Tod

1 Bild

Der Sinn des Lebens 3

Eberhard :Dürselen
Eberhard :Dürselen | Apolda | am 12.06.2017 | 60 mal gelesen

Apolda: Stadt |  Gedanken einer Schülerin . . .     Direktlink: https://www.youtube.com/watch?v=34sV3rUG6Fk Der Sinn des Lebens oder das Bildungssystem

Trauercafé

Katja Skrypniak
Katja Skrypniak | Erfurt | am 07.06.2017 | 4 mal gelesen

Erfurt: Malteser Hilfsdienst e.V. | Sie haben einen lieben Menschen verloren, mussten von ihm Abschied nehmen. Wenn Sie in Ihrer Trauer nicht allein sein wollen, laden wir Sie ein. In unserem Trauercafé können Sie sich in ruhiger Atmosphäre und im geschützten Raum mit Menschen treffen, die in einer ähnlichen Situation sind. Das Trauercafé wird von Ehrenamtlichen betreut, die in Trauerbegleitung geschult sind Das nächste Trauercafé vor der...

1 Bild

Leichenfund in Altenburg

Gerd Zeuner
Gerd Zeuner | Gera | am 07.04.2017 | 568 mal gelesen

Altenburg. Am Donnerstag (06.03.2017), gegen 21:15 Uhr wurde eine 57-jährige Frau leblos auf der Wiese neben dem Eingang zu einem Mehrfamilienhaus „An der Glashütte“ aufgefunden. Reanimationsmaßnahmen durch Rettungskräfte blieben erfolglos. Die Polizei führt in diesem Zusammenhang ein Todesermittlungsverfahren. Weitere Details können derzeit nicht veröffentlicht werden, heißt es dazu in einer Medieninformation: "Zu gegebenen...

1 Bild

43-Jähriger tot an Geraer Straßenbahnhaltestelle gefunden

Gerd Zeuner
Gerd Zeuner | Gera | am 14.03.2017 | 4436 mal gelesen

Gera: . | Die Polizei Gera wurde am heutigen 14. März gegen 06:25 Uhr über eine nicht ansprechbare Person im Bereich der Straßenbahnhaltestelle Leipziger Straße informiert. Durch hinzu gerufene Rettungskräfte konnte vor Ort nur noch den Tod der Person festgestellt werden. Es handelt sich um einen 43-jährigen Mann. Die Todesursache ist derzeit noch unklar. Momentan liegen keine Hinweise auf eine Fremdeinwirkung vor.

4 Bilder

Vom Tod keine Spur mehr: Die Thüringer Tatortreinigerin Juliane Tetzel wird vor allem dann gerufen, wenn einsame Menschen unbemerkt sterben 1

Michael Steinfeld
Michael Steinfeld | Erfurt | am 10.03.2017 | 150 mal gelesen

Erfurt: Reinigungsservice Hendrik Bergholz | Wenn das Leben endet, beginnt für Juliane Tetzel die Arbeit. Die 29-Jährige ist Tatortreinigerin. Wer dabei an Mord und Totschlag denkt, ist allerdings auf der falschen Fährte. Meist sind es Suizide oder Unfälle, die ihren Einsatz notwendig machen. Denn der Tod hinterlässt seine Spuren. Ein-, zweimal im Monat ist Juliane Tetzel als Putzfrau fürs Grobe im Einsatz. „Wir sind in ganz Thüringen unterwegs, meistens aber im...

1 Bild

Mehr Zuwendung statt Apparatemedizin: Palliativmediziner Thöns kommt am 3. März nach Gera

Simone Schulter
Simone Schulter | Gera | am 02.03.2017 | 68 mal gelesen

Gera: Puschkinplatz 7 | Für ein Umdenken plädiert der Palliativmediziner Dr. Matthias Thöns, wenn es um die Versorung Schwerkranker am Lebensende geht. Mehr menschliche Zuwendung statt Apparatemedizin fordert Thöns in seinem Buch ­„Patient ohne Verfügung: Das Geschäft mit dem Lebensende“, das es auf die Spiegel-Bestsellerliste geschafft hat. Daraus liest er am 3. März in der Geraer Stadt- und Regionalbibliothek. Auf meinAnzeiger skizziert der Arzt...

4 Bilder

Was tun, wenn die Angst uns übermannt? Zwei Referentinnen aus Saalfeld wissen Rat 2

Jana Scheiding
Jana Scheiding | Arnstadt | am 12.02.2017 | 137 mal gelesen

Saalfeld/Saale: ... | Ohne Angst - oder Achtsamkeit - können wir nicht angemessen reagieren. Sind wir zu ängstlich, stehen wir uns selbst im Weg. Psychologin Elisabeth Dotter weiß, wie man mit Ängsten umgehen kann. "Wenn Angst größer ist als Liebe und Zugehörigkeit und damit alle Verbindungen beendet, dann ist das eine Gefahr für die Gemeinschaft." - So umschreibt Elisabeth Dotter eine ihrer Lebensphilosophien. Jeder kennt die Angst vor...

2 Bilder

Fotos von Sternenkinder: Dafür gibt es keine zweite Chance

Simone Schulter
Simone Schulter | Gera | am 11.12.2016 | 1691 mal gelesen

Gera: Humboldtstraße | Wenn Babys sterben, sind Eltern voller Trauer. Sternenkind-Fotografen können mit Bildern helfen, den Verlust zu verarbeiten ¬– auch in Thüringen. Lachende Kinder, glückliche Eltern: Sie begegnen Sandra Schmidt täglich in ihrem Studio in Gera oder unterwegs in Kindergärten. Buntes Treiben herrscht dann. Dabei entstehen die typischen Fotos, die später in Familienalben geklebt werden. Frisch gekämmt sind die Kleinen, nett...

Trauercafe das letzte Mal in diesem Jahr!

Katja Skrypniak
Katja Skrypniak | Erfurt | am 09.12.2016 | 27 mal gelesen

Erfurt: Malteser Hilfsdienst e.V. | Sie haben einen lieben Menschen verloren, mussten von ihm Abschied nehmen. Wenn Sie in Ihrer Trauer nicht allein sein wollen, laden wir Sie ein. In unserem Trauercafé können Sie sich in ruhiger Atmosphäre und im geschützten Raum mit Menschen treffen, die in einer ähnlichen Situation sind. Das Trauercafé wird von Ehrenamtlichen betreut, die in Trauerbegleitung geschult sind Das letzte Trauercafé für dieses Jahr...

2 Bilder

Krebs-Patiententag am 22. Oktober in Jena

Simone Schulter
Simone Schulter | Jena | am 14.10.2016 | 77 mal gelesen

Jena: Ernst-Abbe-Platz | Über Prävention und Therapie von Krebserkrankungen informieren Spezialisten vor allem vom Jenaer Uniklinikum am 22. Oktober zum Krebs-Patiententag. Eingeladen sind Erkrankte, Angehörige und Interessierte. Professor Andreas Hochhaus und seine Kollegen sind keine unnahbaren Götter in Weiß. Im Gegenteil: Sie suchen den ständigen Austausch mit ihren Patienten und interessierten Laien. „Uns ist es sehr wichtig, über die...

1 Bild

Digitaler Nachlass – alles was Sie wissen müssen in nur einem Artikel 1

Nani Rodriguez
Nani Rodriguez | Erfurt | am 16.09.2016 | 77 mal gelesen

Sterbefälle waren schon früher kompliziert – nicht nur, weil die Hinterbliebenen einen Weg finden müssen, um ihre Trauer zu überwinden, sondern auch weil ein solcher Sterbefall eine Menge Bürokratie mit sich bringt. Es geht los mit der Bestattung selbst. Ein solches Ereignis muss organisiert werden, und unterliegt zahlreichen Regularien. Dann geht es um das Erbe, was in manchen Fällen ebenfalls einen Prozess ins Rollen...

1 Bild

Sisyphos im Anthropozän: Reflexionen aus den beschleunigten Lebenswissenschaften

Alexandra Janizewski ACC Galerie
Alexandra Janizewski ACC Galerie | Weimar | am 29.06.2016 | 10 mal gelesen

Weimar: ACC Galerie | Die Erfolge der Molekularbiologie versprechen maßgeschneiderte Medizin und machen die Synthese künstlichen Lebens möglich. Forscher arbeiten an der Abschaffung des Todes, aber westliche Industriegesellschaften bewältigen schon heute nicht den demographischen Wandel und die klinische Praxis hat mit menschengemachten, nicht mehr beherrschbaren Infektionskrankheiten zu kämpfen. Der Nachbau eines ganzen Gehirns als...

3 Bilder

Datenschützer nehmen den Tod von Bürgern billigend in Kauf 4

Eberhard :Dürselen
Eberhard :Dürselen | Gera | am 18.06.2016 | 258 mal gelesen

Gera: Stadt | Deutschland | Überall Stellen Sie sich bitte vor, sie werden in einen Unfall verwickelt und schwer bzw. lebensbedrohlich verletzt. Nichts funktioniert mehr so richtig, Sie können auch keinen klaren Gedanken mehr fassen aber der Selbsterhaltungstrieb funktioniert noch halbwegs und sie denken "ich brauche Blut". Was aber keiner weiß, Sie haben eine seltene Blutgruppe, da ist das Blut für eine Transfusion in der Regel nicht...

Über die Jenseitsbrücke ins Tierparadies - Wie stellen wir uns das Fortleben toter Tiere vor?

Dr. Andreas Fincke Stadtakademie Meister Eckhart
Dr. Andreas Fincke Stadtakademie Meister Eckhart | Erfurt | am 18.05.2016 | 21 mal gelesen

Erfurt: Hauptfriedhof | Führung über den Erfurter Hauptfriedhof mit Vortrag und Diskussion. Die Bestattung von Tieren, die Anlage dauerhafter Gräber und die Setzung von Grabmalen sind zwar keine neuen Phänomene, sie haben aber in den letzten Jahren aufgrund des tiefgreifenden Wandels im Verhältnis zwischen Mensch und Tier eine neue Aktualität erhalten. Die in der traditionellen Bestattungskultur klar gezogenen Grenzen zwischen Human- und...

1 Bild

Unvergessen!

Erika Glüheisen
Erika Glüheisen | Jena | am 20.04.2016 | 41 mal gelesen

Jetzt bist du schon drei Monate Tod, doch unsere Augen sind vom weinen um dich machmal noch rot! Du fehlst uns immer noch so sehr, das hätten wir nicht gedacht, denn in den dreizehn Jahren die wir mit dir verbracht , war nicht immer Sonnenschein aber du schlichst dich immer wieder in unser Herz hinein! Wir hoffen und wünschen dir, du wirst in deinem nächsten Hundeleben auch so glücklich leben! Dein Tod ist nicht...

3 Bilder

Die ewige Online-Ruhe - Damit das digitale Leben nach dem realen Tod nicht weiterläuft

Michael Steinfeld
Michael Steinfeld | Weimar | am 01.02.2016 | 314 mal gelesen

Vollersroda: Pacem Digital GmbH | Nach dem Tod geht für viele das Online-Leben weiter. Denn kaum einer kümmert sich um den digitalen Nachlass. Bis jetzt. Ein Thüringer Unternehmen, Pacem Digital aus Vollersroda, hat die Nische entdeckt und rennt mit seinem Angebot offene Türen der Bestatter ein. „Wir hinterlassen fast überall unsere digitalen Spuren“, sagt der geschäftsführende Gesellschafter Marko Kunig: in Datenbanken von Unternehmen, in...

2 Bilder

Die Geschichte zweier Hunde bis zu ihrem Tod! 4

Erika Glüheisen
Erika Glüheisen | Jena | am 23.01.2016 | 342 mal gelesen

Die Hunde Sahra und Lisa aus Isserstedt! Die beiden lernten sich durch die Bekanntschaft von Anita und mir kennen. Sahra unser Beagle wurde am 25.12.2002 und Lisa ein Mischling(sind gleich groß) am 10.11.2002 geboren. Sie waren knapp zwei Jahre, als sie sich zum ersten mal begegneten und beschnüffelten! Wir vier und mein Mann trafen uns Jahrelang, ob es regnete, schneite,die Sonne erbarmungslos schien oder stürmte(Darauf...

Meine - Unsere schwere Entscheidung!

Erika Glüheisen
Erika Glüheisen | Jena | am 23.01.2016 | 63 mal gelesen

Unsere liebe Hundeschnauze Sahra , geht es wieder einmal sehr schlecht! Vor gut einem Jahr ,wurde sie an der Gebärmutter operiert. Wir beobachteten schon vor der OP, daß sie während des pinkelns immer ein paar Tropfen Blut verlor. Da wir nicht wußten,welche Ursache dieses hatte, fuhren wir zu unserem Tierarzt der uns zu einer OP riet. Dieser stimmten wir zu! Während der OP stellte der Arzt fest, daß Sahra noch eine...

1 Bild

Worte zum Sonntag "Die Welt will den Tod vergessen" 1

Egmond Prill
Egmond Prill | Erfurt | am 20.11.2015 | 52 mal gelesen

Letzte Blätter fallen. Nebel und Nässe überziehen das Land und die Seele. Es ist frostig geworden. Letzte Gartenblumen ließen ihr Leben. Die Bäume stehen kahl und leblos. Todesahnung. Totensonntag. Die kürzer werdenden Tage erinnern uns an das Ende - auch das eigene. Alles muss sterben - auch ich. Der Mensch weiß um seinen Tod. Doch gerade diese Gedanken wollen wir gern ausblenden und verdrängen. Darum haben wir jetzt...

1 Bild

Polizeibericht der LPI Gotha: Tödlicher Verkehrsunfall in Arnstadt

Andreas Abendroth
Andreas Abendroth | Arnstadt | am 06.11.2015 | 1516 mal gelesen

Am 06.11.2015, kurz vor 07.00 Uhr, kam es auf der Thöreyer Straße zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 25-jähriger VW-Fahrer befuhr die Thöreyer Straße (L1044N) aus Richtung Thörey kommend in Fahrtrichtung Arnstadt. Ein 54-jähriger Sattelzugfahrer befuhr die L 1044N aus Richtung Arnstadt kommend in Richtung Thörey. Aus bisher ungeklärter Ursache geriet der VW Van auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit dem Sattelzug...

3 Bilder

Offene Krebskonferenz in Jena holt Krankheit aus der Anonymität

Simone Schulter
Simone Schulter | Jena | am 04.11.2015 | 277 mal gelesen

Jena: Ernst-Abbe-Platz | Alle zwei Jahre wird in Deutschland eine Offenen Krebskonferenz für Patienten, Angehörige und Interessierte organisiert. Am 14. November ist Jena Austragunbgsort dieser Veranstaltung. 60 Krebsexperten sind vor Ort. Sie halten Vorträge, stehen aber auch für persönliche Gespräche bereit. Zur Organisationsteam der Konferenz gehört auch Professor Dr. Andreas Hochaus. Er ist Direktor des Universitätstumor-Centrums Jena und...

Der neue Umgang mit dem Tod. Was der Wandel der Bestattungskultur über uns und unsere Zeit aussagt.

Dr. Andreas Fincke Stadtakademie Meister Eckhart
Dr. Andreas Fincke Stadtakademie Meister Eckhart | Erfurt | am 29.10.2015 | 47 mal gelesen

Erfurt: Collegium Maius | Vortrag von Dr. Andreas Fincke, Erfurt Längst haben die Kirchen nicht mehr das Monopol für Beisetzungen. Zunehmend entwickeln sich neue Bestattungsformen, die sich entweder durch individuelle Gestaltung auszeichnen, oder aber sie finden „in aller Stille“ statt. Sie werden gleichsam privatisiert, wie auch die Trauer aus dem öffentlichen Leben verschwindet. Was sagt dieser Wandel über unsere Zeit? Was über die christliche...

Infoabend zum neuen Hospizbegleiterkurs

Bärbel Stoll
Bärbel Stoll | Mühlhausen | am 14.10.2015 | 29 mal gelesen

Mühlhausen/Thüringen: Hospizdienstbüro | Im Januar findet ein neuer Ausbildungskurs zum Hospizbegleiter statt. Sie erhalten alle Informationen dazu am Infoabend oder über 03601-8882915.

1 Bild

Vier Geheimnisse des Todes

Michael Kleim
Michael Kleim | Gera | am 21.09.2015 | 44 mal gelesen

Es geht um den Tod. Dieser ist’s, der ungefragt in unser Dasein einbricht und uns verstummen lässt. So, wie bei der Geburt, so öffnet sich auch beim Sterben eine unsichtbare Pforte hin zur Ewigkeit. In der Lazarusgeschichte des Johannesevangeliums werden wir in vier wichtige Geheimnisse des Todes eingeweiht. Jesus begegnet dem Tod. Jesus weicht nicht aus. Er begegnet dem Tod, indem er in die Trauer der...

1 Bild

Polizeibericht der Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau: Junger Mann wurde von Autofahrern übersehen 1

Andreas Abendroth
Andreas Abendroth | Saalfeld | am 14.09.2015 | 582 mal gelesen

Polizei sucht Zeugen Gräfenroda (Ilm-Kreis). In den Morgenstunden des 13.09.2015 ereignete sich ein folgenschwerer Verkehrsunfall. Ein 28-Jähriger war gegen 03.30 Uhr auf der B88 zwischen Gräfenroda und Geraberg fußläufig mit einem Fahrrad unterwegs, als er von einem 34-jährigen Fordfahrer erfasst wurde. Auch der nachfolgende 60-jährige KIA-Fahrer konnte nicht mehr ausweichen. Der 28-Jährige erlag noch an der...

Anzeige
Anzeige
Anzeige