Typisierung

1 Bild

"Unsere Mama will leben!" - Stammzellspender für Anja gesucht

Sibylle Klepzig
Sibylle Klepzig | Heiligenstadt | am 22.07.2016 | 105 mal gelesen

Teistungen: Teistungenburg | Unsere Mama will leben! Die 38-jährige Anja aus Teistungen im Eichsfeld hat Blutkrebs. Eine Stammzellspende ist ihre einzige Überlebenschance. Zur Typisierungsaktion am 30. Juli werden deshalb potenzielle Stammzellspender gesucht. Anja ist eine junge Mutter von zwei lebensfrohen Kindern. Bereits im Jahr 2014 wurde bei ihr Brustkrebs diagnostiziert, den sie durch eine Therapie besiegen konnte. Doch nur zwei Jahre später...

3 Bilder

Stefanie Wohlfeld aus Jena hat mit ihren Stammzellen einem Franzosen das Leben gerettet

Simone Schulter
Simone Schulter | Jena | am 17.03.2016 | 228 mal gelesen

Es geht nicht um viel. Es geht um alles. Es geht um die Chance, weiterleben zu können. Auf diese Chance hoffen derzeit die Eltern des fünfjährigen Fredriks. Der kleine Junge aus Jena leidet an Leukämie. Nur eine Stammzellenspende kann ihn retten. In seiner Heimatstadt wird deshalb nach seinem genetischen Zwilling gesucht. Nur in dessen Blut sind die lebenswichtigen Zellen enthalten, die in Fredriks Körper den Blutkrebs...

10 Bilder

811 Spender kamen für Ralph

Heidrun Fischer
Heidrun Fischer | Nordhausen | am 06.05.2013 | 289 mal gelesen

Typisierung am 4. Mai war voller Erfolg: 6552,17 Euro füllten noch einmal die Spendenbox NORDHAUSEN. Zwei Landrätinnen Nordthüringens bei einem Termin - höchstselten. „Doch die Typisierung für Ralph Fassheber (22) ist uns beiden eine Herzenssache“, waren sich Antje Hochwind aus dem Kyffhäuserkreis und ihre Amtskollegin aus Nordhausen einig. - Mit Geld und einem Röhrchen Blut reihten sie sich am Samstag in die Schar von 811...

7 Bilder

Sömmerda ließ sich typisieren

Torsten Koning
Torsten Koning | Sömmerda | am 31.08.2011 | 669 mal gelesen

Sömmerda: Werk ohne Namen | Viele Freiwillige gaben nicht nur ihr Blut. Am Samstag, den 27.08.2011, öffnete das „Werk ohne Namen“ schon um 10 Uhr seine Pforten. Anlass war der Aufruf von Veit Neblung, Bäcker-und Konditormeister aus Sömmerda, mit Unterstützung seiner Ärztin Dr. Carsta Kleimenhagen aus Greußen zur Blut-Typisierung für die DKMS Deutsche Knochenmarkspendedatei. Der 41-Jährige kämpft seit drei Jahren gegen das Non-Hodgkin-Lymphom, eine...

2 Bilder

Typisierung und Stammzellspende, um für Veit und Mario zum Lebensretter zu werden 4

Sandra Rosenkranz
Sandra Rosenkranz | Sömmerda | am 24.08.2011 | 1737 mal gelesen

Sömmerda: Werk ohne Namen | Angst ist unbegründet. "Es haben sich sogar zwei Freunde aus Hongkong gemeldet, die sich typisieren lassen werden", erzählt Mario Gregor, neben Falk Jacob Mitorganisiator der Typisierungs-Aktion für den an Lymphdrüsenkrebs erkrankten Veit Neblung, der sich in der Karateszene Deutschlands einen Namen gemacht hat. Lebensgefährtin Katrin Boewe hofft, dass die durch Familie und Freunde in Eigenregie organisierte Aktion ein...

Anzeige
Anzeige
Anzeige