Stalinismus

2 Bilder

Predigt Gedenkgottesdienst für die Opfer des Stalinismus

Michael Kleim
Michael Kleim | Gera | am 09.10.2016 | 84 mal gelesen

Gera: Trinitatiskirche | „Am Anfang war das Wort“. So steht es im Johannesevangelium. „Am Anfang war das Wort und nicht das Geschwätz, und am Ende wird nicht die Propaganda sein, sondern wieder das Wort.“ sagte Gottfried Benn. Propaganda erstarrte zu inhumaner Architektur. Der Turm zu Babel – sperrig, nutzlos, ein Zeichen eigener scheinbarer Überlegenheit und Allmacht. Dieses Gebäude verschlingt Ressourcen, die dann im Sozialen und Kulturellen...

1 Bild

Gedenkgottesdienst an die Menschen, die im Schatten des Stalinismus lebten, litten, starben und überlebten

Michael Kleim
Michael Kleim | Gera | am 26.09.2016 | 25 mal gelesen

Gera: Trinitatiskirche | „Im Schatten des Terrors“ Sonntag, 9. Oktober 17:00 Uhr St. Trinitatis Gera Mit einem Gottesdienst am Sonntag, dem 9. Oktober 17:00 Uhr in der Geraer Kirche St. Trinitatis wird an die Menschen erinnert, die unter dem Schatten des stalinistischen Terrors lebten, litten, starben und überlebten. Die stalinistische Diktatur und deren Nachfolgesystem haben maßgeblich die Epoche des Kalten Krieges und unzählige Biographien...

1 Bild

Im Schatten des Terrors Erinnerungskultur an die Opfer stalinistischer Gewaltherrschaft

Michael Kleim
Michael Kleim | Gera | am 05.07.2016 | 29 mal gelesen

Gera: Trinitatiskirche | „Der Mann im Grab, der Sohn im Turm. Betet für mich“ Requiem, Anna Achmatowa Im Schatten des Terrors „Das Sowjetgericht verurteilte die…Scheusale zur Erschießung. Das Sowjetvolk billigte die Vernichtung…und ging zur Tagesordnung über“ Geschichte der KPdSU (Bolschewiki). Im August 1936 wurde in Moskau der Schauprozess gegen Sinowjew, Kamenew und weitere Funktionäre der Bolschewiki durchgeführt. Damit wurde die...

1 Bild

„Generalisimus“ und Massenmörder – Stalin und der Zweite Weltkrieg

Michael Kleim
Michael Kleim | Gera | am 11.05.2015 | 271 mal gelesen

Die Anti-Hitler-Koalition besiegte NS-Deutschland - trotz und nicht wegen Stalin Es muss Schluss damit sein, Stalin mit Dreck zu überhäufen. Alles, was wir besitzen, verdanken wir ihn“ Alexander Saldostanow, Anführer der Bikergruppe „Nachtwölfe“ Es wird wieder zu...

1 Bild

Sergej Lochthofen : "Schwarzes Eis" erscheint am 21.9. 2

Günter R. Guttsche
Günter R. Guttsche | Erfurt | am 19.09.2012 | 577 mal gelesen

Erfurt: Kleine Synagoge | In diesem Roman aus dem Rowohlt-Verlag erzählt Sergej Lochthofen die Geschichte seines Vaters Lorenz. Um die Erlebnisse im Gulag geht es auch bei einem Diskussionsabend mit dem Bruder des Autors, Pawel Lochthofen, am 11. Oktober 2012 um 18.00 Uhr in der Kleinen Synagoge Erfurt, An der Stadtmünze 4-5 In „Schwarzes Eis. Der Lebensroman meines Vaters“ erzählt er von der Odyssee seines Vaters Lorenz durch die stalinistischen...

1 Bild

Verbrannte Erde - Stalins Herrschaft der Gewalt 2

Michael Kleim
Michael Kleim | Gera | am 22.03.2012 | 258 mal gelesen

Buchtipp: Jörg Baberowski Verbrannte Erde - Stalins Herrschaft der Gewalt http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/kritik/1705214/ Ich lese gerade dieses Buch. Baderowski erzählt. Vom Grauen. Vom Unfassbaren. Vom Unerzählbaren. Und behält gleichzeitig den sachlichen Blick des Historikers. Längst Bekannt gemeintes erscheint im neuen Licht. Vertraut mit Stalins Verbrechen - von Naumburg aus hatten wir in den 80 ziger...

Anzeige
Anzeige
Anzeige