Stummfilm

1 Bild

Nostalgisches Kinoerlebnis im Garten des Bürgerzentrums

Torsten Koning
Torsten Koning | Sömmerda | am 21.07.2016 | 10 mal gelesen

Sömmerda: Bürgerzentrum "Bertha von Suttner" | Das Stadtteilbüro informiert: Das Bürgerzentrum "Bertha von Suttner" lädt zu den Pionierzeiten des Kinos ein. Am sogenannten „Laster der Nacht“, einem Oldtimer-Feuerwehrfahrzeug der Marke Magirus Deutz aus dem Jahre 1969, wird eine Leinwand befestigt, der Projektor aufgebaut und die Instrumente ausgepackt. Am Sonntag den 14. August zeigt dieses "Wanderkino" ab Einbruch der Dunkelheit (ca. 21 Uhr) alte Stummfilme, die...

Stummfilmabend in Wiehe

Birgit Bellstedt
Birgit Bellstedt | Artern | am 12.03.2015 | 25 mal gelesen

Wiehe: Schwimmbad Wiehe | Das Wanderkino "Laster der Nacht" Leipzig verwandelt am 27.06.2015 das Gelände des Schwimmbades Wiehe in ein Open-Air Kino. Es werden Stummfilme unterschiedlicher Genres gezeigt, die live von Violine und Piano begleitet werden. Die Bühne ist ein umgebauter Magirus-Deutz. Einlaß ist ab 20:00 Uhr, die Vorstellung beginnt nach Einbruch der Dunkelheit gegen 22:00 Uhr. Für Speisen und Getränke ist gesorgt.

2 Bilder

Der Dirigent Joan Pagès Valls liebt Herausforderungen – Der vollständige Film „Metropolis“ mit kleinem Orchester am 18. September in Erfurt

Ines Heyer
Ines Heyer | Erfurt | am 02.08.2014 | 561 mal gelesen

Erfurt: Heizwerk am Brühl | Er sieht aus wie ein Sportler, doch Joan Pagès Valls ist ein erfolgreicher Dirigent. Eine kleine Handbewegung von ihm genügt, um ein ganzes Orchester erschallen zu lassen. In Thüringen gibt der junge Spanier gerne den Ton an. Unter seiner musikalischen Leitung spielt das Weimarer Orchester Franz‘L. am 18. September live zu den Filmbildern von „Metropolis“ – der erste Since-Fiction-Film aus dem Jahre 1927. Die vollständige...

1 Bild

Filmarena zur Kulturarena: Ein Stummfilm zum Jubiläum

Bernd Hausdörfer
Bernd Hausdörfer | Jena | am 04.07.2012 | 270 mal gelesen

Jena. Während die Kulturarena in diesem Jahr die 21. Auflage erlebt, feiert die Filmarena erst ihr 20-jähriges Jubiläum. Der AA sprach mit Daniel Krischker, einem der Programmgestalter vom Film e.V.: AA: 20 Jahre Filmarena - Grund für einen Blick zurück... Krischker: Angefangen hat die Geschichte noch unabhängig von der Kulturarena auf der Rasenmühleninsel, projiziert wurden die Filme aus einem alten Transporter heraus...

Anzeige
Anzeige
Anzeige