Umweltschutz

1 Bild

Der Umwelt zuliebe - Rücknahmebox für Stifte im Haus der Natur

Elisabeth Otto
Elisabeth Otto | Saalfeld | vor 19 Stunden, 26 Minuten | 2 mal gelesen

Goldisthal: Haus der Natur | Unser Sammeldrache hat Verstärkung bekommen - im Haus der Natur in Goldisthal steht nun auch eine Rücknahmebox für leere Marker und andere Schreibgeräte. Nicht nur die der Firma Edding, auch Stifte anderer Marken können abgegeben werden. Wenn die Box voll ist, wird diese zurückgesendet und nicht recycelbare Teile durch die Firma Edding fachgerecht entsorgt, wiederverwendbares wird in den Produktionskreislauf...

Vortrag "Durch die Jahreszeiten - über die Hügelkette zwischen Grabe und Bollstedt"

Angelika Bergmann
Angelika Bergmann | Mühlhausen | am 30.09.2016 | 4 mal gelesen

MühlhausenThüringen: Haus der Kirche | Der Freundeskreis "Heimische Natur" des Umweltzentrums Unstrut-Hainich e.V. lädt am Dienstag, d. 15.11.2015 um 19:30 Uhr in das Haus der Kirche am Kristanplatz zum Vortrag „Durch die Jahreszeiten - über die Hügelkette zwischen Grabe und Bollstedt" recht herzlich ein. Referent ist Herr Dierk Röbke. Eintritt frei! Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

1 Bild

Nachhaltige Begegnungen: „Planetare Grenzen“

Christian Schorsch
Christian Schorsch | Hermsdorf | am 21.09.2016 | 8 mal gelesen

Schlöben: Dorf- und Familienzentrum | Die wirtschaftlichen Aktivitäten auf unserem Planeten überschreiten nicht nur mengenmäßige „Grenzen des Wachstums“, sondern zerstören vor allem Selbstregulierungsprozesse vieler geologischer, klimatischer und ökologischer Netzwerke. Ein neues Konzept versucht, die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse über diese komplexen und nichtlinear ablaufenden Prozesse zusammenzuführen: das Konzept der „Planetaren Grenzen“. Leider...

1 Bild

Nachhaltige Begegnungen: „Global nachhaltige Kommune“

Christian Schorsch
Christian Schorsch | Hermsdorf | am 21.09.2016 | 8 mal gelesen

Schlöben: Dorf- und Familienzentrum | Mit der Verabschiedung der globalen Nachachhaltigkeitsziele durch die Generalversammlung der Vereinten Nationen existiert ein neuer Referenzrahmen zur Gestaltung einer umweltfreundlichen, sozial gerechten, ökonomisch erfolgreichen und kulturell vielfältigen Gesellschaft. Zugleich sind mit der 2030-Agenda erstmals alle Nationalstaaten und alle gesellschaftlichen Akteure aufgefordert, an der Zielerreichung mitzuwirken. Doch...

KiKA: "Respekt für meine Rechte! - Umwelt schützen jetzt!"

Tobias Schindegger
Tobias Schindegger | Erfurt | am 22.08.2016 | 21 mal gelesen

Erfurt: KIKA | Kinder schützen Natur und Tiere - Themenschwerpunkt zeigt das Engagement von Kindern Erfurt (ots) - Der Schutz der Flusslandschaft Elbe, des Spreewalds oder der einheimischen Fledermäuse - viele Kinder machen sich stark für den Erhalt natürlicher Lebensräume und bedrohter Tierarten in Deutschland und auf der ganzen Welt. Wie vielfältig sie sich engagieren, zeigt KiKA im Themenschwerpunkt "Respekt für meine Rechte! - Umwelt...

Umwelt schützen lernen!

Tobias Schindegger
Tobias Schindegger | Erfurt | am 16.08.2016 | 11 mal gelesen

Erfurt: KIKA | KiKA-Themenschwerpunkt 2016: Programmangebot für Vorschüler Erfurt (ots) - Bereits Vorschulkinder für Umweltweltthemen zu begeistern, das ist eines der Ziele des diesjährigen KiKA-Themenschwerpunkts "Respekt für meine Rechte! - Umwelt schützen jetzt!". Bekannte Vorschulformate wie "KiKANiNCHEN" (KiKA), "Die Sendung mit dem Elefanten" (WDR) und "Löwenzähnchen" (ZDF) richten sich besonders an Fernsehanfänger. Insgesamt über 30...

1 Bild

Plant-for-the-Planet Kinderakademie gegen den Klimawandel

Matthias Stützer
Matthias Stützer | Erfurt | am 08.04.2016 | 44 mal gelesen

Erfurt: Festsaal - Rathaus Erfurt | Die Kinder- und Jugendinitiative Plant-for-the-Planet, die Stadt Erfurt und der Messgerätehersteller QUNDIS laden am 16. April 2016 zur Kinderakademie gegen den Klimawandel ein. Die Veranstaltung richtet sich an Kinder zwischen 9 und 12 Jahren, sowie an ihre Eltern. Sie ist kostenfrei. Ziel der Plant-for-the-Planet Akademie ist es, Kinder und Jugendliche für die Klimaproblematik zu sensibilisieren und sie zu begeistern,...

1 Bild

Greenpeace-Gruppen machen Welle für den Meeresschutz

Anna-Lena Peh
Anna-Lena Peh | Ilmenau | am 16.03.2016 | 67 mal gelesen

Ilmenau: Ilm | Umweltaktivisten organisieren in 62 Städten Aufräumaktion an Ufern Ilmenau, 16. 3. 2016 – Unter dem Motto #wellemachen demonstrieren im Rahmen einer bundesweiten Aktion am Samstag, den 19. 3. ab 10 Uhr, Greenpeace-Ehrenamtliche an der Ilm in Ilmenau gegen die zunehmende Vermüllung der Meere. Die Aktivisten befreien gemeinsam mit Bürgern der Stadt Fluss und Ufer von Müll. Greenpeace Ilmenau befindet sich gerade in der...

1 Bild

Wann wohl werden die menschen erkennen, was CO2 ist? 1

Harald von Fehr
Harald von Fehr | Gotha | am 21.02.2016 | 50 mal gelesen

Unabhängige Tierschutz – Union Deutschlands Rechtsdurchsetzungsorganisation für Tierschutz, Natur und Umwelt Aktionsbündnis – „Natur ohne Jagd“ - Union zum Schutz allen Lebens angeschlossen bundesweit tätige Tier- und Naturschutzorganisationen und Einzelpersonen deren Arbeitsgebiet im karitativen und politischen Wirken für Tiere, Natur und Umwelt liegt. Ansprechpartner...

1 Bild

Save the world, Save the green, Greenpeace Ilmenau Einladung.

Anna-Lena Peh
Anna-Lena Peh | Ilmenau | am 20.02.2016 | 54 mal gelesen

Ilmenau: TU Ilmenau, Humboldtbau | wir wollen Greenpeace Ilmenau gründen. Greenpeace ist eine Organisation, die für den Schutz der natürlichen Lebensgrundlagen von Mensch und Natur und für die Gerechtigkeit aller Lebewesen kämpft. Wir suchen engagierte Leute von jung bis alt, die sich mit uns gegen Umweltzerstörung und für den Erhalt unserer Lebensgrundlage einsetzen. Alle Interessierten aus und um Ilmenau sind daher herzlich eingeladen zum Infoabend...

Erneuerbare Energien für eine saubere Umwelt

Karl Schmidt
Karl Schmidt | Gera | am 08.02.2016 | 106 mal gelesen

In den letzten Jahren wird immer wieder von nachhaltiger Energie gesprochen und der Begriff Energiewende ist in aller Munde. Doch was versteht man eigentlich unter diesen Begriffen und wie soll das realisiert werden? Vor allem stellen sich Unternehmen der Energiebranche und auch Privatpersonen bzw. Endkunden die Frage, was dies für Auswirkungen die Energiewende in Zukunft auf sie haben wird. Was versteht man unter dem...

Seniorenakademie: Der Weg des Altglases

Wilfried Nax
Wilfried Nax | Ilmenau | am 24.01.2016 | 33 mal gelesen

Ilmenau: TU Ilmenau, Curiebau, Curie-Hörsaal, Weimarer Str. 25 | Behälterglas gilt als Paradebeispiel für geschlossene Kreisläufe von Werkstoff und Produkt. Dabei ist Mehrweg nicht gleich Mehrweg. Die zunehmende Markenidentifizierung über Individualflaschen verdrängt Standardflaschen und führt zu längeren Transportwegen. In einem Kasten mit 12 verschiedenen Wasserflaschen können für die einfache Wegstrecke vom Glashersteller zum Wasserabfüller und nach Ilmenau über 8563 Kilometer...

1 Bild

"Wir haben es satt" - auch Demonstranten aus Stadtroda in Berlin dabei

Dieter Grützmann
Dieter Grützmann | Hermsdorf | am 17.01.2016 | 72 mal gelesen

Zeitgleich zur Grünen Woche hatten sich am Samstag, den 16.01.16 in Berlin 23.000 Demonstranten unter dem Motto „Wir haben es satt“ versammelt. Auch drei Mitglieder des Umwelt- u. Naturschutzvereins Stadtroda e.V. waren dabei. Organisiert wurde diese Demo durch ein breites Bündnis gemeinnütziger Organisationen wie Bund Umwelt und Naturschutz (BUND), Campact e.V., Deutscher Tierschutzbund, Arbeitsgemeinschaft bäuerliche...

Die Ökologiebewegung im kirchlichen Freiraum der DDR

Dr. Andreas Fincke Stadtakademie Meister Eckhart
Dr. Andreas Fincke Stadtakademie Meister Eckhart | Erfurt | am 13.01.2016 | 37 mal gelesen

Erfurt: Begegnungsstätte Kleine Synagoge | Buchvorstellung von Dr. Aribert Rothe, Erfurt Durch den Ausbau der Industrie in der DDR wurde das Thema des Umweltschutzes und der Umweltverschmutzung immer mehr ins Zentrum gesellschaftlicher Auseinandersetzungen gerückt. Es bildeten sich Gruppen, die gegen Wasserverschmutzung, Smog und Baumsterben angehen und gleichzeitig ein Umdenken in der Industrie- und Gesellschaftsplanung der DDR anregen wollten. Die Regierung...

1 Bild

Grüne Invasion 2

Heidrun Jänchen
Heidrun Jänchen | Jena | am 04.01.2016 | 89 mal gelesen

Pflanzen von anderen Kontinenten erobern Jena. Der Mensch macht's möglich. Es gibt Bäume in China oder Nordamerika, die kommen mit unserem Klima ziemlich gut klar. Würden sie sich zu Fuß auf den Weg machen - Bäume sind nicht sehr schnell - wären sie vermutlich in einigen hunderttausend Jahren hier. Oder auch nicht, weil ein Ozean oder diverse Gebirge im Wege sind. Diese Barrieren sind der Grund, warum sich auf der Erde...

Elektroschrott und Verbrauchsartikel richtig entsorgt

Fritz Meier
Fritz Meier | Erfurt | am 06.08.2015 | 199 mal gelesen

Erfurt: Erfurt | Elektroschrott wie Computer, Drucker, Handys, Monitore, Fernseher und Druckerpatronen enthalten Gift- und Schadstoffe, die die Umwelt schädigen können. Bei nicht fachgerechter Entsorgung können sie die Luft, das Grundwasser oder das Erdreich kontaminieren. Nicht nur aus diesem Grund sollte Elektroschrott nicht gesondert vom Hausmüll entsorgt werden, sondern auch weil sich bei fachkundigem Recycling Metalle und andere wichtige...

Das Johanniskraut blüht!

Irina Baumann
Irina Baumann | Hermsdorf | am 05.07.2015 | 33 mal gelesen

Bobeck: Vereinshaus | Am Sonntag den 12. Juli 2015 wandere ich wieder mit Kräuter- und Naturfreunden über die Bobecker Flur. Treffpunkt am Maibaum, 14.00 Uhr. Eure 13. Olitätenkönigin von Thüringen Irina Baumann

1 Bild

Louise genießt - unverpackte Lebensart

Claudia Schmeißer
Claudia Schmeißer | Erfurt | am 22.05.2015 | 412 mal gelesen

Unsere Stadt ist schön, unser Land auch. Damit das so bleibt, wollen wir mit der Eröffnung des ersten verpackungsfreien Ladens in Erfurt etwas für den Umweltschutz, die Nachhaltigkeit und eine gesunde Konsumhaltung tun. Im Laden möchten wir Lebensmittel, Kosmetikartikel, Wurst, Käse, Obst und Gemüse anbieten, welche in mitgebrachten oder im Laden gekauften Gläsern, Flaschen, Schachteln oder Papier verpackt werden können. Ein...

1 Bild

Offener Brief an die Gewissenlosen, die Deutschland regieren

Harald von Fehr
Harald von Fehr | Gotha | am 18.05.2015 | 47 mal gelesen

Unabhängige Tierschutz – Union Deutschlands Allianz für Tierrechte – Rechtsdurchsetzungsorganisation für Tier und Natur Aktionsbündnis – „Jagdfreie Natur“ - zum Schutz von Natur und Umwelt angeschlossen bundesweit tätige Tier- und Naturschutzorganisationen und Einzelpersonen deren Arbeitsgebiet im karitativen und politischen Wirken für Tiere, Natur und Umwelt liegt. Ansprechpartner im...

1 Bild

Leere Tonerkartuschen gehören nicht in die Mülltonne

Heinz Stanelle
Heinz Stanelle | Erfurt | am 04.03.2015 | 92 mal gelesen

(TRD) Beim Recycling sind wir eifrig: Laut einer Umfrage geben 96% aller Deutschen ihr Altpapier zum Recycling, neun von zehn Bundesbürgern entsorgen Flaschen umweltfreundlich und mehr als zwei Drittel achten darauf, dass auch der Biomüll in die richtige Tonne wandert. Wir könnten aber noch konsequenter sein. So landen jedes Jahr mehrere Millionen Tintenpatronen und Tonerkartuschen im Hausmüll. Tonnenweise Abfall, der sich...

Umweltaktivitäten 2015

Matthias Röder
Matthias Röder | Gera | am 15.02.2015 | 94 mal gelesen

Gera: Kulturbund Gera | Umweltverein Grünes Haus Gera e.V. Umweltaktivitäten 2015 Der Umweltverein Grünes Haus Gera e. V. lädt zum Gesprächsabend am Mittwoch, dem 25. 02. 2015 um 19.oo Uhr in die Räume des Kulturbundes Gera, Greizer Str. 39 ein. Die Natur- und Umweltfreunde möchten ihr Arbeitsprogramm im Jahr 2015 vorstellen. Schwerpunkte sind u. a. die Initiativen zur weiteren Etablierung von Carsharing in unserer Stadt und die direkte...

Vortrag „Mögliche Auswirkungen des Klimawandels auf die Flora – Ergebnisse aus Modellierungen“

Angelika Bergmann
Angelika Bergmann | Mühlhausen | am 25.01.2015 | 62 mal gelesen

Mühlhausen/Thüringen: Puschkinhaus | Der Freundeskreis "Heimische Natur" des NaturschutzInformationsZentrums Nordthüringen e.V. (NIZ) lädt am 12. März 2015 um 19:30 Uhr in den Raum des Kulturbundes im Puschkinhaus zum Vortrag „Mögliche Auswirkungen des Klimawandels auf die Flora – Ergebnisse aus Modellierungen“ recht herzlich ein. Referent ist Herr Dr. Sven Pompe. Eintritt frei! Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

3 Bilder

Nur eine Frage... Muss ich Joghurt-Becher & Co. spülen? 4

Thomas Gräser
Thomas Gräser | Erfurt | am 23.01.2015 | 233 mal gelesen

Torsten Kummer aus Apolda sagt, was ökologisch ist "Nein. Joghurt-Becher muss man nicht spülen. Laut Gesetz müssen die Becher nur "restentleert" sein. Es reicht vollkommen aus, sie auszukratzen. Sie sind dann "löffelrein". Die Plastikverpackungen werden durch die Recyclingfirmen aufbereitet und zuvor gewaschen. Es ist also nicht notwendig, sich doppelten Abwasch zu machen, denn dies führt zu einem erhöhten...

1 Bild

Stoff zum Umdenken: Erfurter Studenten nähen Stoffbeutel und ziehen dafür Plastikbeutel aus dem Verkehr 2

Helke Floeckner
Helke Floeckner | Erfurt | am 10.12.2014 | 1203 mal gelesen

Viel Stoff zum Umdenken: Studenten von der Universität Erfurt starten ein Umweltprojekt und tauschen selbstgenähte Stoffbeutel gegen Plastiktüten So bequem - und so schädlich Es ist schön praktisch und so bequem: Beim Einkaufsbummel reicht die Verkäuferin das Neuerworbene im Plastikbeutel über den Ladentisch. So lässt es sich gut transportieren. Im nächsten Geschäft genau das Gleiche. Wunderbar, das ist Service....

18. Arnstädter Umwelt- und Erlebnismarkt

Saskia Schiller
Saskia Schiller | Arnstadt | am 15.05.2014 | 107 mal gelesen

Arnstadt: Marktplatz | Beim Veranstalter des Umwelt- und Erlebnismarktes, der Interessengemeinschaft Stadtökologie Arnstadt e.V., haben sich für den 7. Juni bereits über 50 Teilnehmer mit ihren spezifischen Angeboten angemeldet. Dies sind vor allem Handwerker, kleine mittelständische Unternehmen, Dienstleister, Gewerbetreibende, Institutionen, Vereine, Gärtner und Landwirte. Die thematischen Schwerpunkte sind: Nutzung erneuerbarer Energien,...

Anzeige
Anzeige
Anzeige