SED

1 Bild

Erst SED beschimpfen, nun ihr es nachmachen als SPD - warum?

Uwe Zerbst
Uwe Zerbst | Gotha | am 09.05.2016 | 16 mal gelesen

Die SPD muss es nötig haben, in jeden Fettnapf zu treten, der bereit steht! Wie hat man bislang über SED und SED-Staat und Parteiprogramm wie Parteitage mit Recht sich den Mund fusselig geredet! Nun hat die SPD selbst eine „Konferenz“ in der Woche - wo Minister und andere in erster Linie einer Arbeit außerhalb der SPD verpflichtet - anwesend sind und Reden halten! Alle Urlaub genommen? Das glaube ich nicht. Und die...

Preisverleihung "25 Jahre friedliche Revolution in Mühlhausen"

Ruthild Vetter
Ruthild Vetter | Mühlhausen | am 03.11.2014 | 87 mal gelesen

Mühlhausen/Thüringen: Rathaus | | EINLADUNG Die Preisverleihung des Schülerwettbewerbs findet am 6. November 2014, um 16 Uhr, in der Rathaushalle, Ratsstraße 19 in Mühlhausen statt. Alle interessierten Bürger aus Mühlhausen und darüber hinaus lade ich hiermit im Namen der Jury herzlich ein. Die Veranstaltung ist öffentlich. Kurzfristig wurde der Beginn auf 16 Uhr vorverlegt. Ich bitte um Beachtung. Ruthild Vetter

3 Bilder

Ansichtssache: Migranten aus der DDR 18

Emanuel R. Beer
Emanuel R. Beer | Gotha | am 21.03.2014 | 773 mal gelesen

wer von #ddr #migrationshintergrund spricht muss ein wessi sein, der deutsche einheit nicht kapiert hat Ich habe diesen Satz auf Twitter gelesen. Er stammt von Johannes Lichdi. Der Grünen-Politiker aus Sachsen wiederum hatte zuvor einen Artikel im „Tagesspiegel“ gelesen. Dort steht, ostdeutsche Mitglieder der Linkspartei haben „DDR-Migrationshintergrund“. Ich wundere mich über Herrn Lichdi. Migration mag ja polemisch...

2 Bilder

Sozialistischer Frühling auf dem Lande 50

Emanuel R. Beer
Emanuel R. Beer | Gotha | am 14.03.2012 | 998 mal gelesen

Gohrisch: Pionierlagerstraße | Nachdem ich bei einem Kurzurlaub in Sachsen die Pionierlagerstraße und das DDR-Museum entdeckt habe, erinnerte ich mich an einen Kommentar von mir zum Thema Straßennamen in Thüringen, der zwar einige Jahre alt ist, aber offenbar an Aktualität nichts verloren hat: "Sozialistischer Frühling auf dem Lande". Einst pries die DDR-Diktatur so ihre Zwangskollektivierung. Heute steht die Parole als Motto für einen Ausflug ins...

3 Bilder

Der Verklärung entgegen wirken - Besonders für Schulklassen: Ausstellung „DDR: Mythos und Wirklichkeit“ im Grenzmuseum Schifflersgrund

Peter Schindler
Peter Schindler | Heiligenstadt | am 13.03.2012 | 446 mal gelesen

Asbach-Sickenberg: Grenzmuseum Schifflersgrund | „Die Zeiten, in denen es noch zwei deutsche Staaten gab, liegen inzwischen mehr als 20 Jahre zurück, und es ist mit jedem weiteren Jahr, das vergeht, eine gewisse Verklärung zu bemerken, was das Leben in der ehemaligen DDR betrifft“, stellt Wolfgang Ruske, Leiter des Grenzmuseums Schifflersgrund, fest. Als eines von insgesamt vier Museem in Thüringen an der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze will die Einrichtung bei...

Offener Brief an die TA-Chefredaktion - Laizisten und die DDR

Martin Hauswald
Martin Hauswald | Erfurt | am 29.09.2011 | 556 mal gelesen

Sehr geehrter Herr Raue, hiermit möchte ich mich direkt gegen die von Ihnen im Leitartikel der Thüringer Allgemeine vom 26. September 2011 (http://www.thueringer-allgemeine.de/startseite/detail/-/specific/Leitartikel-Das-heilende-Gedaechtnis-2039904285) hergestellte Verbindung von laizistischen Weltanschauungen mit der Staatsform der DDR aussprechen. Geschuldet durch die staatsrechtlich festgelegte Verschmelzung der SED...

Anzeige
Anzeige
Anzeige