Tag des offenen Ateliers

30 Bilder

Zeit. Was ist das? Marlene Schnabel-Marquardt macht die 4. Dimension zum Tag des offenen Ateliers in Weimar sichtbar 4

Steffen Weiß
Steffen Weiß | Weimar | am 13.09.2013 | 615 mal gelesen

Weimar: Atelier Marlene Schnabel-Marquardt | Die Zeit bewegt sich unaufhaltsam von der Vergangenheit über die Gegenwart in Richtung Zukunft. Unaufhaltsam. Unumkehrbar. Das Fließen der Zeit als Phänomen. Zeit ist schwer begreifbar, obwohl doch eine Sekunde oder eine Stunde oder der Tag so einfach zu messen sind. Uhren machen die Zeit sichtbar. Ist dem wirklich so? Oder unterliegen wir hier einem gewaltigen Irrtum? Kann es nicht auch sein, dass Uhren nur den Moment...

1 Bild

Lässt sich vom Vandalismus nicht beirren: Marlene Schnabel-Marquardt hat die Skulpturen repariert und wieder aufgestellt 8

Steffen Weiß
Steffen Weiß | Weimar | am 05.11.2012 | 774 mal gelesen

Weimar: Atelier Marlene Schnabel-Marquardt | Schnappschuss

1 Bild

Öffnet zum Tag des offenen Ateliers: Holzbildhauerin Ilona Schlupeck aus Burkersdorf 3

Steffen Weiß
Steffen Weiß | Zeulenroda-Triebes | am 12.09.2012 | 418 mal gelesen

Tegau: Ilona Schlupeck | Schnappschuss

49 Bilder

Das Salz in der Suppe, oder? Tag des offenen Ateliers in Weimar am 15. September unter anderem bei Marlene Schnabel-Marquardt 18

Steffen Weiß
Steffen Weiß | Weimar | am 11.09.2012 | 1125 mal gelesen

Weimar: Atelier Marlene Schnabel-Marquardt | Weimar. Ein Prise Salz? Nein. Beherzt lässt Marlene Schnabel-Marquardt das Salz in vollen Zügen aus der Verpackung rieseln. Es gibt keine Suppe abzuschmecken. Das Salz wird zum Tagebuch. Kunstvoll auf dem Gehweg vor ihrem Haus in Weimars Asbachstraße 10a verteilt, werden die Passanten mit Fußabdrücken ihre Spuren hinterlassen. Ein vergängliches Tagebuch. Zeit hat es ihr angetan, vor allem die Vergänglichkeit der Zeit. Davon...

Anzeige
Anzeige
Anzeige