Spazieren gehen

1 Bild

Stromertag bei Polten Wanderwelten

Lars Polten
Lars Polten | Jena | am 25.02.2015 | 26 mal gelesen

Jena: Kombinat Süd | Wege in Jena: Stadtteilerkundung in Jena-West (kostenlos) Treffpunkt 'Kombinat Süd' / Otto-Schott-Str. 13 Anmeldung: info@polten-wanderwelten.de Welche Wege können wir in Jena gehen? Welche Verbindungen bestehen in welche Richtung, wie weit ist es bis in die Natur – und wo ist überhaupt welche? Wir laufen auf Wegen im Jenaer Westen, erkundend, und heute aus der Sicht von Weg- und Flurforschern unsere Gedanken...

1 Bild

Stromertag bei Polten Wanderwelten

Lars Polten
Lars Polten | Jena | am 25.02.2015 | 28 mal gelesen

Jena: Kombinat Süd | Stadtteilerkundung in Jena-West. (kostenlos) Treffpunkt: 'Kombinat Süd' / Otto-Schott-Str. 13 Anmeldung: info@polten-wanderwelten.de Welche Wege können wir in Jena gehen? Welche Verbindungen bestehen in welche Richtung, wie weit ist es bis in die Natur – und wo ist überhaupt welche? Wir laufen auf Wegen im Jenaer Westen, erkundend, und heute aus der Sicht von Weg- und Spaziergangsforschern unsere Gedanken sortierend.

2 Bilder

Odins Glück

Helke Floeckner
Helke Floeckner | Sömmerda | am 28.08.2013 | 138 mal gelesen

Eigentlich kann Odin sie noch gar nicht sehen, so weit ist sie entfernt. Und doch scheint der Schäferhund den siebten Sinn zu haben, so, wie er sich beinahe vor Freude überschlägt, sobald sich Elke Gose nähert. Jetzt beginnt gleich der große Spaziergang! Elke Gose strahlt. Sie ist genauso glücklich wie Odin. Seit 15 Jahren kommt die Sömmerdaerin zweimal pro Woche ins Tierzentrum, um mit einigen der Hunde spazieren zu...

18 Bilder

Einst von Mönchen geschaffen: Im Plothener Teichgebiet gibt's viel zu entdecken. 8

Steffen Weiß
Steffen Weiß | Gera | am 03.10.2012 | 440 mal gelesen

Dreba: Dörringteich | Das Plothener Teichgebiet - vor hunderten von Jahren von Mönchen angelegt - ist zu jeder Jahreszeit ein beliebtes Ausflugsziel und bietet mit seiner vielfältigen Flora und Fauna beste Voraussetzungen für ausgedehnte Spaziergänge. Dabei lohnt es nicht nur, ein Fernglas dabei zu haben. Der aufmerksame Beobachter wird auch viele kleine Dinge entdecken. Die Fotos entstanden am und um den Dörringteich.

Anzeige
Anzeige
Anzeige