Sozialticket

1 Bild

Weimar Freiheit lieben und die Familien nicht vergessen!

Stanislav Sedlacik
Stanislav Sedlacik | Weimar | am 29.04.2016 | 28 mal gelesen

Die Weimarer sind nicht gut zu sprechen auf die Erfurter. Sie kämpfen für den status quo beim Deutschen Nationaltheater und gegen eine Holding mit dem Erfurter Theater. Sie demonstrieren in der Landeshauptstadt für den Erhalt der Kreisfreiheit von Weimar. Aber lieben die Weimarer wirklich ihre Stadt oder ist das nur gekränkte Eitelkeit, weil Weimar nicht die Landeshauptstadt Thüringens geworden ist, sondern Erfurt? Der OB...

1 Bild

Familien haben in Weimar keine Lobby

Heidrun Sedlacik
Heidrun Sedlacik | Weimar | am 29.04.2016 | 34 mal gelesen

Am Mittwoch, den 27. April demonstrierte ich mit Anderen für den Erhalt des beitragsfreien Kita-Jahres für alle Kinder und für die Sicherstellung des Sozialtickets. Das Wertvollste was wir haben, das sind die Kinder und die Familien, die sich Kinder leisten. Doch sie wurden in der Verhandlungsmasse zum Haushalt 2016 geopfert. Gab es denn wirklich keine andere Lösung um den Haushalt rund zu bekommen? Der Stadtrat ist...

1 Bild

Stadt Augsburg: Kein Sozialticket für Hartz-IV-Empfänger 1

Michael Mahler
Michael Mahler | Jena | am 08.10.2014 | 68 mal gelesen

Das Verwaltungsgericht Augsburg entschied gegen die Pauschalierung der Vergabe des Sozialtickets in Augsburg. Die Vergabe des neuen Sozialtickets in Augsburg, sollte eigentlich allen Hilfebedürftigen die Möglichkeit geben, vergünstigt öffentliche Verkehrsmittel in Augsburg nutzen zu können. Die Stadt entschied sich allerdings das Sozialticket nur an Hilfebedürftigen, wie etwa Rentnern und Wohngeldempfängern zu vergeben....

1 Bild

Warum spielt die FDP in Weimar Betroffene untereinander aus?

Heidrun Sedlacik
Heidrun Sedlacik | Weimar | am 26.02.2012 | 221 mal gelesen

Der Versuch der FDP-Fraktion, aus finanzieller Sicht das geplante Bürgerzentrum in Weimar Nord gegen das Sozialticket auszuspielen, zeigt mir die verlogene Denkweise dieser Anhänger. Denn würde sich die FDP nicht länger beim Mindestlohn quer stellen, hätten wir weniger Bedürftige. Das Ziel des Bürgerzentrums ist es, den Einwohnern eine Vielfalt an sozialen und kulturellen Angeboten zur Verfügung zu stellen. In den...

Sozialticket für Weimarer Bürger

Lokalredaktion Weimar
Lokalredaktion Weimar | Weimar | am 01.06.2011 | 1037 mal gelesen

WEIMAR. Mit Beschluss des Stadtrates und der Genehmigung des Haushaltes der Stadt Weimar durch das Landesverwaltungsamt besteht für Bürger, die Sozialleistungen nach dem SGB II, SGB XII oder AsylblG beziehen, ab sofort wieder die Möglichkeit, Sozialtickets für den Weimarer Stadtverkehr im Bürgerbüro, Schwanseestr. 17, zu erwerben. Das Sozialticket kann nur nach Vorlage des Bescheides des jeweiligen Sozialleistungsträgers...

Anzeige
Anzeige
Anzeige