Trauer

Malteser Trauertreff in Mühlhausen

Victoria Galle
Victoria Galle | Mühlhausen | am 21.04.2016 | 17 mal gelesen

Mühlhausen/Thüringen: Ambulanter Hospizsdienst der Malteser | Am Donnerstag, den 30. Juni 2016 von 14 bis 16 Uhr öffnet wieder der Trauertreff der Malteser in der Ammerstraße 99 in Mühlhausen. Trauernde haben hier einmal im Monat Zeit und Raum, um das Geschehene zu verarbeiten. Während der Treffen können sie sich untereinander austauschen oder auch persönlich mit ausgebildeten ehrenamtlichen Trauerbegleitern sprechen. Um Voranmeldung wird gebeten bei Gudrun Biesselt, Koordinatorin,...

1 Bild

Unvergessen!

Erika Glüheisen
Erika Glüheisen | Jena | am 20.04.2016 | 35 mal gelesen

Jetzt bist du schon drei Monate Tod, doch unsere Augen sind vom weinen um dich machmal noch rot! Du fehlst uns immer noch so sehr, das hätten wir nicht gedacht, denn in den dreizehn Jahren die wir mit dir verbracht , war nicht immer Sonnenschein aber du schlichst dich immer wieder in unser Herz hinein! Wir hoffen und wünschen dir, du wirst in deinem nächsten Hundeleben auch so glücklich leben! Dein Tod ist nicht...

1 Bild

Als ich einmal traurig war …

Jana Ludolf
Jana Ludolf | Saalfeld | am 18.04.2016 | 10 mal gelesen

Als ich einmal traurig war, da saß ich nur so rum. Als ich einmal traurig war, da war die Welt ganz stumm. Als ich einmal traurig war, da fühlte ich mich klein. Als ich einmal traurig war, da wollte ich nur sein. Als ich einmal traurig war, da suchte ich deine Hand. Was ich bekam, war ungefragt, ein Ratschlag von deinem Verstand. Jeder von uns ist ab und an traurig. Die Gründe dafür sind so verschiedenen,...

Malteser Trauercafé für Ältere

Victoria Galle
Victoria Galle | Erfurt | am 03.02.2016 | 53 mal gelesen

Erfurt: Malteser Hilfsdienst e.V. | Jeden letzten Mittwoch im Monat findet das Trauercafé der Malteser für ältere Menschen statt. Hier haben Trauernde Zeit und Raum, um das Geschehene zu verarbeiten. Während der Treffen können sie sich untereinander austauschen oder auch persönlich mit ausgebildeten ehrenamtlichen Trauerbegleitern sprechen. Teilnahme auch ohne Voranmeldung möglich. Rückfragen gerne an Sabine Mock, Koordinatorin Malteser Hospizdienst, Tel.:...

Malteser Trauercafé für Jüngere und Kindertrauergruppe

Victoria Galle
Victoria Galle | Erfurt | am 03.02.2016 | 77 mal gelesen

Erfurt: Malteser Hilfsdienst e.V. | Einmal im Monat ist das Trauercafé der Malteser „TrauerZeit“ für jüngere Trauernde in Erfurt geöffnet. Hier können sich jüngere Trauernde untereinander austauschen oder auch persönlich mit Trauerbegleitern sprechen. Zeitgleich findet für Kinder ab sechs Jahren auch die Trauergruppe „Mutmacher“ statt. In diesem Rahmen können betroffene Kinder auf unterschiedlichen Wegen ihrer Trauer Ausdruck verleihen und gleichaltrige...

2 Bilder

Die Geschichte zweier Hunde bis zu ihrem Tod! 4

Erika Glüheisen
Erika Glüheisen | Jena | am 23.01.2016 | 337 mal gelesen

Die Hunde Sahra und Lisa aus Isserstedt! Die beiden lernten sich durch die Bekanntschaft von Anita und mir kennen. Sahra unser Beagle wurde am 25.12.2002 und Lisa ein Mischling(sind gleich groß) am 10.11.2002 geboren. Sie waren knapp zwei Jahre, als sie sich zum ersten mal begegneten und beschnüffelten! Wir vier und mein Mann trafen uns Jahrelang, ob es regnete, schneite,die Sonne erbarmungslos schien oder stürmte(Darauf...

Meine - Unsere schwere Entscheidung!

Erika Glüheisen
Erika Glüheisen | Jena | am 23.01.2016 | 63 mal gelesen

Unsere liebe Hundeschnauze Sahra , geht es wieder einmal sehr schlecht! Vor gut einem Jahr ,wurde sie an der Gebärmutter operiert. Wir beobachteten schon vor der OP, daß sie während des pinkelns immer ein paar Tropfen Blut verlor. Da wir nicht wußten,welche Ursache dieses hatte, fuhren wir zu unserem Tierarzt der uns zu einer OP riet. Dieser stimmten wir zu! Während der OP stellte der Arzt fest, daß Sahra noch eine...

1 Bild

Gedenkfeier für alle verstorbene Kinder und Geschwister

Luise Simmat
Luise Simmat | Gera | am 26.11.2015 | 97 mal gelesen

Gera: Katholische Kirche St. Elisabeth | Gedenkfeier für alle verstorbenen Kinder und Geschwister am 13. Dezember 2015 um 15.00 Uhr in Gera in der Kirche St. Elisabeth Kleiststraße 7 (nähe Stadtzentrum) Thema: „Dein Platz ist leer…“ Eingeladen sind alle trauernden Eltern, Geschwister, Freunde Nichts erschüttert Eltern mehr, bedeutet für Familien einen tieferen und nachhaltigeren Einschnitt, als der Tod des eigenen Kindes. Es ist eine...

WEM TERROR NÜTZT

Wolle Ing
Wolle Ing | Eisenach | am 26.11.2015 | 298 mal gelesen

Terror - der Welt offenbaren sich erneut Auftritte der Kräfte des Schreckens. Wir trauern allein in diesem Jahr weltweit um tausende Terror-Opfer nach Überfällen und Anschlägen. Wir reden dabei nicht über Kriegsopfer, sondern Opfer hinterhältigen Terrors. Terror gefährdet eine mögliche freiheitlich-demokratische Grundordnung. So sieht es der Staat. Nur - bitte lasst in diese Betrachtung nicht den Faktor Mensch außen vor....

1 Bild

Tränen für Paris

Andre Lautenbach
Andre Lautenbach | Erfurt | am 15.11.2015 | 59 mal gelesen

Schnappschuss

5 Bilder

Ein Engel kehrte Heim - Trauer um Bürgerreporter Maskottchen TINCHEN 5

Constanze Fuchs
Constanze Fuchs | Gotha | am 01.11.2015 | 124 mal gelesen

Heute am Tag der Allerheiligen zündete ich wieder eine Kerze des Gedenkens am kleinen Grab von TINCHEN an. Schon 2 Monate muss ich ohne mein geliebtes TINCHEN leben. Am Tag des Friedens verliess mich das kleine Dackelchen ganz plötzlich und unerwartet. Es fällt so schwer es zu begreifen und tut genauso weh wie bei einem geliebten Menschen! Aber vielleicht geht es ihr da wo sie jetzt ist besser,denn sie war sehr herzkrank...

3 Bilder

Zeit geben – sich Zeit nehmen: Monatliches Trauercafé bei der Hospizinitiative Gotha

Uwe-Jens Igel
Uwe-Jens Igel | Gotha | am 01.06.2015 | 232 mal gelesen

Bei der Hospizinitiative Gotha e.V. engagieren sich 55 ehrenamtliche Hospizbegleiter für Sterbende und ihre Angehörigen 80 Prozent der Bevölkerung möchte zu Hause sterben. Bei gerade einmal einem Viertel ist das dann wirklich Realität. Umfragen zu Folge fürchten sich die wenigsten Menschen vor dem Tod – fast alle aber haben Angst davor, allein zu sterben. Genau hier setzt die Arbeit der Hospizinitiative Gotha e.V. an....

1 Bild

Betroffenheit und Trauer 2

Gunter Linke
Gunter Linke | Saalfeld | am 24.03.2015 | 372 mal gelesen

Ich möchte den Familien aller Opfer der heutigen Flugzeugkatastrophe des Germanwings-Fluges von Barcelona nach Düsseldorf mein herzliches Beileid ausdrücken und Ihnen für die nun folgende Zeit viel Kraft und Zuversicht wünschen. Gunter Linke

1 Bild

Noch 'n Toast, noch 'n Ei, noch 'n Kaffee, noch 'n ..... Vortrag: Jeden zweiten Dienstag Frühstück für Schwangere in Ilmenau 2

Jana Scheiding
Jana Scheiding | Arnstadt | am 13.01.2015 | 202 mal gelesen

Ilmenau: ... | Dienstagmorgen, 10.30 Uhr, in der Schwangerenberatungsstelle Ilmenau. Es duftet nach Kaffee und frischen Brötchen. Geschirr und Bestecke klappern. Die Luft ist erfüllt von Stimmengewirr und Gelächter. Alltag in der Beratungsstelle? "Wir laden jeden zweiten Dienstag zum Schwangerenfrühstück ein. Das ist ein zusätzliches Angebot zu unseren anderen Leistungen", erklärt Diplom-Pädagogin Julia Predelli die fröhliche...

„Mit Worten begraben – Bestattungsreden“

Dr. Andreas Fincke Stadtakademie Meister Eckhart
Dr. Andreas Fincke Stadtakademie Meister Eckhart | Erfurt | am 03.09.2014 | 118 mal gelesen

Erfurt: Hauptfriedhof | Führung über den Erfurter Haupt¬friedhof und Podiumsdiskussion mit Dr. Angelika Reimann (Jena), Dompropst Gregor Arndt (Erfurt) und Pfarrerin Ruth-Elisabeth Schlemmer (Erfurt) am Donnerstag, 11. September 2014, Erfurt 17 Uhr: Führung (Start: Eingang Hauptfriedhof) 18 Uhr: Podiumsdiskussion (Feierhalle) Wie verabschieden wir unsere Verstorbenen? Mit Pfarrer oder weltlichem Redner? Ohne Worte? Anonym? Was...

1 Bild

Jobprofil: Wie ist das Leben als Bestatter, Herr Häberer? 4

Steffen Weiß
Steffen Weiß | Gera | am 29.06.2014 | 705 mal gelesen

Gera: Bestattungshaus Häberer | Der Tod und damit verbunden die Bestattung ist für die meisten Menschen ein schwieriges Thema. Bestatter Ronny Häberer spricht von Berührungsängsten: „Kaum einer möchte sich zu Lebzeiten mit diesem Thema auseinander setzen“, so Bestatter Ronny Häberer. Dabei weiß er aus Erfahrung, dass Diejenigen, die diesem Thema offen gegenüber stehen, vielleicht auch mal mit einem Bestatter gesprochen haben, den letzten Weg einer geliebten...

1 Bild

Trauer im Haus Gräser - Absoluter Baustopp im Garten - Maulwurf Grabowski II buddelt nicht mehr 20

Thomas Gräser
Thomas Gräser | Erfurt | am 07.05.2014 | 440 mal gelesen

Erfurt: Garten | Hoffentlich ist der Maulwurf Grabowski II nicht in meinem Garten verhungert. Er lag da einfach so da. Trauer! Ist das eventuell ein Zeichen - die Bahn baut ihre Trassen nicht weiter, da das Logo Max Maulwurf tot ist, Maulwurfn und Rene Marik treten nicht mehr auf oder Der kleine Maulwurf treibt keinen Schabernack mehr. Vielleicht ist alles aber auch nur natürlich.

1 Bild

Nachruf! 2

Erika Glüheisen
Erika Glüheisen | Jena | am 26.02.2014 | 166 mal gelesen

Die Mitglieder des Tauschring Jena Löbdergraben 7 trauerten bei ihrem ersten Treffen im neuen Jahr um ihr beliebtes Mitglied J Ü R G E N MU R R ! Er verstarb für uns Alle plötzlich und unerwartet am 23.Januar 2014. Jürgen Murr leitete viele Jahre den Tauschring Jena. Er war für uns in den letzten Monaten als Stellvertretender Projektleiter unverzichtbar geworden. Monat für Monat hielt er die Informationsstunden im MobB...

"Empört Euch"-Autor ist tot: Weimar trauert um Stéphane Hessel

Lokalredaktion Weimar
Lokalredaktion Weimar | Weimar | am 27.02.2013 | 156 mal gelesen

Große Betroffenheit hat die Nachricht vom Tod Stéphane Hessels in Weimar ausgelöst. In seinem Kondolenzschreiben an die Witwe des Résistance-Kämpfers, Essayisten und ehemaligen UNO-Diplomaten spricht Oberbürgermeister Stefan Wolf sein tiefes Mitgefühl und das der Stadt Weimar aus und betont die außerordentlichen Verdienste des Verstorbenen: „Stéphane Hessel hat sich um eine menschlichere Welt, eine gerechtere globale Ordnung...

10 Bilder

Stadt Gera trauert um Ute Heckmann. Mitarbeiter verlieren hochgeschätzte Kollegin und unermüdliche Museumsfrau 8

Steffen Weiß
Steffen Weiß | Gera | am 21.02.2013 | 503 mal gelesen

Gera: Stadtmuseum | Die Stadt Gera trauert um die langjährige Leiterin des Stadtmuseums Ute Heckmann, die gestern (am Abend des 20. Februar) nach kurzer schwerer Krankheit im Alter von 61 Jahren verstorben ist. „Ich habe Frau Heckmann als Museumsfrau mit Leib und Seele kennengelernt, deren ganze Kraft dem Einsatz für das Stadtmuseum und das Museum für Naturkunde gehörte. Die hohe Fachkompetenz und ihre engagierte Arbeit waren beispielhaft“,...

Feiertagsregelung - Karfreitag als stiller Feiertag

Lokalredaktion Eichsfeld
Lokalredaktion Eichsfeld | Heiligenstadt | am 21.02.2013 | 162 mal gelesen

Das Rechts- und Ordnungsamt des Landkreises Eichsfeld weist bereits jetzt, insbesondere für alle Veranstaltungsplaner, auf die besondere Feiertagsregelung für Karfreitag hin. Nach dem Thüringer Feiertagsgesetz ist Karfreitag, der in diesem Jahr am 29. März begangen wird, ein gesetzlicher und stiller Feiertag. Stille Feiertage genießen durch das Thüringer Feiertagsgesetz einen besonderen Schutz! Ganztägig gilt für...

Trauer um Horst Jährling

Lokalredaktion Weimar
Lokalredaktion Weimar | Weimar | am 06.02.2013 | 370 mal gelesen

Die Stadt Weimar trauert um den Künstler Horst Jährling, der am 4. Februar, drei Wochen vor Vollendung seines 91. Geburtstages, verstorben ist. Das tiefe Mitgefühl der Stadt gilt der Tochter des Künstlers, Barbara Wuttke-Jährling, und seiner Familie. Am 25. Februar 1922 in Erfurt geboren, studierte Horst Jährling von 1947 bis 1951 an der damaligen Staatlichen Hochschule für Baukunst und Bildende Künste in Weimar und blieb...

Weimar trauert um Walter Schilling

Lokalredaktion Weimar
Lokalredaktion Weimar | Weimar | am 31.01.2013 | 112 mal gelesen

Mit tiefer Betroffenheit hat die Stadt Weimar von Walter Schillings Tod erfahren. Oberbürgermeister Stefan Wolf sprach der Familie in einem Kondolenzschreiben sein herzliches Beileid aus. „Ein tief empfundenes christliches Menschenbild zeichnete Walter Schilling aus“, so der Oberbürgermeister, „mit Walter Schillings Tod erfahren die Menschen seiner Umgebung, seine Familie, seine Freunde, aber auch die Stadt Weimar einen...

1 Bild

Unendlich traurig 2

Silke Rönnert
Silke Rönnert | Gotha | am 04.01.2013 | 400 mal gelesen

Unendlich traurig macht mich, was in unserer schönen Stadt am Neujahrsmorgen passiert ist und jetzt in allen Medien zu hören und zu lesen ist. WARUM musste dieses unschuldige, kleine Baby sterben? WARUM hat die Mutter nicht eingegriffen? WARUM passiert soetwas? WARUM beginnt das neue Jahr mit solch einer schrecklichen Meldung? Viele Fragen-keine Antworten---ich bin geschockt, wütend und sehr traurig. Meine Tochter muss...

Ruhiges Fest

Lokalredaktion Gotha
Lokalredaktion Gotha | Gotha | am 26.12.2012 | 141 mal gelesen

Gotha: Feuerwehr | Überaus ruhig verliefen die Weihnachtsfeiertage für die Gothaer Feuerwehr. Während am 24.12. in den Vormittagsstunden gemeinsam mit den Kameraden der FF Gotha-Stadtmitte und der FF Gotha-Siebleben Sandsäcke gefüllt und in der Güldenen Aue zum Schutz einer Tischlerei verlegt wurden musste die Beamten der Berufsfeuerwehr am 24 .12. in der Böhnerstr. eine Tür öffnen hinter der sich eine verstorbenen Person befand. Am 25....

Anzeige
Anzeige
Anzeige