Seelsorge

2 Bilder

„Viele sind so einsam, sie wissen nicht mehr, wie ihre Stimme klingt." - Die TelefonSeelsorge ist ein guter Zuhörer 1

Michael Steinfeld
Michael Steinfeld | Erfurt | am 27.11.2015 | 443 mal gelesen

Erfurt: Geheimes Büro | Uta Milosevic ist seit einem Jahr die Leiterin und das Gesicht der TelefonSeelsorge Erfurt, die neue Helfer benötigt. Ich spreche mit ihr über dieses besondere Ehrenamt im Verborgenen. Die Mitarbeiter der TelefonSeelsorge bleiben anonym. Warum? Wir achten sehr auf die Anonymität. Für viele ist das schwer zu verstehen. Aber ich sage immer: „Ihr Nachbar hat keine Chance, bei uns anzurufen, wenn er weiß, dass Sie da...

2 Bilder

Gottes Botschafterin in Ilmenau: Pastorin Christine Behrend tut Gutes für die Seele

Jana Scheiding
Jana Scheiding | Arnstadt | am 24.03.2015 | 242 mal gelesen

Ilmenau: ... | Drei Viertel ihrer Dienstzeit ist Pastorin Christine Behrend für die Gemeinden Unterpörlitz, Pörlitzer Höhe und Heyda zuständig. Sie bereitet Veranstaltungen und Gottesdienste vor, kümmert sich um Pfarramtsverwaltung und Kirchenbau und macht Gemeindebesuche. Zu einem Viertel - donnerstagnachmittags und freitagvormittags - arbeitet sie als Seelsorgerin in denIlm-Kreis-Kliniken am Standort Ilmenau und ist dort auch für jene...

1 Bild

Bevor Sie sich das Leben nehmen, rufen Sie mich an! Telefonseelsorge Jena sucht neue Mitstreiter 10

Steffen Weiß
Steffen Weiß | Gera | am 15.04.2012 | 1033 mal gelesen

Ganz so dramatisch muss man sich die Arbeit der heutigen Telefonseelsorge nicht vorstellen. Die Aufforderung „Bevor Sie sich das Leben nehmen, rufen Sie mich an!“ gilt als der Ursprung der Telefonseelsorge. Der britische Pastor Chad Varah schaltete am 5. Oktober 1953 eine Anzeige mit dem Text : "Before you commit suicide - ring me up" und seiner Telefonnummer in einer Zeitung. Die Telefonseelsorge war geboren. Klar sei...

An Gott glauben - aber wie?

Mati Plietz
Mati Plietz | Jena | am 19.05.2011 | 416 mal gelesen

Jena: Freikirche der Adventgemeinde | Der christliche Glaube an Gott hat nicht nur in den letzten 2000 Jahren Europa geprägt - auch heute beschäftigen sich viele Menschen mit dem Glauben an Gott. Sie prüfen, nehmen ihn an und machen Erfahrungen, dass Gott wirklich hilft. Andere Menschen lehnen den Glauben ab oder meinen, daran nicht gleuben zu können. Der Ausspruch "Wenn ich nur glauben könnte..." drückt diesen Sachverhalt aus. Eine Hilfestellung, wie man...

Anzeige
Anzeige
Anzeige