Tunnel

1 Bild

Nur eine Frage: Warum haben Tunnel Kurven und Steigungen?

Ines Heyer
Ines Heyer | Ilmenau | am 26.01.2015 | 265 mal gelesen

Es antwortet Gerhard Wahl, Dezernatsleiter, Landesamt für Bau und Verkehr in Thüringen, Zentrale Betriebsleitstelle, Elektro- und Kommunikationstechnik in Zella-Mehlis Die Lage eines Tunnels richtet sich immer nach den örtlichen Gegebenheiten. Es wird dabei versucht, die topographisch günstigste Strecke auszuwählen. Die Geländebeschaffenheit erlaubt oftmals keine geradlinige Streckenführung. Kurven in langen Straßentunneln...

1 Bild

Keine Panik: Verkehrsexperte Uwe Seifert aus Möhrenbach gibt Empfehlungen für richtiges Verhalten im Tunnel 5

Jana Scheiding
Jana Scheiding | Arnstadt | am 25.06.2014 | 273 mal gelesen

Gehren: ... | Vor einiger Zeit hatte die Autobahnpolizei einen ungewöhnlichen Einsatz: Eine Autofahrerin hielt vor einem Thüringer Tunnel ihr Auto einfach an, weil sie Angst hatte, in den Tunnel hineinzufahren. Mit Polizeieskorte verließ die Frau schließlich die Autobahn. Dieses Verhalten sei gar nicht mal so selten, sagt Uwe Seifert, Moderator des vom ADAC begleiteten Programms „sicher mobil“. Er kenne einen Fall, in dem ein Mann 500...

Mit 200 km/h bei erlaubten 80 km/h

Lokalredaktion Thüringer Vogtland
Lokalredaktion Thüringer Vogtland | Zeulenroda-Triebes | am 15.03.2013 | 333 mal gelesen

Ein Videowagen der Autobahnpolizei Suhl dokumentierte Gestern die Fahrt eines Rasers auf der A 71 Richtung Schweinfurt. Bei Suhl fuhr der 30-Jährige aus Ilmenau vor, im und nach dem Tunnel bei erlaubten 80 km/h mehrfach viel zu schnell. Spitzenwert waren hier über 200 km/h kurz vor dem Dreieck Suhl. Durch die mehrfache Geschwindigkeitsüberschreitung erwartet ihn nun ein Bußgeld von 1.500 Euro, 12 Punkte in Flensburg...

1 Bild

Tunnelblick (II) 7

Eberhard :Dürselen
Eberhard :Dürselen | Weimar | am 06.07.2012 | 182 mal gelesen

Schnappschuss

8 Bilder

Tunnelperspektiven 6

Renato Pietsch
Renato Pietsch | Heiligenstadt | am 26.05.2012 | 275 mal gelesen

Wie einige ja sicherlich wissen, bin ich oft auf Baustellen unterwegs, hier mal einige "Tunnelperspektiven"

86 Bilder

Wind um die Nase wehend eine einzigartige Landschaft erleben. Verein engagiert sich für den Erhalt der stillgelegten Thüringer Oberlandbahn und bietet Fahrten mit der Draisine an 15

Steffen Weiß
Steffen Weiß | Zeulenroda-Triebes | am 22.05.2012 | 1383 mal gelesen

Remptendorf: Bahnhof | Wer den Berg hinunter rollen möchte, muss erst mal hinauf. Das ist mit Draisinen – das sind Schienenfahrzeuge ohne Antriebsmotor – einfacher gesagt als getan. Aber die Mitglieder des Vereins Thüringer Oberlandbahn sind schließlich findige Bürschchen. Sie haben sich einen Pkw für die Schiene umgebaut. Auf den Schienen damit rasen ist nicht. Er ist gedrosselt und hat nur einen Vorwärts- und einen Rückwärtsgang. Die...

18 Bilder

Tunneldurchschlag - Den Blick nach vorne gerichtet oder vierzehn Tunnel in Thüringen

Andreas Abendroth
Andreas Abendroth | Saalfeld | am 09.03.2012 | 418 mal gelesen

Katzhütte: Fleckbergtunnel | Ein Schienenprojekt ist auf gutem Wege zur Inbetriebnahme Durchschlag am Fleckbergtunnel in Katzhütte Von Andreas Abendroth Während im Bereich Arnstadt (Ilm-Kreis) bereits die Masten für die Elektrifizierung der neuen ICE-Trasse Nürnberg-Berlin gesetzt, die Schienen verlegt werden, geht es am Fleckbergtunnel nahe Katzhütte (Landkreis Saalfeld-Rudolstadt) um den Ausbau der Tunnelröhre. Diese wurde jetzt...

1 Bild

Internationaler Museumstag in der KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora

Nordhausen: KZ-Gedenkstätte Mittelbau Dora | Am 15. Mai 2011 wird der 34. Internationale Museumstag unter dem Motto „Museen, unser Gedächtnis“ begangen. In diesem Jahr soll Blick auf Leistungen und Probleme bei der Arbeit an den Dokumenten gelenkt werden: Von ihrer Konservierung und Pflege bis zur Vermittlung ihrer Bedeutung. Die KZ-Gedenkstätte hat dies zum Anlass genommen, der Öffentlichkeit einen exklusiven Einblick in das „Herz“ unseres Museums zu ermöglichen. Neben...

1 Bild

Eröffnung der Sonderausstellung "Der Tunnel", KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora

Nordhausen: KZ-Gedenkstätte Mittelbau Dora | Am 15. Mai 2011 wird der 34. Internationale Museumstag unter dem Motto „Museen, unser Gedächtnis“ begangen. In diesem Jahr soll Blick auf Leistungen und Probleme bei der Arbeit an den Dokumenten gelenkt werden: Von ihrer Konservierung und Pflege bis zur Vermittlung ihrer Bedeutung. Die KZ-Gedenkstätte hat dies zum Anlass genommen, der Öffentlichkeit einen exklusiven Einblick in das „Herz“ unseres Museums zu ermöglichen. Neben...

Anzeige
Anzeige
Anzeige