schreiben

1 Bild

Jenenserin Claudia Koppe liebt Irland und lässt dort ihren Debütroman spielen: Lesung am 3. Mai in Jena

Simone Schulter
Simone Schulter | Jena | am 03.05.2017 | 87 mal gelesen

Jena: Neue mitte Jena | Claudia Koppe fühlt sich in ihrer Geburtsstadt Jena und in Irland gleichermaßen wohl. In ihrer Zweitheimat lässt sie ihren ersten Roman spielen. Sie verwickelt eine amerikanische Journalistin in eine Mordermittlung. Mehr über ihren Debütroman verrät sie zu einer Lesung in ihrer Geburtsstadt am 3. Mai in der Thalia-Buchhandlung in der Neuen Mitte. Claudia Koppe gesteht: „Eigentlich wollte ich meinen ersten Roman erst als...

1 Bild

Ute Jacob aus Gera schreibt Gedichte: aus dem Kopf direkt aufs Papier 2

Simone Schulter
Simone Schulter | Gera | am 25.04.2017 | 124 mal gelesen

Nicht einen Lyrikband hat Ute Jacob in ihrem Bücherschrank. Doch das hält die Geraerin nicht davon ab, selbst Gedichte zu schreiben. „Es ist für mich Entspannung“, erklärt die Wirtschaftskauffrau, die bei einer Krankenkasse arbeitet. Alte Lust am Schreiben wiederentdeckt Drei Kinder hat Ute Jacob großgezogen. Mittlerweile ist wieder mehr Ruhe in den Alltag der 60-Jährigen eingezogen. Sie hat Zeit, sich alten...

1 Bild

Self Publishing - App

Tobias Schindegger
Tobias Schindegger | Gotha | am 12.01.2017 | 36 mal gelesen

Gotha: Gotha | (openPR) Eine App zum Thema "Self Publishing" für Android Smartphones / Tablets Für Android-Smartphones / -Tablets gibt es jetzt eine App für Self Publisher. Wollen Sie immer auf dem Laufenden sein über Veranstaltungen, Termine, Fotos und Neuigkeiten? Durch die Push Funktion bekommen Sie alle Neuigkeiten zum Thema "Self Publishing" direkt aufs Smartphone. Details...

1 Bild

Zwei Jenaer pressen das Leben der anderen zwischen zwei Buchdeckel 1

Simone Schulter
Simone Schulter | Jena | am 04.11.2016 | 237 mal gelesen

Jena: Jenzigweg | „Jeder hat eine Geschichte, die es wert ist, erzählt zu werden“, ist sich Tim Wache aus Jena sicher. Deshalb schreibt er jetzt viel weniger Werbetexte, dafür Bücher über das Leben ganz normaler Mitmenschen. In die Bestsellerlisten schafft es Tim Wache mit seinen Büchern garantiert nicht. Will er auch nicht, denn seine Werke finden trotzdem einen besonderen Platz in den Regalen der Leser. Denn sie sind fast ausschließlich...

1 Bild

Ansichtssache: Analoge Urlaubspoesie 3

Michael Steinfeld
Michael Steinfeld | Erfurt | am 08.07.2016 | 35 mal gelesen

Sind Ansichtskarten aus dem Urlaub out, outer, am outesten? Dieser Autor ist anderer Meinung. Ich gehöre offenbar zur aussterbenden Spezies der Urlauber, die noch Ansichtskarten an Freunde und Verwandte in die Heimat schicken. Viel zu knallige Farben, die Retrokleidung der Menschen, arg eckige Autos - die steinalten Kartenmotive gewähren vieler Orten einen Blick in die Vergangenheit. Offenbar ist der Postkartenmarkt...

1 Bild

Gerne lese / schreibe ich in "meinAnzeiger.de", weil . . . 2

Uwe Zerbst
Uwe Zerbst | Gotha | am 15.05.2016 | 19 mal gelesen

. . . die Vielfalt des Gelebten und Erlebten sowie viele interessante und (meist) ebenso beschriebenen Dinge Freude bereiten und meinen Tag bereichern ! Und Sie ?!

1 Bild

A. E. Johann-Preis 2016 "Schreibwettbewerb für Jugendliche bis 25 Jahre"

Tobias Tantius
Tobias Tantius | Erfurt | am 11.06.2015 | 72 mal gelesen

Schreib deine Reise! Um bei Jugendlichen die Freude auf das Lesen und die Beschäftigung mit Literatur und Sprache zu wecken, hat die A. E. Johann-Gesellschaft einen Preis ausgeschrieben. „Grenzenlos durch die Welt“ Der A.E. Johann-Preis 2016 Ein Schreibwettbewerb für Leute bis 25 Jahre. Gefragt sind Texte oder Reisetagebücher mit oder ohne Fotos von Reisen, die nicht länger als zehn Jahre zurück liegen durften...

3 Bilder

Unsere lerntherapeutische Praxis in neuen Räumen!

Anett Mascher
Anett Mascher | Erfurt | am 31.03.2015 | 136 mal gelesen

Lerntherapeutische Unterstützung in Erfurt. Besuchen Sie uns zum Tag der offenen Tür am 10.04.2015 von 15 Uhr bis 18 Uhr in unseren neuen Räumlichkeiten in der Steigerstraße 32, 99096 Erfurt. Wir freuen uns auf Sie! Seit nun fast vier Jahren unterstützen wir Kinder und Jugendliche in Erfurt und Umgebung bei ihrem Lernprozess im Rahmen individueller Förderung und möchten uns an dieser Stelle gern...

1 Bild

Nachweihnachtliches: einfach mal nix schreiben 1

Uwe Zerbst
Uwe Zerbst | Gotha | am 26.12.2014 | 60 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Die Kunst des Erzählens

Roger Gassmann Experimenta
Roger Gassmann Experimenta | Erfurt | am 18.08.2014 | 115 mal gelesen

Nohfelden: Kunstzentrum Bosener Mühle | Textwerkstat für Kreatives Schreiben 14. bis 16. November 2014 im Kunstzentrum Bosener Mühle Ein Intensivseminar für Menschen, die literarisch schreiben lernen wollen „Die wichtigste Person in diesem Szenario war allerdings Rüdiger Heins. Selten habe ich einen Menschen erlebt, der so positive Auswirkungen auf seine Mitmenschen hat. Dabei ließ er uns eigentlich nur so sein wie wir sind. Durch seine ruhige,...

3 Bilder

Eine Nachricht klagt an! 4

Thomas Gräser
Thomas Gräser | Erfurt | am 17.10.2013 | 293 mal gelesen

Das waren noch Zeiten, als ich in der Zeitungswelt hoch gehandelt wurde. Jeder wollte mich haben, ich war begehrt. Jeder erwartete mich. Ich wurde noch geachtet als eigenständiges, journalistisches Genre - ich, die Nachricht. Ich bestand neben Bericht, Reportage, Glosse, Kommentar und Feuilleton. Ja, ich, als aktuelle Tatsacheninformation, rahme diese Genres ein, gebe ihnen ein Zeitungsbett, in das sich der Leser kuscheln...

So schreiben Sie ein aussagekräftiges Firmenportrait

Jennifer Schneider
Jennifer Schneider | Jena | am 28.05.2013 | 12626 mal gelesen

Für Ihr Unternehmen ist ein Firmenportrait unerlässlich. Mit diesem präsentieren Sie sich nämlich der Öffentlichkeit und können hierüber auch Neukunden gewinnen. Aus diesem Grund darf ein Firmenportrait weder auf Ihrer Homepage, noch in Ihren Broschüren fehlen. Doch wie schreibt man ein solches Firmenportrait eigentlich? Es gibt unzählige Varianten Zunächst sollten Sie sich die Mühe machen und herausfinden, für welche...

1 Bild

Wussten Sie eigentlich, dass heute . . . 7

Steffen Weiß
Steffen Weiß | Gera | am 21.03.2013 | 135 mal gelesen

Schnappschuss

17. Erfurter Federlesen: Schreibwettbewerb für Senioren und Vorruheständler

Lokalredaktion Erfurt
Lokalredaktion Erfurt | Erfurt | am 01.02.2013 | 314 mal gelesen

Erfurt: Stadt- und Regionalbibliothek | Der Seniorenbeirat ruft in Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung Erfurt erneut zur Teilnahme am beliebten Schreibwettbewerb, dem "Erfurter Federlesen", auf. Für Autoren und Schreibfreudige, insbesondere Senioren und Vorruheständler, die ihre Geschichten bereits zu Papier gebracht haben, bietet der Wettbewerb eine gute Plattform, um eigene Texte, die bisher noch im Verborgenen lagen, vor einem interessierten Publikum...

1 Bild

Stadtschreiber schreiben

Uwe-Jens Igel
Uwe-Jens Igel | Gotha | am 12.12.2012 | 343 mal gelesen

Gotha: Oberer Hauptmarkt | Kurd-Laßwitz-Stipendiaten geben sich in Gotha die Klinke in die Hand: GOTHA. Bereits zum sechsten Mal hat die Residenzstadt Gotha mit dem „Kurd-Laßwitz-Stipendium“ einen Stadtschreiberpreis für Kinder- und Jugendbuchautoren vergeben. Nach der Ausschreibung des mit 5000 Euro dotierten Stipendiums und dem Ablauf der Bewerbungsfrist befasste sich die vom Stadtrat berufene Jury mit den eingegangenen Bewerbungen. Die...

2 Bilder

I-Sätze - Mitmachen! 44

Thomas Gräser
Thomas Gräser | Erfurt | am 23.08.2012 | 562 mal gelesen

Igittigitt Impfen, insistent intolerant ignorierte immens irrgläubig Internist Igor Immunis interzonal intern im instabilen Inn-Krankenhaus infam Innovationen im intakten innerklinischen interdisziplinären Impfkalender. Macht mit - bildet I-Sätze. Wer wird der I-König?

1 Bild

Verantwortung des Schreibens - ein Aufruf 9

Tobias Schindegger
Tobias Schindegger | Gotha | am 29.05.2012 | 276 mal gelesen

2011 war das bislang tödlichste Jahr für Online-Schreiber (Blogger, Bürgerreporter, etc.) Dies belegen die Beobachtungen der "Reporter ohne Grenzen". In Ländern wie Bahrein, Mexiko, Indien und Syrien bezahlen Menschen, die für die Öffentlichkeit schreiben, mit ihrem Leben oder sitzen in Haft zu menschenunwürdigen Bedingungen. Dennoch sind sie sich ihrer Verantwortung bewusst und berichten über politische Missstände,...

Erotik-Literaturpreis wird in der kleinen Gemeinde Wandersleben vergeben 3

Birgit Baier
Birgit Baier | Gotha | am 29.03.2012 | 391 mal gelesen

Drei Gleichen: Wandersleben | Wandersleben/Gemeinde DreiGleichen: Zum vierten Mal seit 2006 loben Kirchgemeinde und Förderkreis den Erotik-Literaturpreis aus. Der Menantes-Preis für erotische Literatur wurde benannt nach dem galantesten Dichter des Barock, der als Christian Friedrich Hunold (1680-1721) in Wandersleben zur Welt kam. Dieser Preis wird alle zwei Jahre ausgeschrieben und die Resonanz ist ungebrochen. Am 31. März ist Einsendeschluss. Meines...

1 Bild

Literatur-Interessierte ... 3

Tobias Schindegger
Tobias Schindegger | Erfurt | am 11.01.2012 | 365 mal gelesen

Erfurt: Akademische Buchhandlung & Antiquariat Hierana | Vielen Dank an dieser Stelle für die vielen Kommentare zu meinen Literatur-Umfragen: Neues Jahr, neues Buch Kinderbücher Ich bemerkte ja auch einiges Engagement in diesem Bereich - sowohl als (Vor-)Leser, wie auch als Schreiberling. Vielleicht möchte jemand von seinem literarischen Wirken berichten oder gewährt uns Einblick in ein streng geheim gehütetes Manuskript ... :-)

2 Bilder

Heimathaus auf der Kippe - Sponsor gesucht 2

Sandra Rosenkranz
Sandra Rosenkranz | Artern | am 16.11.2011 | 437 mal gelesen

Roßleben: Heimathaus | Wo sollen wir hin? Diese Frage stellen sich derzeit die Mitglieder des Heimatvereins in Roßleben. Der neue Eigentümer des Gebäudes, in dem sich das Heimathaus befindet, hat sich gemeldet. Nach einer horrenden Mietforderung von 1000 Euro gab es jetzt die Kündigung und die Aufforderung zur Räumung des Hauses. Beim Eigentümer, Deutsche Grundeigentum (DGE) AG, in Berlin wollte man sich auf Nachfrage zu den Gründen nicht...

1 Bild

Kostenloser Test der Lese- und Rechtschreibleistung

Nancy Lehmann
Nancy Lehmann | Sömmerda | am 22.09.2011 | 513 mal gelesen

Sömmerda: Lehrinstitut für Orthografie und Schreibtechnik | Am 23. und 24. September 2011 finden im LOS Sömmerda Testtage statt. Eltern können beim Verdacht auf eine Lese-/Rechtschreibschwäche die Lese- und Rechtschreibleistung ihres Kindes nach vorheriger Anmeldung unter der Telefon-nummer 03634 / 319670 kostenlos testen lassen. In einem ausführlichen Beratungsgespräch wird das Testergebnis mit den Eltern besprochen.

1 Bild

Kinder. Ein Gedicht ohne Reim 32

Regina Pfeiler (aus Gera)
Regina Pfeiler (aus Gera) | Gera | am 15.08.2011 | 1064 mal gelesen

Kinder Kinder - ein Geschenk. Kinder - unsere Zukunft. Kinder - unser Halt. Kinder - unsere Freude. Kinder - unser Medium gleichzeitig zurück und nach vorn sehen zu können und dabei ganz im Jetzt zu verharren und das Leben zu genießen.

1 Bild

Was wird daraus, was der mA mal angelegt hatte ? 19

Uwe Zerbst
Uwe Zerbst | Gotha | am 11.08.2011 | 375 mal gelesen

Sanft darauf aufmerksam gemacht, dass es den mA gibt, schreibe ich nun schon fast (ununterbrochen) 200 Tage als ein BürgerReporter mit. Das war anfangs nur unter der Region „Erfurt“ möglich und mir gestattet. Dann wurde Gotha zugeschaltet, so dass ich mich zu Region „Gotha“ bekennen konnte. Allerdings brach damit sicher der Kontakt (das Lesen) meiner Beiträge in Region „Erfurt“ weg. Naja, bei der Größe des mA-Bereichs ist...

1 Bild

Au, das tut weh! 9

Heidrun Fischer
Heidrun Fischer | Nordhausen | am 20.07.2011 | 650 mal gelesen

Sprachverstümmlung ohne Grenzen Mit dem Chaos um die Rechtschreibreform in den Neunzigern begann die Schlacht. Werbesternchen Vernona Poth setzte mit ihrem legendären Spruch "Da werden Sie geholfen" noch einen drauf und krönt inzwischen schändlichste Wort- und Satzschöpfungen mit "Besser als wie man denkt". Mit "0-10-13" (in Worten: null-zehn-dreizehn) für die Vorwahl eines Telefonanbieters und der Abbildung zweier...

1 Bild

„Ausgezaubert!“ – Erster Wettbewerb für kleine Schreibzauberer fand ein zaubervolles Ende mit Zauberer und Auszeichnungen

Astrid Bartsch
Astrid Bartsch | Jena | am 07.07.2011 | 460 mal gelesen

Jena: Ernst-Abbe-Bibliothek | Am 2. Juni 2011 endete der erste Schreibwettbewerb „Wenn ich ein Zauberer wäre ...“ der Sparkassenstiftung Jena-Saale-Holzland mit einer Prämierungsveranstaltung für die teilnehmenden Schüler und Schülerinnen. Die Preisverleihung fand am Samstag Nachmittag in der Ernst-Abbe-Bibliothek statt. Nahezu alle Teilnehmer waren gekommen und hatten Geschwister, Eltern, Omas und Opas sowie Lehrer und Horterzieher...

Anzeige
Anzeige
Anzeige