Traditionen

13 Bilder

Der Vogelkönig 2016 und die beiden Ritter stehen fest.

Bernd Roschke PSSV Rudolstadt 1990 e.V.
Bernd Roschke PSSV Rudolstadt 1990 e.V. | Saalfeld | am 29.08.2016 | 131 mal gelesen

Das 294. Rudolstädter Vogelschießen mit dem Schießen auf den Hölzernen Vogel ist Geschichte. Der Vogelkönig 2016 und die beiden Ritter stehen fest. Nach alter Tradition wird seit 1722 im Schützengarten mit der historischen Armbrust auf den Hölzernen Vogel geschossen. Der Losverkauf der auf 60 Stück limitierten Auflage begann um 14.00 Uhr. Zwischenzeitlich wurde der Hölzerne Vogel in Position gebracht. Jeder Teilnehmer...

7 Bilder

Dörfliche Traditionen in der Stadt Jena bewahrt

Astrid Lindner
Astrid Lindner | Jena | am 24.03.2015 | 129 mal gelesen

Jena: Burgau | Die Jenaer Ortsteile Wöllnitz und Burgau haben die österlichen Traditionen aus dem Frankenland aufgegriffen und bewahrt. Ursprünglich aus der Fränkischen Schweiz stammend hat sich der Brauch, in der Zeit vor Ostern öffentliche Dorfbrunnen mit bemalten Ostereiern und anderen Verzierungen als Osterbrunnen zu schmücken, seit den 1980er Jahren auch in weiten Teilen Deutschlands verbreitet. Die Gründe für die Entstehung des...

1 Bild

Jahresabschlussfeier des PSSV Rudolstadt 1990 e.V.

Bernd Roschke PSSV Rudolstadt 1990 e.V.
Bernd Roschke PSSV Rudolstadt 1990 e.V. | Saalfeld | am 11.12.2013 | 196 mal gelesen

Jahresabschlussfeier des PSSV Rudolstadt 1990 e. V. Am 07.12.2013 trafen sich die Vereinsmitglieder des Polizei-Schießsport-Verein Rudolstadt 1990 e.V. mit ihren Familienangehörigen in der Gaststätte „Weißenburg“ in Weißen / Uhlstädt zur Jahresabschlussfeier. An diesem Tag wurden die Vereinsmeister 2013 in den Disziplinen Bogen, Klein-und Großkaliber geehrt. Als Ritter wurden Stefan Möckel und Hartmut Hansen geehrt. ...

4 Bilder

Kirmes wieder mit Leben erfüllen - Ershäuser Männer machen sich stark für das traditionsreiche Kirchweihfest im Oktober

Peter Schindler
Peter Schindler | Heiligenstadt | am 01.10.2013 | 166 mal gelesen

ERSHAUSEN. Wie auch in anderen Kommunen im Eichsfeld, so kränkelt auch in Ershausen die Kirmes, sowohl im Mai das Patronatsfest als auch im Oktober die Kirchweih. Immer wieder gab es in der Vergangenheit engagierte Einwohner, so unter anderem im noch relativ jungen Verein für „Jugend und Brauchtum“, welche die Ershäuser Kirmestraditionen wieder mit mehr Leben erfüllen wollen. Das Bild der Kirmes wird geprägt durch die...

19 Bilder

Wir werden gehört - Die Landfrauen: Erhalten alte Traditionen vertreten die Interessen der Frauen im ländlichen Raum

Peter Schindler
Peter Schindler | Heiligenstadt | am 03.09.2013 | 278 mal gelesen

Leinefelde-Worbis: Gülden Creutz | WORBIS. „Es gibt viele gute Gründe, eine LandFrau zu sein“, sagt Margit Bierbach aus Stöckey, Mitglied in der Ortsgruppe Worbis des LandFrauenverbandes Thüringen. Und sie erklärt auch gleich, warum: „Unser Image mit Kopftuch, Gummistiefeln sowie vielen Back- und Kochrezepten in der Tasche - das sind wir nicht. Oder besser gesagt, nicht nur. Viel wichtiger ist unser eigentlicher Vorteil: Wir werden noch gehört. Ich sitze...

4 Bilder

Alle Jahre wieder . . . – aber stets backneu

Uwe Zerbst
Uwe Zerbst | Gotha | am 06.12.2012 | 133 mal gelesen

Immer, wenn wieder ganz überraschend der Nikolaustag gekommen ist, sause ich sehr zeitig zum Bäcker, treffe dort zahlreiche Gleichgesinnte und schau auf die Ladentheke, in der sonst immer Brötchen und vor allem Kuchen und Plätzchen liegen und zum Kaufen auffordern. Doch wir alle haben nur ein Kaufziel. Es wird gar nicht benannt sondern nur die Anzahl angesagt. Ich wollte dieses Jahr 17. Vor mir waren es 6 und auch ein...

Johann Volkmar Sickler Teil2: Sickler der Obstzüchter, Pomologe, Begründer des Obstanbaus „Fahner Höhe“ 4

Birgit Baier
Birgit Baier | Gotha | am 16.03.2012 | 422 mal gelesen

Günthersleben-Wechmar: Informationszentrum Wasserburganlage/Insel | Johann Volkmar Sickler kreuzte und züchtete nicht nur, er beschrieb und katalogisierte auch. Er unterhielt enge Beziehungen zu bedeutenden Pomo-logen seiner Zeit u.a. zu Johann Georg Dittrich und Johann Ludwig Christ. Nach 20 Jahren hatte er einen ganzen Stapel an Beschreibungen und Zeichnungen. Diese wollte er einem größeren Kreis zugänglich machen. Mit seinem Jugendfreund und Mäzen Friedrich Johann Justin Bertuch...

1 Bild

Tradition: 1.Weihnachtsfeiertag – Waldgasthaus „Ruhlaer Skihütte“

Uwe Zerbst
Uwe Zerbst | Gotha | am 25.12.2011 | 282 mal gelesen

Winterstein: Ruhlaer Skihütte | Seit zig Jahren trifft sich die ganze Familie Heides am 1.Weihnachtsfeiertag zum Mittagessen und Kaffeetrinken auf der „Ruhlaer Skihütte“ – bis auf das vergangene Jahr, wo alles drumherum derart verschneit war, dass davon Abstand genommen werden musste. Ein schöner Brauch, in den ich da vor nunmehr 20 Jahren „hineingeraten“ bin. Mein praktischer Beitrag ist es, die Pyramide mitzunehmen und nach (vor Jahren) gewährter...

1 Bild

„Weihnachtsgeflüster“ – eine neue Gruppe in unserem „meinAnzeiger“

Uwe Zerbst
Uwe Zerbst | Gotha | am 23.11.2011 | 231 mal gelesen

Von allen Seiten kommen Hinweise auf die Vorweihnachtszeit, Weihnachtsmarkteröffnungen und Traditionen und und und . . . Da habe ich mir gedacht, dass dies alles es wert ist, in einer Weihnachtsecke gesammelt zu werden, und habe die Gruppe „Weihnachtsgeflüster“ häuslich im mA eingerichtet. Dazu kann geschrieben werden: Weihnachtstraditionen, Weihnachtsrezepte, wichtige Hinweise auf die Vorweihnachtszeit, Erlebtes und...

1 Bild

Das ist meine Vorweihnachtszeit, mein Weihnachten . . . 5

Uwe Zerbst
Uwe Zerbst | Gotha | am 12.11.2011 | 407 mal gelesen

Der Beitrag "Vorweihnachtszeit ohne Stress" (Thomas Twarog) brachte mich auf den Gedanken, dass wir BR uns doch sagen könnten, was wir so „traditionell“ in dieser Zeit tun, was wir besuchen, was wir unbedingt ansehen möchten, wen wir besuchen und weitere solche „Angewohnheiten“, mit denen anderen wertvolle Hinweise gegeben werden können! Am besten, ich fange hier mal an: 01) Mein „Musikalisches LiteraturCAFÉ“ (letzter...

Anzeige
Anzeige
Anzeige