Romantikerhaus

1 Bild

Ehrenbürger in Jena. Johannes R. Becher - ein Junkie, Parteipoet, Glücksfall

Simone Schulter
Simone Schulter | Jena | am 13.10.2016 | 33 mal gelesen

Jena: Unterm Markt 12 a | Mit der Hymnenzeile „Deutschland, einig Vaterland“ hat sich Johannes R. Becher ein Denkmal gesetzt. Auch wenn viele, die sie heute zitieren, es dem DDR-Staatsdichter nicht zuordnen. Im Jenaer Romantikerhaus wird dem Menschen und Künstler Becher eine Ausstellung gewidmet. Anlass ist sein 125. Geburtstag in diesem Jahr. Er spritzte sich exzessiv Morphium, unternahm drei Selbstmordversuche, ging zu Prostituierten, trank gern...

8 Bilder

Thüringen zu Fuß - W wie Weg: Novalisweg

Simone Schulter
Simone Schulter | Jena | am 23.10.2015 | 311 mal gelesen

Auf Dichters Spuren führt der Weg von Jena nach Schlöben im Saale-Holzland-Kreis. Die blaue Blume der Romantik ziert den Novalisweg. Ein Tipp von Birgit Liebold, Marketingleiterin von JenaKultur. WEG-Einstimmung: Novalis, eigentlich Georg Philipp Friedrich Freiherr von Hardenberg (1772 bis 1801), war ein deutscher Schriftsteller der Frühromantik, Philosoph und Bergbauingenieur. In seinem Romanfragment „Heinrich von...

3 Bilder

Baum mit Naschwerk

Simone Schulter
Simone Schulter | Jena | am 12.12.2013 | 142 mal gelesen

Jena: Unterm Markt | „Früher war mehr Lametta“, heißt eine Geschichtensammlung, die gern zum Fest verschenkt wird. Dem möchte man entgegensetzen: Früher war nie Lametta. Den Beweis tritt das Romantikerhaus in Jena an. Hier wird seit Jahren in der Adventszeit ein Weihnachtssalon eingerichtet, der davon erzählt, wie die Frühromantiker in Jena das Weihnachtsfest gefeiert haben. Da hingen Rosinenketten am Baum und Nüsse, gern auch viele Äpfel. Es war...

1 Bild

Körperkämpfe, DDR-Trinker und Luther in Jena 5

Franz Purucker
Franz Purucker | Jena | am 26.01.2012 | 662 mal gelesen

Das Jenaer Stadtmuseum hat sich für 2012 drei große Themenschwerpunkte gesetzt: Sport, Trinken und Luther. Die erste Ausstellung unter dem interessanten Titel „Körperkämpfe“ beleuchtet Sport in Jena von der Frühzeit bis in die Gegenwart. Bereits um 1700 galt Jena als Fechthochburg, erklärte Matias Mieth, Direktor der städtischen Museen. In den 70er und 80er Jahren entwickelte sich die Universitätsstadt zur Weltmetropole der...

1 Bild

Unsterblicher Struwwelpeter

Bernd Hausdörfer
Bernd Hausdörfer | Jena | am 07.01.2011 | 684 mal gelesen

Jena: Literaturmuseum | Wer kennt sie nicht, den ungehorsamen Daumen- Lutscher, den Suppen-Kasper oder den schaukelnden Zappel-Philipp? Wie "Der Struwwelpeter" als Produkt eines Laienpoeten den Siegeszug antritt, von dem andere, auch ernsthaftere Autoren nur träumen können, davon erzählt anschaulich eine Sonderschau im Literaturmuseum Romantikerhaus. Schon längst verstaubte Kindheitserinnerungen so mancher Bilder und Texte werden hier wieder zum...

Anzeige
Anzeige
Anzeige