Tierquäler

Erschossener Schwan und misshandelte Stute im Kyffhäuserkreis – PETA setzt 1000 Euro Belohnung für Hinweise aus

Lokalredaktion Sömmerda
Lokalredaktion Sömmerda | Sömmerda | am 11.07.2014 | 164 mal gelesen

Roßleben / Reinsdorf Zwei schwere Fälle von Tierquälerei: Am 30. Juni wurde am Weidenweg in Roßleben ein Schwan gefunden, der mit einem Diabolo-Geschoss aus einer Luftdruckwaffe getötet worden war. Im gleichen Landkreis wurde am 12. Juni eine Stute auf einer Wiese in Reinsdorf zwischen der Bergstraße und der Bundesstraße 86 zwischen 21.30 und 22 Uhr von einem Unbekannten misshandelt und an den Genitalien schwer verletzt....

3 Bilder

Armbrustschütze gefasst 1

Lokalredaktion Weimar
Lokalredaktion Weimar | Weimar | am 08.05.2013 | 459 mal gelesen

Der Soko Weide ist es nach wochenlangen Ermittlungen gelungen, den Armbrustschützen zu fassen, der seit letztem Jahr insgesamt 15 Tiere verletzt und drei getötet hat. Im Visier des 30-Jährigen standen dabei Kühe, Pferde, aber auch ein Hund. Die Soko wurde Anfang März mit sechs Beamten gegründet und zeitweise auf bis zu zehn Beamten aufgestockt. Eine geschädigte Besitzerin eines getöteten Pferdes hatte eine Belohnung von...

Solange Menschen denken... 2

... dass Pferde nicht fühlen können, müssen Pferde fühlen, dass Menschen nicht denken können "The Big Lick" - The Walk of Shame Der Reitsport offenbart neue Begriffe: Hyperflexion, Rollkur, soring, big lick.... Der "Big Lick" bezeichnet einen "Showgang" der Pferderasse Tennessee Walking Horses. Die Vorderbeine strampeln unnatürlich nach vorne, den Hals nach oben gerissen, um den Schmerzen zu entgehen, die...

Wie "kaputt" sind manche Menschen? 31

Johannes Leichsenring
Johannes Leichsenring | Hermsdorf | am 08.06.2012 | 316 mal gelesen

Schkölen: Graitschen | Sind das überhaupt noch Menschen? Bereits seit März des vergangenen Jahres gibt es im Großraum Jena immer wieder Angriffe auf Weidetiere wie Rinder, Schafe oder Pferde. Die Tiere wurden beschossen, mit dem Auto zu Tode gehetzt oder mit scharfen Gegenständen verletzt: http://www.otz.de/web/zgt/leben/blaulicht/detail/-/specific/Tierquaeler-schiessen-bei-Jena-Isserstedt-auf-Kuehe-1334500432 Ein Täter konnte gestern...

3 Bilder

Bewusste Tierquälerei ? 1

Lokalredaktion Gotha
Lokalredaktion Gotha | Gotha | am 21.09.2011 | 1175 mal gelesen

Gotha: Krahnberg | Mehrfach berichten Hundebesitzer über Fälle, bei denen Hunde Unverdauliches oder Giftiges zu sich nahmen: GOTHA. Sie haben Angst. Angst, dass ihren vierbeinigen Lieblingen etwas Böses zustoßen kann, oder sie im schlimmsten Fall sterben, wenn sie mit ihren Tieren Gassi gehen. Dass die Angst nicht unbegründet ist, zeigt der Fall von „Mopsi“. Der jetzt wieder gesunde knuffige Mops war gemeinsam mit seiner Besitzerin...

Ansichtssache: Sadismus nebenan 11

Emanuel R. Beer
Emanuel R. Beer | Erfurt | am 28.03.2011 | 650 mal gelesen

Gotha: Schillerstraße | Gefesselte Katzen, verstümmelte Pferde, aufgespießte Ziegen. Tierquälerei war meist woanders. Jetzt schockiert der Sadismus plötzlich nebenan. In Gotha retten Helfer einen Hund aus der Zisterne, Augen und Maul mit Paketband zugeklebt. Hier hat niemand einen Streich gespielt, sich gelangweilt oder einen unbedeutenden Persönlichkeitsfehler. Tierquälerei ist Ausdruck einer tiefgreifenden und gefähr­lichen mentalen Störung....

Anzeige
Anzeige
Anzeige