.06.2015, fand der "Tag der Frau 2015" im Schönstattzentrum in Heiligenstadt statt. Es fanden sich über 100 Frauen hierzu in das "Kleine Paradies Heiligenstadt" ein. Das diesjährige Motto lautete "Was uns im Gleichgewicht hält - Balanceübungen für die Achterbahnfahrten des Alltags". Unser Alltag gleicht heute vielfach einer Achterbahnfahrt. Die rasante Bewegung kann Hochgefühle, aber auch massiven...

1 Bild

"Staat und Kirche" - Gespräch zwischen Ministerpräsident Bodo Ramelow und Landrat Dr. Werner Henning

Dr. Gerlinde Gräfin von Westphalen
Dr. Gerlinde Gräfin von Westphalen | Heiligenstadt | am 16.04.2015 | 115 mal gelesen

Großbodungen: Galerie in der Burg | Religion und Kirche – Staat und Politik Gespräch zwischen dem Thüringischen Ministerpräsidenten Bodo Ramelow und dem Landrat des Landkreises Eichsfeld Dr. Werner Henning am Sonntag, 26. April, 16.00 Uhr in der Galerie in der Burg Großbodungen Über Jahrzehnte gab es einen breiten Konsens in der Bundesrepublik darüber, daß die Modernisierung und Rationalisierung der Gesellschaft die Religion wenn nicht überflüssig so doch...

Was kann man glauben? Wem kann man glauben? 1

Dr. Andreas Fincke Stadtakademie Meister Eckhart
Dr. Andreas Fincke Stadtakademie Meister Eckhart | Erfurt | am 15.04.2015 | 38 mal gelesen

Erfurt: ESG | Das Christentum im Dialog Seminarreihe mit Hartmut Lippold, Erfurt Die Welt ist heute komplizierter denn je. Das gilt für die politische Situation, aber auch für die persönlichen Lebensgrundlagen. Allenthalben fragt man nach Orientierungen. Die alte Frage ‚Was soll ich tun?‘ ist keineswegs erledigt. Wo finde ich Hinweise, die mir den rechten Weg weisen? Welchem Ratgeber kann ich bei dieser Suche vertrauen? Das...

Was kann man glauben? Wem kann man glauben?

Dr. Andreas Fincke Stadtakademie Meister Eckhart
Dr. Andreas Fincke Stadtakademie Meister Eckhart | Erfurt | am 09.04.2015 | 48 mal gelesen

Erfurt: ESG Erfurt | Das Christentum im Dialog Seminarreihe mit Hartmut Lippold, Erfurt Die Welt ist heute komplizierter denn je. Das gilt für die politische Situation, aber auch für die persönlichen Lebensgrundlagen. Allenthalben fragt man nach Orientierungen. Die alte Frage ‚Was soll ich tun?‘ ist keineswegs erledigt. Wo finde ich Hinweise, die mir den rechten Weg weisen? Welchem Ratgeber kann ich bei dieser Suche vertrauen? Das...

9 Bilder

Acht Thüringer erzählen über die Bedeutung der Ostertage aus Sicht ihres Glaubens 1

Ines Heyer
Ines Heyer | Saalfeld | am 02.04.2015 | 457 mal gelesen

Katholische, protestantische und orthodoxe Christen sowie Christen aus freikirchlichen Gemeinden feiern zu Ostern die Auferstehung Jesu Christi von den Toten, wenn auch mit ganz verschiedenen Riten. Als Vorläufer von Ostern gilt das jüdische Pessachfest. Es soll an die Befreiung des Volkes Israel aus der ägyptischen Sklaverei erinnern. In diesem Jahr fällt es mit dem christlichen Osterfest zusammen. Acht Männer aus...

Reliogion ohne Gott - Lebenskultur zwischen Christentum, Atheismus und Indifferenz

Dr. Andreas Fincke Stadtakademie Meister Eckhart
Dr. Andreas Fincke Stadtakademie Meister Eckhart | Erfurt | am 05.03.2015 | 77 mal gelesen

Erfurt: Collegium Maius | STUDIENTAG WELTANSCHAUUNGEN Freie Jugendfeiern zwischen Konfirmation und Jugendweihe. Lebenskundlicher Unterricht als humanistische Alternative. Freie Redner auf Hochzeiten. Luftballons auf Trauerfeiern. Ostern als Frühlingsfest. Der weltanschauliche Atheismus ist schon lange nicht nur Thema akademischer Streitgespräche, sondern gehört in den Bereich der Alltagserfahrungen und der Lebensbewältigung. Dabei verbindet er sich...

Satire - was darf sie?

Michael Kleim
Michael Kleim | Gera | am 07.02.2015 | 230 mal gelesen

Gera: Trinitatiskirche | „…Gott saß dann auf der Bettkante und sagte: Ich habe unruhig geschlafen. Die ganze Welt schiebt mir alles in die Schuhe, aber dass die Menschen selbst was verbrochen haben könnten und was dagegen tun, darauf kommt natürlich kein Schwein. Er sagte tatsächlich wortwörtlich: kein Schwein.“ Hanns Dieter Hüsch war ein begnadeter Satiriker. In seinen lustigen Versen schwang stets auch tiefgründiger Ernst mit; und wenn er so...

Ermlandwoche - Bildungs- und Begegnungstage

Uder: Bildungs- und Ferienstätte Eichsfeld | Für Alleinstehende oder Ehepaare wird das Programm in Form von Vorträgen aus den Bereichen Kultur und Heimatkunde, Religion und Brauchtum sowie Politik und Umwelt angeboten. Die Woche wird durch einen katholischen Geistlichen geleitet. Eine Tagesexkursion, Gymnastik und gesellige Abende runden das Programm ab. Weitere Infos: www.bfs-eichsfeld.de

Was ist neu am neuen Atheismus? Strategien kirchenkritischer Organisationen

Dr. Andreas Fincke Stadtakademie Meister Eckhart
Dr. Andreas Fincke Stadtakademie Meister Eckhart | Erfurt | am 23.10.2014 | 63 mal gelesen

Erfurt: Bildungsstätte St. Martin | Vortrag von Dr. Andreas Fincke, Erfurt, in den ERFURTER VORTRÄGEN Seit Mitte der 1990er Jahre hört man immer wieder vom sog. „Neuen Atheismus“. Dieser neue Atheismus stellt nicht nur die Frage nach Gott mit großer Schärfe und erklärt, dass das Heil der Menschen in der Abschaffung jeglicher Religion liegen würde. Zu den wichtigsten Vertretern gehören Autoren wie Dawkins, deren Bücher auch in Deutschland ausgesprochen...

3 Bilder

Am Puls der Zeit: Familie, Sexualität und Partnerschaft - heute

Patricia Heich
Patricia Heich | Erfurt | am 22.09.2014 | 146 mal gelesen

Erfurt: Bildungshaus St. Ursula, Trommsdorffstr. 29 | Fragen und Diskussionen rund um die Themen der "Familien-Synode" im Vatikan. Papst Franziskus hat zu einer außerordentlichen Bischofssynode im Jahr 2014 eingeladen. Diese dritte außerordentliche Generalversammlung der Bischofssynode findet vom 05. bis 19. Oktober 2014 im Vatikan statt. Sie steht unter dem Thema: „Die pastoralen Herausforderungen der Familie im Rahmen der Evangelisierung“. Quasi direkt im Anschluss an die...

1 Bild

Weniger ist mehr!? Buddhismus und Christentum im Gespräch

Patricia Heich
Patricia Heich | Erfurt | am 22.09.2014 | 81 mal gelesen

Erfurt: Bildungshaus St. Ursula, Trommsdorffstr. 29 | Unsere von Überfluss geprägte Konsumgesellschaft ist auf ein „Mehr“ an Waren, Erlebnissen und Informationen ausgerichtet. Zeitknappheit, Stress, Überdruss, Leere und Burnout sind Begleiterscheinungen. Dadurch entwickelt sich oft eine Ahnung, dass es „mehr“ geben muss. Hier helfen Religionen, ein zufriedeneres Leben zu führen. Sie unterstützen das Kultivieren des Inneren und das Erlernen von Achtsamkeit als bewusstes Erleben...

Anzeige
Anzeige
Anzeige