Reuß

5 Bilder

Die Fürstengruft der Schleizer Bergkirche

Ulla Enderlein
Ulla Enderlein | Zeulenroda-Triebes | am 28.01.2015 | 307 mal gelesen

Schleiz: Evangelisches Gemeindehaus | Die Sanierung der Schleizer Fürstengruft 2007 bis 2014/ 2015 - Eine Dokumentation der umfangreichen Sanierung. ... am Dienstag, 10.03.2015 - 14.00 im Evangelischen Gemeindehaus Schleiz. Der Lichtbilder-Vortrag beschäftigt sich mit der jahrelangen Sanierung der Fürstengruft der Bergkirche. Zahlreiche Bilder Illustrieren das Baugeschehen und erinnern an unliebsame Entdeckungen, die den Verantwortlichen den Schweiß auf die...

4 Bilder

Ehemaliges Kassenhaus wie neu

Gerd Zeuner
Gerd Zeuner | Zeulenroda-Triebes | am 16.05.2014 | 179 mal gelesen

Greiz: Oberes Schloss | Nach grundhafter Gebäudesanierung des Hauses 2 auf dem Greizer Oberen Schloss erstrahlt das ehemalige Kassenhaus mit seiner markanten Farbgebung wie neu. Das Haus zwischen Zentaeiche und Torhaus beherbergt das städtische Archiv, auch eine gastronomische Einrichtung mit Blick über den Park, auf den Sauberg, den Pulverturm und das Weiße Kreuz ist vorgesehen. Am Sonntag, den 18. Mai, wird das Haus 2 auf dem Oberen Schloss nun...

2 Bilder

Ausstellung verlängert – "Fürst Heinrich der Unartige" bis 2. September im Unteren Schloss

Gerd Zeuner
Gerd Zeuner | Zeulenroda-Triebes | am 19.06.2012 | 264 mal gelesen

Die aktuelle Sonderausstellung "Fürst Heinrich der Unartige" über den letzten regierenden Fürsten Reuß älterer Linie, Heinrich XXII., im Greizer Museum im Unteren Schloss wird bis zum 2. September 2012 verlängert. „Diese Ausstellung ist so symbiotisch mit den authentischen Räumen des Unteren Schlosses verbunden, dem Ort der Wirkungsstätte von Fürst Heinrich XXII. Reuss Aelterer Linie – Heinrich dem Unartigen – , dass sie...

42 Bilder

Zeppelin über Gera. Gera zu Dix’ Zeiten. Stadtmuseum präsentiert Fotografien zwischen 1890 und 1910 8

Steffen Weiß
Steffen Weiß | Gera | am 24.11.2011 | 7964 mal gelesen

Gera: Stadtmuseum | Wie hat „Gera zu Dix‘ Zeiten“ ausgesehen? Dieser Frage spürt seit Mittwoch die gleichnamige Studioausstellung im Stadtmuseum Gera nach. Mit mehr als 60 historischen Fotografien lädt die Schau zu einem Bummel durch das Gera zwischen 1890 und 1910 ein. Die Exposition anlässlich des 120. Geburtstages von Otto Dix (1891-1969) versucht, die Stadt mit den Augen des jungen Dix zu sehen, bringt Ereignisse nahe, die in diesem...

Anzeige
Anzeige
Anzeige