Rosenfest

3 Bilder

TAG DER ROSE am Sonntag, 25. Juni ab 11.00 in Großbodungen

Dr. Gerlinde Gräfin von Westphalen
Dr. Gerlinde Gräfin von Westphalen | Heiligenstadt | am 11.06.2017 | 61 mal gelesen

Großbodungen: Galerie in der Burg | Am Sonntag, 25. Juni 2017 laden Galerie in der Burg und das Burgforum e.V. von 11.00 – 18.00 Uhr zum 18. „Tag der Rose“ ein. Im Großbodunger Kemenatengarten können sich die Besucher auf eine Rosenschau, Kunsthandwerk, einen Vortrag und ein Lifekonzert freuen. Um 11.00 Uhr eröffnet Prof. Dr. Raban Graf von Westphalen en Tag der Rose mit einem Vortrag über „Die Luther-Rose. Von der Bedeutung eines Symbols“. Im...

2 Bilder

Jahresprogramm der Galerie in der Burg steht im Zeichen der REFORMATION

Dr. Gerlinde Gräfin von Westphalen
Dr. Gerlinde Gräfin von Westphalen | Heiligenstadt | am 07.03.2017 | 22 mal gelesen

Großbodungen: Galerie in der Burg | JAHRES-PROGRAMM 2017 Sonntag, 9. April, 16.00 Ausstellungseröffnung „Reformation – Aufbruch in die Neuzeit“ - Einführung in die Ausstellung: Prof. Dr. Raban Graf von Westphalen; Bemerkungen zur Lutherakademie in Sondershausen: Dr. Gerlinde Gräfin von Westphalen 9. April bis 10 September (Tag des Offenen Denkmals): Ausstellung „Reformation – Aufbruch in die Neuzeit“ - mit Leihgaben von Dieter Linke (Herzberg) und dem...

2 Bilder

TAG DER ROSE in Großbodungen mit Vortrag, Rosenschau, Kunsthandwerk, Märchenstunde und Lifekonzert mit BLAMU

Dr. Gerlinde Gräfin von Westphalen
Dr. Gerlinde Gräfin von Westphalen | Heiligenstadt | am 09.06.2016 | 124 mal gelesen

Großbodungen: Galerie in der Burg | Die Galerie in der Burg und das Burgforum e.V. laden ein: Sonntag, 26. Juni 2016, 11.00 – 18.00 Uhr „Tag der Rose“ mit Rosenschau, Kunsthandwerk, Vortrag und Lifekonzert mit der Dixieland-Jazzband BLAMU Zum 17. Mal findet dieses Jahr der Tag der Rose im Großbodunger Kemenatengarten statt. Die Galerie in der Burg und das Burgforum e.V. laden wieder mit einem vielseitigen Programm ein. Um 11.00 Uhr eröffnet...

1 Bild

13. Thüringer Tanzfest & 138. Rosenfest

Kristin Koch
Kristin Koch | Weimar | am 10.05.2016 | 49 mal gelesen

Kranichfeld: Niederburg | „Tanzen ist der rhythmische Ausdruck von Lebensfreude“ Wie in jedem Jahr, feiern auch in diesem Jahr die Kranichfelder ihr traditionelles Rosenfest. In bewährter Kooperation findet in diesem Jahr auch das 13. Thüringer Tanzfest statt. Zu dem Festwochenende sind Jung und Alt herzlich Willkommen. Bevor es am Freitag mit „Exite“ zum Eröffnungsprogramm beginnt, können sich die Festgäste bereits am Donnerstag ab 20:00 Uhr...

3 Bilder

Das schräge Interview: Die bei Fördergeld tanzt

Thomas Gräser
Thomas Gräser | Erfurt | am 24.06.2014 | 455 mal gelesen

Kranichfeld: Baumbachhaus | Im Gespräch mit Gudrun Hoffmann: Die Leiterin der Kultur- und Touristinfo Kranichfeld tanzt für ihr Leben gern und wagte einen Part mit AA-Redakteur Thomas Gräser Gudrun Hoffmann tanzt leidenschaftlich gern. Spielt die Musi auf, ist sie auch schon auf dem Tanzparkett. Die Leiterin der Kultur- und Touristinformation Kranichfeld hat auch beruflich mit Tanz zu tun. Sie ist Projektpartnerin und Gastgeberin für die Stadt...

1 Bild

Tanz verbindet: 12. Thüringer Tanzfest & 136. Rosenfest in Kranichfeld

Uwe-Jens Igel
Uwe-Jens Igel | Gotha | am 11.06.2014 | 408 mal gelesen

Eine wunderbare Synergie hat sich seit 1992 mit dem traditionellen Rosenfest und dem Thüringer Tanzfest entwickelt, das in diesem Jahr, vom 20. bis 22. Juni, bereits in seiner 12. Auf­lage startet. Die Stiftung des Kranichfelder Rosenfestes geht auf das Jahr 1878 zurück. Das Ehepaar Pfeiffer vermachte ein Legat von 500 Talern und legte den Termin des gewünschten Kinderfestes in den Monat Juni um Johanni genau zur Zeit der...

13 Bilder

Rosen für die Königinnen

Uwe-Jens Igel
Uwe-Jens Igel | Gotha | am 11.06.2014 | 163 mal gelesen

Jährlich am ersten Sonntag nach Johannestag ist die Zwei-Burgen-Stadt Kranichfeld Gastgeber des traditionellen ­Rosenfestes – ein gemeinsames Fest der Stadt, der Vereine, der Grund- und Regelschule, den Kindergärten und vielen ­Gästen. Im Laufe der Jahre entwickelte sich das Fest zu einem gesellschaftlichen Höhepunkt und bekam den Namen Rosenfest, da zu dieser Zeit die Rosenblüte gefeiert wird. Auch zum 136. Rosenfest,...

1 Bild

Das Motto: 600 Jahre Stadt Berka

Uwe-Jens Igel
Uwe-Jens Igel | Gotha | am 11.06.2014 | 151 mal gelesen

In Bad Berka ist es zu einer guten Tradition geworden, zum Brunnenfest einen Festumzug zu veranstalten. Alle zwei Jahre steht er unter einem anderen Motto. In diesem Jahr, er findet übrigens am Sonntag, 15. Juni, ab 14 Uhr, statt, dreht sich alles um ‚600 Jahre „Stadt“ Berka‘. Die Tradition der Brunnenfest-Umzüge reicht bis in das Jahr 1888 zurück, als nach 75 Jahren feierlich die Gründung der Badeanstalt im Jahre 1813...

2 Bilder

Drei Tage feiern rund um den Brunnen

Uwe-Jens Igel
Uwe-Jens Igel | Gotha | am 11.06.2014 | 151 mal gelesen

Alljährlich im Juni feiern die Bad Berkaer im Kurpark ihr traditionelles Brunnenfest. Das Programm hält die vielfältigsten Veranstaltungen für jede Altersgruppe und für jeden Geschmack bereit. Drei Tage lang sind nicht nur die gesamte Stadt auf den Beinen, sondern auch viele Gäste aus nah und fern zu Besuch. Im Rahmen dieses Stadtfestes findet im jährlichen Wechsel ein großer Festumzug oder das Bad Berkaer Bildhauersymposium...

58 Bilder

11. Thüringer Tanzfest & 134. Rosenfest in Kranichfeld 6

Hans-Gerd Born
Hans-Gerd Born | Erfurt | am 26.06.2012 | 694 mal gelesen

Kranichfeld: Zweiburgen-Stadt | Traditionell findet jedes Jahr in der Zweiburgen-Stadt Kranichfeld das Thüringer Tanz- und Rosenfest statt. Höhepunkt war am vergangenen Sonntag der Festumzug. Hunderte Besucher, die den Straßenrand säumten, erlebten die zahlreiche Beteiligung von Schulen, Kindergärten, Vereinen, ortsansässigen Firmen und Sponsoren. Der Wettergott meinte es mit den Veranstaltern gut und schickte sogar ein paar Sonnenstrahlen.

130 Bilder

Rosen- und Tanzfest Kranichfeld 2012 2

Steffi Voigt
Steffi Voigt | Weimar | am 25.06.2012 | 606 mal gelesen

Zum Festumzug des 134. Rosen- und 11. Tanzfestes in Kranichfeld war, wie jedes Jahr, alles unterwegs was Beine und Räder hatte. Ob es die Kinder des Kindergartens sind, die Schüler der Grundschule, Sportvereine, Firmen aus der Region oder der Faschingsverein aus Rittersdorf - um nur einige zu nennen... Keiner hatte an Mühe und Aufwand gespart um hier am Umzug mitzuwirken. Tausende standen an der Strasse und bestaunten die...

Anzeige
Anzeige
Anzeige