theater

1 Bild

Abschlusspräsentation Theater & Chassidische Musik

Marie Czarnikow
Marie Czarnikow | Weimar | am 18.04.2017 | 6 mal gelesen

Weimar: Musikschule Ottmar Gerster | Veranstaltung im Rahmen des Yiddish Summer Weimar 2017 Helen (Khayele) Beer, Jiddisch-Muttersprachlerin und leidenschaftliche und sehr beliebte Lehrerin aus Oxford, hat mit ihrem Kurs für Fortgeschrittene nicht nur jiddische Memoiren behandelt, sondern auch einen jiddischen Theaterworkshop angeboten, dessen Ergebnisse Ihr heute sehen könnt. Direkt im Anschluss hört Ihr ein Kurzkonzert mit den Melodien des ersten...

1 Bild

Alles wegen Luther - szenische Stadtführung zum Reformationsjubiläum

Sebastian Keßler
Sebastian Keßler | Arnstadt | am 12.04.2017 | 9 mal gelesen

Arnstadt: Oberkirche | Seit Januar gibt es in Arnstadt eine neue Gästeführung mit eingewobenen Spielszenen. „...und alles wegen Luther?“ heißt das Stück, welches die Arnstädter Oliver Bötefür, Peter Schaaf und Evelyn Günther gemeinsam in Szene gesetzt haben. Zehn erfahrene Darsteller leihen darin historischen Persönlichkeiten aus Luthers Zeiten Gesicht und Stimme. Tickets gibt es zum Preis von 24,90 Euro in der Tourist-Information...

1 Bild

Alles wegen Luther - szenische Stadtführung zum Reformationsjubiläum

Sebastian Keßler
Sebastian Keßler | Arnstadt | am 12.04.2017 | 2 mal gelesen

Arnstadt: Oberkirche | Seit Januar gibt es in Arnstadt eine neue Gästeführung mit eingewobenen Spielszenen. „...und alles wegen Luther?“ heißt das Stück, welches die Arnstädter Oliver Bötefür, Peter Schaaf und Evelyn Günther gemeinsam in Szene gesetzt haben. Zehn erfahrene Darsteller leihen darin historischen Persönlichkeiten aus Luthers Zeiten Gesicht und Stimme. Tickets gibt es zum Preis von 24,90 Euro in der Tourist-Information...

1 Bild

Alles wegen Luther - szenische Stadtführung zum Reformationsjubiläum

Sebastian Keßler
Sebastian Keßler | Arnstadt | am 12.04.2017 | 4 mal gelesen

Arnstadt: Oberkirche | Seit Januar gibt es in Arnstadt eine neue Gästeführung mit eingewobenen Spielszenen. „...und alles wegen Luther?“ heißt das Stück, welches die Arnstädter Oliver Bötefür, Peter Schaaf und Evelyn Günther gemeinsam in Szene gesetzt haben. Zehn erfahrene Darsteller leihen darin historischen Persönlichkeiten aus Luthers Zeiten Gesicht und Stimme. Tickets gibt es zum Preis von 24,90 Euro in der Tourist-Information...

1 Bild

Alles wegen Luther - szenische Stadtführung zum Reformationsjubiläum

Sebastian Keßler
Sebastian Keßler | Arnstadt | am 12.04.2017 | 7 mal gelesen

Arnstadt: Oberkirche | Seit Januar gibt es in Arnstadt eine neue Gästeführung mit eingewobenen Spielszenen. „...und alles wegen Luther?“ heißt das Stück, welches die Arnstädter Oliver Bötefür, Peter Schaaf und Evelyn Günther gemeinsam in Szene gesetzt haben. Zehn erfahrene Darsteller leihen darin historischen Persönlichkeiten aus Luthers Zeiten Gesicht und Stimme. Tickets gibt es zum Preis von 24,90 Euro in der Tourist-Information...

1 Bild

Alles wegen Luther - szenische Stadtführung zum Reformationsjubiläum

Sebastian Keßler
Sebastian Keßler | Arnstadt | am 12.04.2017 | 6 mal gelesen

Arnstadt: Oberkirche | Seit Januar gibt es in Arnstadt eine neue Gästeführung mit eingewobenen Spielszenen. „...und alles wegen Luther?“ heißt das Stück, welches die Arnstädter Oliver Bötefür, Peter Schaaf und Evelyn Günther gemeinsam in Szene gesetzt haben. Zehn erfahrene Darsteller leihen darin historischen Persönlichkeiten aus Luthers Zeiten Gesicht und Stimme. Tickets gibt es zum Preis von 24,90 Euro in der Tourist-Information...

1 Bild

Alles wegen Luther - szenische Stadtführung zum Reformationsjubiläum

Sebastian Keßler
Sebastian Keßler | Arnstadt | am 12.04.2017 | 8 mal gelesen

Arnstadt: Oberkirche | Seit Januar gibt es in Arnstadt eine neue Gästeführung mit eingewobenen Spielszenen. „...und alles wegen Luther?“ heißt das Stück, welches die Arnstädter Oliver Bötefür, Peter Schaaf und Evelyn Günther gemeinsam in Szene gesetzt haben. Zehn erfahrene Darsteller leihen darin historischen Persönlichkeiten aus Luthers Zeiten Gesicht und Stimme. Tickets gibt es zum Preis von 24,90 Euro in der Tourist-Information...

1 Bild

Tschitti Tschitti Bäng Bäng ab 6. Mai in Altenburg

Evelyn Böhme-Pock
Evelyn Böhme-Pock | Gera | am 10.04.2017 | 19 mal gelesen

Altenburg: Landestheater | Ob als Kinderbuch-Klassiker von James-Bond-Erfinder Ian Fleming (1964), als Musical-Fantasyfilm aus dem Jahr 1968 mit der schmissigen Musik der Sherman-Brüder (Das Dschungelbuch, Mary Poppins) oder ab 2002 als erfolgreiches Bühnenmusical am Londoner West End und am New Yorker Broadway: Tschitti Tschitti Bäng Bäng fasziniert seit langem Jung und Alt. Theater&Philharmonie Thüringen ist es als erstem deutschen Stadttheater...

1 Bild

Hommage an Brecht

Evelyn Böhme-Pock
Evelyn Böhme-Pock | Gera | am 10.04.2017 | 6 mal gelesen

Altenburg: Heizhaus | „Der Schoß ist fruchtbar noch“ ist eine Hommage an Brecht überschrieben, die Christiane Nothofer, Manuel Kressin und Olav Kröger (Klavier) nach dem Konzept von Schauspieldirektor Bernhard Stengele am 30. April 18 Uhr im Heizhaus Altenburg gestalten. Bertolt Brecht hat das Theater revolutioniert und ist als Dramatiker wie als Lyriker aus der deutschen Literatur nicht mehr wegzudenken. Beinahe legendär sind seine...

1 Bild

Internationales Schauspielprojekt

Evelyn Böhme-Pock
Evelyn Böhme-Pock | Gera | am 07.04.2017 | 12 mal gelesen

Altenburg: Landestheater | Die Kulturstiftung des Bundes und die Stiftung „Erinnerung, Verantwortung und Zukunft“ (EVZ) fördern das Projekt des Schauspielensembles von Theater&Philharmonie Thüringen Cohn Bucky Levy – Der Verlust. Aktuelle Informationen zum Projekt Cohn Bucky Levy – Der Verlust - Erste Proben mit der MitspielerAKADEMIE - Patenklassen sind beim Projekt mit dabei - Das Stück + Termine - Die Proben beginnen nach Ostern, die...

1 Bild

Touristische Hinweistafel "Theater Gera" für Bundesautobahn 4

Evelyn Böhme-Pock
Evelyn Böhme-Pock | Gera | am 07.04.2017 | 25 mal gelesen

Vorm Portal des Großen Hauses der Bühnen der Stadt Gera präsentierten Initiatoren und Sponsoren am 7. April den Entwurf für die touristische Hinweistafel „Theater Gera“, die ab Juni an der Bundesautobahn 4 ihren Platz haben wird. Zu den Spendern gehören u.a. die Sparkasse Gera Greiz und die Glück Auf Wohnservice GmbH. Insgesamt konnte Markus Meisner, Mitglied des Stadtrates, bis heute einen Betrag von rund 4,5 T€ für die...

12 Bilder

Liebesdrama mit Biss: Theater Nordhausen zeigt Musical "Dracula"

Sibylle Klepzig
Sibylle Klepzig | Nordhausen | am 31.03.2017 | 290 mal gelesen

Nordhausen: Theater | Am Theater Nordhausen treibt Graf Dracula sein Unwesen. Mit ­tödlicher Verführungskunst will er seinen Durst nach Blut und ­Liebe stillen. Zwölf Zahlen zur Musical-Produktion: 4 Zutaten kommen in den Topf, in dem die Requisite das künstliche Blut nach eigenem Rezept anrührt. Man koche Lebensmittelfarbe, Stärke, Wasser und eine Geheimzutat - so entsteht der Saft, bei dessen Anblick dem Publikum das echte Blut in den Adern...

1 Bild

Endstation Sehnsucht im Landestheater Altenburg

Evelyn Böhme-Pock
Evelyn Böhme-Pock | Gera | am 29.03.2017 | 15 mal gelesen

Altenburg: Landestheater | Nach der vielbeachteten Premiere DER HAUPTMANN VON KÖPENICK bereitet das Schauspielensemble von Theater&Philharmonie Thüringen jetzt seine nächste Neuproduktion fürs Große Haus vor: am Sonntag, 23. April, um 18 Uhr hat Tennessee Williams‘ Drama ENDSTATION SEHNSUCHT im Landestheater Altenburg Premiere. Regie führt Akillas Karazissis. Der renommierte griechische Schauspieler und Regisseur inszenierte in der vergangenen...

2 Bilder

Meisterklasse mit Maria Callas

Evelyn Böhme-Pock
Evelyn Böhme-Pock | Gera | am 23.03.2017 | 22 mal gelesen

Altenburg: Landestheater | Terrence McNallys welweit gespielte Komödie „Meisterklasse“ steht am 25. Mai 18 Uhr zum letzten Mal in dieser Spielzeit bei Theater&Philharmonie Thüringen auf dem Spielplan. Regie führte Generalintendant Kay Kuntze. In dieser Inszenierung wirken Schauspiel und Musiktheater zusammen. Für die Rolle der Maria Callas wurde Annette Büschelberger gewonnen. Die großartige Schauspielerin war von 1980 an acht Jahre in Gera engagiert...

1 Bild

Rafias Reise - Klassenzimmerstück

Evelyn Böhme-Pock
Evelyn Böhme-Pock | Gera | am 23.03.2017 | 12 mal gelesen

Altenburg: Theater unterm Dach | Gefördert durch Engagement Global im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung sowie aus Mitteln des Evangelischen Entwicklungsdienstes Brot für die Welt wird eine zusätzliche Theaterproduktion bei Theater&Philharmonie Thüringen ermöglicht: „Rafias Reise“ hatte am 23. März im Lerchenberggymnasium Altenburg Premiere. Eine öffentliche Aufführung findet zum Tag der offenen Tür am 1. Mai...

2 Bilder

Tag der offenen Tür im Landestheater Altenburg

Evelyn Böhme-Pock
Evelyn Böhme-Pock | Gera | am 21.03.2017 | 31 mal gelesen

Bereits traditionell lädt Theater&Philharmonie Thüringen am 1. Mai zum TAG DER OFFENEN TÜR ein. In diesem Jahr öffnen sich die Türen des Landestheaters Altenburg von 11 bis 17 Uhr. Im kommenden Jahr ist dann am 1. Mai wieder Gera an der Reihe; denn Theater&Philharmonie Thüringen veranstaltet den TAG DER OFFENEN TÜR jeweils am 1. Mai in beiden Städten wechselnd im Jahresturnus. Bei freiem Eintritt für Kinder und zu einem...

12 Bilder

Theater Gotha

Thomas Rund
Thomas Rund | Gotha | am 09.03.2017 | 81 mal gelesen

Das ehemalige Gothaer Stadttheater wurde am 2. Januar 1840, dem 56. Geburtstag von Herzog Ernst, eingeweiht. Es wurde nach den Plänen von Karl Friedrich Schinkel durch den Gothaer Architekten Gustav Eberhard errichtet. Ende des Zweiten Weltkriegs explodierte ein neben dem Theater stehender Transporter mit Munition. Das Theater fing Feuer und brannte aus. Die Ruine stand bis 1958. Sie wurde gegen Widerstand aus der Gothaer...

Mirabellen präsentieren „Kontrastprogramm“

Jutta Luhn
Jutta Luhn | Weimar | am 07.03.2017 | 1 mal gelesen

Weimar: mon ami | 18 Menschen auf dem Weg von der Kindheit zum Erwachsensein. 18 Nummern zwischen Zirkus, Theater, Tanz, Sprache und Bildern. Bilder zum Lachen, Anschauen Staunen und Augen aufreißen. Stilles und Lautes, Schnelles und Langsames, Buntes und Einfarbiges, Kleines und Großes – ein Kontrastprogramm auf vielen Ebenen. Veranstalter: Kinder- und Jugendzirkus Tasifan Eintritt: 7,- Euro /ermäßigt 4,- Euro

1 Bild

Richterkabarett „garantiert rechtmittelfrei"

Jutta Luhn
Jutta Luhn | Weimar | am 07.03.2017 | 9 mal gelesen

Weimar: mon ami | Entdecken Richtende die Berufung zum Kabarett, geht es nicht um ein Rechtsmittel. Ein solches wäre formlos, fristlos und fruchtlos, denn das Richterkabarett beackert furchtlos und (ver-)fassungslos die Welt der Paragraphen und Justiz mit satirischen, nicht mit richterlichen Sprüchen, sodass niemand verliert, vielmehr alle nur gewinnen – Rechtsuchende wie Besuchende. Wenn Flüchtlinge im Keinasylartikel ertrinken, die Justiz...

1 Bild

„Wonderful World, Perfect People“ / In Tabarz gibt es wieder Theater!

Marcel Wedow
Marcel Wedow | Gotha | am 02.03.2017 | 18 mal gelesen

Tabarz/Thüringer Wald: KUKUNA | 08.04.2017 um 19:30 Uhr KUKUNA – Zentrum für Kunst, Kultur und Natur, Lauchagrundstraße 12a Tabarz, 99891 Eintritt: 12 Euro Zwei Menschen treffen aufeinander, die unterschiedlicher kaum sein können: Hier die cholerisch-chaotische, auf Kampf programmierte Frau (Maja Elsenhans), die regelmäßig in der Verzweiflung landet; dort der auf Kontemplation programmierte Mann (Christian Mark), der meint, auf der Stelle zu...

1 Bild

Anekdoten aus 100 Jahren Nordhäuser Theater gesucht

Sibylle Klepzig
Sibylle Klepzig | Nordhausen | am 10.02.2017 | 28 mal gelesen

Nordhausen: Theater | Wer hat Amüsantes oder Kurioses am Theater Nordhausen erlebt? Persönliche Geschichten und Fotos rund um das Haus und dessen Künstler sollen Festschrift zum 100. Theater-Geburtstag bereichern. Manchmal liegen Glück und Pech dicht beieinander. Wie dicht, musste eine Theater­besucherin beim Nordhäuser Bühnenball erfahren. Als Abo-­Inhaberin hatte sie zu DDR-Zeiten zwei der heiß begehrten Karten ergattert. ­Euphorisch...

25 Bilder

Ein Monster sorgte für Begeisterung - Renft in Arnstadt

Uwe-Jens Igel
Uwe-Jens Igel | Gotha | am 04.02.2017 | 338 mal gelesen

Das Glas Rotwein schien ihm zu schmecken, auch "wenn er sehr hell aussieht und bestimmt auch dünne ist", so ein nicht besonders gut gelaunter Thomas Monster Schoppe, als er mit seinen Mannen die Arnstädter Theaterbretter betrat. Dem an Alter und Lebenserfahrung reifen Publikum war das egal, es feierte den verbliebenen Rest der legendären Klaus Renft Combo. Und die legte auch gleich los, spielte sich schnell warm und in die...

14 Bilder

"Tanzendes Theaterlichterfarbenspiel"

Bernd Krekel
Bernd Krekel | Gera | am 04.02.2017 | 74 mal gelesen

Im Rahmen der heute zu Ende gehenden Thüringer Ballettwoche das Farbenspiel vor dem Theater Gera im Rahmen des Begleitprogramms

1 Bild

Bach-Festival-Arnstadt "Der gestiefelte Kater"

Sebastian Keßler
Sebastian Keßler | Arnstadt | am 26.01.2017 | 8 mal gelesen

Arnstadt: Theater im Schlossgarten | Listig versucht der Kater des Müllers, diesen von seiner Armut zu erlösen. Gut, dass die Königin gerade „solo“ ist und er sie mit ihrer Leibspeise, Rebhühnern, beliefern kann. Er hat eine geniale Idee, die beiden einsamen Herzen zusammen zu führen. Eine frische und kurzweilige Inszenierung in barocker Ausstattung, die Groß und Klein gleichermaßen begeistert. „MUSICAL mobil“, das Leipziger Tournee-Theater, schafft eine...

1 Bild

Bach-Festival-Arnstadt "Der gestiefelte Kater"

Sebastian Keßler
Sebastian Keßler | Arnstadt | am 26.01.2017 | 4 mal gelesen

Arnstadt: Theater im Schlossgarten | Listig versucht der Kater des Müllers, diesen von seiner Armut zu erlösen. Gut, dass die Königin gerade „solo“ ist und er sie mit ihrer Leibspeise, Rebhühnern, beliefern kann. Er hat eine geniale Idee, die beiden einsamen Herzen zusammen zu führen. Eine frische und kurzweilige Inszenierung in barocker Ausstattung, die Groß und Klein gleichermaßen begeistert. „MUSICAL mobil“, das Leipziger Tournee-Theater, schafft eine...

Anzeige
Anzeige
Anzeige