Schulbildung

7 Bilder

Bildung ist Zukunft 1

Wolfgang Rewicki
Wolfgang Rewicki | Eisenach | am 20.01.2015 | 326 mal gelesen

Eisenach: Diakonissenmutterhaus | Interview mit Sabine Vischer Von Wolfgang Rewicki Sabine Vischer arbeitet in München als Direktorin für eine international tätige Großbank. Die 44-Jährige ist in Eisenach aufgewachsen und hat sich gleich nach dem Mauerfall in den Westen Deutschlands aufgemacht, um eine Banklehre zu beginnen. „Mein Jugendtraum allerdings war, einmal im Leben die richtig großen Berge zu sehen. Das wünschte ich mir schon an meinem...

1 Bild

Anmeldetermine für die Staatliche kommunale Gemeinschaftsschule Herbsleben

Regina Hoffmann
Regina Hoffmann | Mühlhausen | am 13.02.2014 | 129 mal gelesen

Herbsleben: TGS Herbsleben | Anmeldungen nimmt im festgelegten Zeitraum vom 10. März bis 15. März 2014 In der Zeit Montag 08.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr Dienstag 08.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr Mittwoch 08.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr Donnerstag 10.00 - 12.00 Uhr und...

Tag der offenen Tür in der Staatlichen Gemeinschaftsschule Herbsleben

Regina Hoffmann
Regina Hoffmann | Mühlhausen | am 13.02.2014 | 178 mal gelesen

Herbsleben: TGS Herbsleben | am Mittwoch, dem 05. März 2014, in der Zeit von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr. An diesem Tag besteht die Möglichkeit, die Schule kennenzulernen und Gespräche mit dem Lehrer- und Erzieherpersonal sowie der Schulleitung zu führen. Wir laden zum Tag der offenen Tür recht herzlich ein. Frau Schirlitz Herr Mascher Schulleitung Bürgermeister

6 Bilder

Miteinander voneinander lernen. Richtfest neue Schule des Querwege e.V. im Paradies Jena 3

Steffen Weiß
Steffen Weiß | Gera | am 11.06.2013 | 789 mal gelesen

Später als ursprünglich geplant wird am Donnerstag (13. Juni) Richtfest an der neuen Schule des Querwege e.V. im Paradies gefeiert. „Das Hochwasser hat nichts damit zu tun“, versichert Querwege-Geschäftsführer Tasso Carl und erklärt: „Wir haben schließlich bei der Auswahl des Standortes nicht blindlings geplant. Große Teile der Saale-Oberaue werden bei Hochwassern überflutet. Die Rasenmühleninsel, wo wir bauen, ist immer...

Ansichtssache: Vorausschauende Bildung oder Alte - ab nach Osteuropa… 5

Andreas Abendroth
Andreas Abendroth | Saalfeld | am 24.11.2012 | 223 mal gelesen

Saalfeld/Saale: Algemeiner Anzeiger | Alte - ab nach Osteuropa… Haben wir nicht manchmal heimlich geflucht, wenn wir zum Russischunterricht in der Schule mussten. Doch heute dürfen wir über die eingeschränkte „Weitsicht“ von damals richtig glücklich sein. Heute steht die hoch angepriesene gesellschaftliche Teilhabe in keinem Verhältnis mehr zum demografischen Wandel. Wohin mit den Senioren? Aus Kostengründen: zur Pflege ab Richtung Oststaaten. Altersarmut...

Anzeige
Anzeige
Anzeige