Transplantation

1 Bild

Stammzellspender gesucht: Typisierungsaktion für krebskranke junge Frau aus Eritrea

Sibylle Klepzig
Sibylle Klepzig | Heiligenstadt | am 25.11.2015 | 200 mal gelesen

Göttingen: BBS | Die 22-jährige Selam aus Eritrea ist an Blutkrebs erkrankt. Eine Stammzellspende ist ihre einzige Überlebenschance. Um ihr und anderen Patienten zu helfen, veranstalten die Kinderkrebshilfe Eritrea e.V. und Selams Freunde gemeinsam mit der DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei am 4. Dezember 2015 eine Registrierungsaktion in Göttingen. Von Heike Büchner Jeder kann helfen: Wer gesund und zwischen 17 und 55 Jahre alt ist,...

8 Bilder

Michelle aus Heiligenstadt hat den Blutkrebs besiegt - DKMS ehrt Helfer

Sibylle Klepzig
Sibylle Klepzig | Nordhausen | am 07.11.2015 | 1901 mal gelesen

„Ich darf leben, weil andere geben“, sagt Michelle Büchner. Die Heiligenstädterin ist vom Blutkrebs geheilt, dank eines Spenders. Heute führt die 17-Jährige wieder ein normales Leben und engagiert sich für die DKMS. Diese vergibt an ehrenamtliche Helfer und Unterstützer den Ehrenamtspreis. Vorschläge können noch bis 15. November eingereicht werden. Michelles Geschichte Der Blutkrebs Es passiert im Juli 2002:...

1 Bild

Heute ist mein 22. Geburtstag! 10

Siegfried Langenberg
Siegfried Langenberg | Erfurt | am 24.01.2015 | 121 mal gelesen

Großrudestedt: Straße der Einheit 14 | Vor 22 Jahren habe ich in der Berliner Charité eine Leber transplantiert bekommen und bin dem Spender unendlich dankbar. Die damalige Prognose lautete, dass mir nicht vergönnt sein wird, das 40. Lebensjahr zu erreichen. Letztendlich konnte ich im vergangenen Jahr meinen 60. feiern! Hiermit möchte ich alle Leser dieser Zeilen aufrufen, sich einen Organspende Ausweis zu besorgen! Trotz der bekannt gewordenen Fälle über die...

1 Bild

Tipps zum Deutschen Lebertag am 20. November

Lokalredaktion Weimar
Lokalredaktion Weimar | Weimar | am 19.11.2013 | 135 mal gelesen

Am 20. November ist Deutscher Lebertag: Dr. Roger Secknus gibt fünf Tipps, die eigene Leber zu schützen Die Folgen einer Leberschädigung können schwerwiegend sein. Eine fortgeschrittene Erkrankung ist oft nicht mehr rückgängig zu machen. Dies kann zu schweren Einschränkungen im Alltag (z. B. Fahrverbot), aber auch im Berufsleben führen bis hin zur Erwerbsunfähigkeit. Erkrankungen sind oft heilbar, wenn sie rechtzeitig...

Ansichtssache: Sinn und Unsinn 17

Jana Scheiding
Jana Scheiding | Arnstadt | am 04.07.2012 | 264 mal gelesen

Turnusmäßig bemängelt der Bundesrechnungshof die Verschwendung öffentlicher Gelder. „Was geht da vor?“, fragt sich der Steuerzahler. Seit kurzem weiß ich, wie Verschwendung funktioniert. Ein Beispiel aus dem Sozialrecht: Eine Frau wartet auf ihre Spenderlunge und muss zu Checks in eine Spezialklinik nach Leipzig fahren. Bus und Bahn sind wegen der Infektionsgefahr tabu. Fahrtkosten für das Auto will die Krankenkasse nicht...

3 Bilder

Der Kampf gegen den Krebs 1

Franz Purucker
Franz Purucker | Jena | am 17.11.2011 | 936 mal gelesen

Das Universitätsklinikum Jena feiert in diesen Tagen die 1000. Stammzellentransplantation. Für viele Patienten, die an Leukämie oder einer Lymphomerkrankung leiden, die letzte Hoffnung den Krebs zu besiegen. Nach einer starken Chemotherapie, die sämtliche Blut- und Stammzellen zerstört, erhalten Patienten neue Stammzellen mit dessen Hilfe neues Blut gebildet werden soll. 1994 wurde in Jena die erste...

Friday Five: Fünf Beiträge, fünf Diskussionen 1

Emanuel R. Beer
Emanuel R. Beer | Erfurt | am 21.10.2011 | 328 mal gelesen

Fünf Beiträge, die diskutiert werden müssen: Ich weiß, was Du letzten Sommer gehabt hast: Pro und Contra Patienten-Chipkarte. Ich weiß, wohin Dein Hund gekackt hat: Pro und Contra Hunde-Inspektoren. Ich weiß, wer die Millionen hat: Pro und Contra Bankenprotest. Ich weiß, was Du am meisten fürchtest: Pro und Contra Halloween. Ich weiß, wo Dein Frisör wohnt: Pro und Contra lange Haare.

4 Bilder

Wer kann Pascals Familie helfen? Hilfe- und Spendenaufruf für den schwer herzkranken Pascal Häfer aus Tabarz und seine Familie

Lokalredaktion Gotha
Lokalredaktion Gotha | Gotha | am 01.06.2011 | 1730 mal gelesen

Tabarz/Thüringer Wald: Innenstadt | Pascal Häfer wird am 3. Juli drei Jahre alt – hoffentlich. Tapfer erträgt der kleine Junge ein tragisches Los. Was Pascal in seinem kurzen Leben bislang durchstehen musste, kann man trotz Bemühen als ­Außenstehender wohl nur sehr schwer erahnen. Maschinen, größer als er selbst, erhalten den kleinen Kerl am Leben. Seit dem 21. Januar liegt der kleine Junge in einem Berliner Krankenhaus. Sein Körper kann derzeit nur mit...

Anzeige
Anzeige
Anzeige