Toter

1 Bild

43-Jähriger tot an Geraer Straßenbahnhaltestelle gefunden

Gerd Zeuner
Gerd Zeuner | Gera | am 14.03.2017 | 4439 mal gelesen

Gera: . | Die Polizei Gera wurde am heutigen 14. März gegen 06:25 Uhr über eine nicht ansprechbare Person im Bereich der Straßenbahnhaltestelle Leipziger Straße informiert. Durch hinzu gerufene Rettungskräfte konnte vor Ort nur noch den Tod der Person festgestellt werden. Es handelt sich um einen 43-jährigen Mann. Die Todesursache ist derzeit noch unklar. Momentan liegen keine Hinweise auf eine Fremdeinwirkung vor.

1 Bild

58-Jähriger auf der A 9 zwischen Bad Klosterlausnitz und Eisenberg tödlich verunglückt

Lokalredaktion Thüringer Vogtland
Lokalredaktion Thüringer Vogtland | Zeulenroda-Triebes | am 04.01.2016 | 152 mal gelesen

Bad Klosterlausnitz: A 9 | Auf der A 9 Richtung Berlin zwischen Bad Klosterlausnitz und Eisenberg hat sich heute um 8.30 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Ein Pkw ist auf winterglatter Fahrbahn ins Schleudern geraten und von der Fahrbahn abgekommen. Das Auto hat sich neben der Fahrbahn überschlagen. Der 58-jährige Fahrer aus Backnang (Baden-Württemberg) wurde im Fahrzeug eingeklemmt und ist noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen erlegen....

1 Bild

Toter am Asylbewerberheim in Greiz

Lokalredaktion Thüringer Vogtland
Lokalredaktion Thüringer Vogtland | Zeulenroda-Triebes | am 12.12.2014 | 688 mal gelesen

Greiz: Asylbewerberheim | Am heutigen Nachmittag (12.12.2014) fand ein Zeuge eine leblose, männliche Person im Außenbereich des Asylbewerberheimes in der Theodor-Storm-Straße. Es handelt sich um einen Mann irakischer Nationalität, welcher jedoch nicht im Asylbewerberheim wohnhaft ist. Der herbeigerufene Notarzt stellte den Tod des 57-jährigen Mannes fest. Anhaltspunkte für ein Verbrechen sind derzeit nicht erkennbar, teilt die Kriminalpolizei am...

Explosion in Auerstedt - Leiche gefunden

Lokalredaktion Weimar
Lokalredaktion Weimar | Weimar | am 15.07.2013 | 178 mal gelesen

Am Sonntag, den 14. Juli kam es gegen 16.30 Uhr in der Ortslage Auerstedt, Gemeindeteil der Stadt Bad Sulza zu einer Explosion im Anbau eines Wohnhauses. Dieser folgten zwei kleinere Explosionen, wodurch der Anbau komplett zerstört und ein Brand ausgelöst wurde. Durch die Freiwilligen Feuerwehren Auerstedt, Bad Sulza und Reisdorf wurde das Feuer mit insgesamt 74 Kameraden bekämpft. Im Rahmen der Löscharbeiten wurde durch...

Anzeige
Anzeige
Anzeige