Tibet

14 Bilder

Auf den Dächern dieser Welt – Interview mit dem Höhenbergsteiger Jürgen Landmann

Gerd Zeuner
Gerd Zeuner | Zeulenroda-Triebes | am 03.03.2015 | 189 mal gelesen

Zeulenroda: Städtisches Museum | Der Bergsteiger Jürgen Landmann hat bereits zwei Achttausender bestiegen. Seine schönsten Fotos zeigt er zurzeit in Zeulenroda. Abenteuerlust und Fernweh, gepaart mit sportlichen Herausforderungen und einer großen Portion Neugier, ziehen Jürgen Landmann alljährlich zu den höchsten Gipfeln dieser Welt. Ich sprach mit dem Höhenbergsteiger. Seit wann unternehmen Sie ihre Hochgebirgs-Expeditionen? Die Kletterei und das...

Diavortrag mit Bergsteiger Jürgen Landmann

Kerstin Fleischer
Kerstin Fleischer | Zeulenroda-Triebes | am 14.10.2013 | 165 mal gelesen

Greiz: Verband für Behinderte Greiz e. V. | Zu einem Diavortrag der besonderen Art lädt der Verband für Behinderte Greiz e. V. am Freitag, dem 29.11.2013 ein. Der passionierte Bergsteiger Jürgen Landmann berichtet über seine 6 ½ wöchige Reise durch Tibet und zum Berg Cho Oyn, von der er im Oktober zurückgekehrt ist. Beginn des etwa 2-stündigen Diavortrages ist 14:30 Uhr in der Begegnungsstätte des Behindertenverbandes, die sich in der Altstadtgalerie im 1. OG befindet....

4 Bilder

Trans Himalaya - Hart am Limit

Gil Bretschneider
Gil Bretschneider | Gotha | am 26.09.2013 | 149 mal gelesen

Gotha: Stadthalle | 06.10.2013 - 17 Uhr Stadthalle Gotha Kartenvorverkauf: Touristinfo 03621-50785712 Multimedia-Show: “TRANS HIMALAYA - Hart am Limit“ (Sächsische Trans-Himalaya-Radexpedition mit Gil Bretschneider und Peer Schepanski) Referent: Gil Bretschneider Gil Bretschneider berichtet in dieser außergewöhnlichen Multivision von seiner Transhimalaya-Radexpedition im Jahr 2004. Während ihrer Ost-West-Überquerung standen Gil...

1 Bild

Blindsight - Film, Vortrag und Gespräch mit Sabriye Tenberken und Paul Kronenberg am 25. April 2013

Mario Förster
Mario Förster | Jena | am 19.04.2013 | 539 mal gelesen

Zwei außergewöhnliche Gäste, ein außergewöhnliches Ereignis in der Imaginata: Die blinde Sabriye Tenberken, die nach ihrem Studium in 1997 allein nach Tibet aufbrach, und ihr Lebensgefährte Paul Kronenberg, den sie dort kennenlernte. Sie leben heute da, „wo der Pfeffer wächst“, gründeten in Tibet und Indien mehrere Projekte, u.a. Schulen für blinde Kinder. 2004 nahmen sie zusammen mit einer Gruppe blinder Teenager an einer...

Beim Besuch eines fremden Landes sollte man sich vorher informieren!

Stanislav Sedlacik
Stanislav Sedlacik | Weimar | am 06.01.2013 | 177 mal gelesen

Mit Interesse las ich das Reise Journal in der TLZ am 5. Januar von Jens Hirsch über Tibet und machte mir meine eigenen Gedanken. Tibet "Land des Schnees" und sein Kulturraum, dass ist das tibetische Hochland. Dieses ist zirka 2,5 Millionen km² groß und ist zwischen China, Indien und Nepal verteilt. Die tibetische Kultur definiert sich in erster Linie in ihrer Religion, in ihrer typischen Küche, der Literatur sowie der...

Tödliche Proteste in Tibet!

Stanislav Sedlacik
Stanislav Sedlacik | Weimar | am 11.12.2012 | 93 mal gelesen

In Tibet selbstverbrennen sich nur junge Menschen, aber warum nicht auch ihre Lehrer? Der Lehrer im Buddhismus hat ganz andere Rolle als in der westlichen Welt. Er lehrt Religion, Philosophie und Psychologie. Ziel ist die volle Erfahrung des Geistes. Aber eine Selbstverbrennung widerspricht jedoch den Grundlagen des Buddhismus. Das sind die Vier Edlen Wahrheiten: - die Erste Edle Wahrheit, dass das Leben in der...

Das Erbe Tibets

Lokalredaktion Jena
Lokalredaktion Jena | Jena | am 25.03.2011 | 151 mal gelesen

JENA. Der Wettbewerb der Kurzvorträge in der Lichtbildarena ist das Dia-Spektakel für engagierte Fotografen, Abenteurer und reiselustige Menschen. Zur Vorrunde am 27. März kommen 12 Teilnehmer aus ganz Deutschland in den Hörsaal 1 am Uni-Campus in der Carl-Zeiss-Straße 3, um ihre Geschichten und Reportagen in 15-minütigen Kurzvorträgen zu präsentieren. Schwerpunkt ist dieses Jahr Südamerika, hierfür wurden allein sechs...

Anzeige
Anzeige
Anzeige