Unstrut-Hainich-Kreis

Ist der Regelbedarf tatsächlich bedarfsdeckend?

Arbeitslosengeld II und Sozialgeld - „Hartz IV Leistungen“ werden als monatliche Pauschale erbracht. Doch was ist, wenn diese nicht ausreicht. „Für bestimmte Umstände ist die Gewährung von sogenannten Mehrbedarfen vorgesehen. Diese sollen häufig auftretende zusätzliche Bedarfe abdecken, die bei der Berechnung der Pauschale nicht berücksichtigt werden. Eine gesonderte Antragstellung auf die Zahlung dieser Mehrbedarfe ist nicht...

Weihnachtsmänner und Weihnachtsfrauen werden gesucht!

In zwei Wochen ist bereits erster Advent. Mit großen Schritten geht es auf Weihnachten zu. Viele Kindergärten, Schulen, Unternehmen und Familien freuen sich auf diese Zeit. Hierzu gehören aber nicht nur glanzvoll geschmückte Weihnachtsbäume, gutes Essen und natürlich auch Geschenke, vielmehr ist der Besuch des Weihnachtsmanns der Höhepunkt einer jeden Weihnachtsfeier. „Hierzu brauchen wir Menschen, die die...

So läuft das Antragsverfahren reibungslos!

Hintergrund: Wer im Unstrut-Hainich-Kreis lebt und auf Leistungen zum Lebensunterhalt für Arbeitssuchende nach dem Sozialgesetzbuch Zweites Buch (SGB II) angewiesen ist, kann diese im Jobcenter Unstrut-Hainich-Kreis beantragen. Ein Erstantrag ist immer am Standort Mühlhausen, Ernst-Claes-Straße 1 zu stellen. Sven Goos, Teamleiter der Eingangszone informiert, „dass die Kunden hierfür ausreichend Zeit einplanen und...

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Die Arbeit des Jobcenters Unstrut-Hainich-Kreis wird auch an der Kundenzufriedenheit gemessen. „Ihre Meinung ist uns wichtig!“, ist in unserem Haus kein plakativer Ausruf, sondern sehr ernst gemeint“, betont Geschäftsführerin Ingrid Richter. Beschwerden, Kritik, Anregungen und auch Lob liefern wichtige Hinweise dazu, wie die Arbeit des Jobcenters von anderen wahrgenommen wird. Die Kunden des Jobcenters können ihr Anliegen...

2 Bilder

Topp oder Flopp? Social Dining – Was ist das?

Zwei Arbeitsverträge, einen Ausbildungsvertrag, zwei Einstiegsqualifizierungen in Vorbereitung auf eine Ausbildungsaufnahme im Jahr 2017, sind das erste Ergebnis des Social Dining, zu dem das Jobcenter Unstrut-Hainich-Kreis im Oktober in das Bildungszentrum, Handel, Gewerbe, Freie Berufe e.V. eingeladen hatte. „Nicht nur Ältere, sondern auch ausgebildete junge Menschen haben es schwer die Arbeitslosigkeit zu beenden oder...

Jobcenter nutzt WhatsApp um Jugendliche zu erreichen!

Über eine Milliarde Menschen in über 180 Ländern benutzen WhatsApp um jederzeit und überall in Kontakt zu bleiben. WhatsApp ist kostenlos, bietet einfachen und zuverlässigen Nachrichtenaustausch und ist auf Telefonen rund um die Welt benutzbar. Die Zeiten des klassischen Briefes haben scheinbar ausgedient, denn wie wäre es sonst zu erklären, dass auch das Jobcenter Unstrut-Hainich-Kreis seit kurzem WhatsApp im...

3 Bilder

Arbeitsheft „Poppy, der kleine Quellgeist“ begeistert!

Hintergrund: Das Jobcenter Unstrut-Hainich-Kreis initiierte in Kooperation mit dem Bildungszentrum Handel, Gewerbe, Freie Berufe e. V. und dem Landkreis Unstrut-Hainich eine Qualifizierungsmaßnahme kombiniert mit einer Arbeitsgelegenheit. Die Kompetenzen von 10 Teilnehmern wurden so aufgefrischt und erweitert. Parallel entstand ein einzigartiges Arbeitsheft und Spielmaterialien für rund 1500 Kinder im Alter von 3 bis 6...

1 Bild

Hier stimmt die Einstellung!

Hintergrund: Seit einigen Jahren gibt es ihn, den Aktionstag der Bundesagentur für Arbeit und der Jobcenter „Einstellungssache! Jobs für Eltern“. Dieser findet regelmäßig Anfang September statt. Aber wozu braucht man einen Aktionstag? Gerade Eltern haben auf dem Arbeitsmarkt leider immer noch gegen Vorbehalte zu kämpfen. Was ist, wenn die Kinder krank sind? Kann die Betreuung abgesichert werden? Wie flexibel ist die...

Wir bleiben hier! Jobcenter belässt Markt- und Integrationsteams sowie Auskunfts- und Beratungsstelle in Bad Langensalza

Auch in Zukunft behält das Jobcenter Unstrut-Hainich-Kreis seinen Standort in Bad Langensalza in der Molkereistraße. Empfänger von Leistungen nach dem SGB II (Hartz IV) werden hier von Integrationsfachkräften in allen Belangen der Integration in den Arbeits- oder Ausbildungsmarkt beraten und unterstützt. Ebenso sind die Mitarbeiter der Auskunfts- und Beratungsstelle mit ihrem Service-Angebot vor Ort. Kurze Wege und gute...

Ausbildung - wie finanzieren?

Hintergrund: Für viele Jugendliche beginnt derzeit ein neuer Lebensabschnitt. Mit einer guten Ausbildung wird der Grundstein für die berufliche Zukunft gelegt. Umso wichtiger ist es, dass sich Jugendliche auf ihre Ausbildung konzentrieren können. Doch was, wenn das Ausbildungsentgelt nicht reicht, um den Lebensunterhalt zu bestreiten. Damit finanzielle Engpässe während der Ausbildung gar nicht erst entstehen, gibt es die...

Förderprogramm wird aufgestockt! – Jobcenter integriert erfolgreich in Arbeit!

Hintergrund: Im Jobcenter Unstrut-Hainich-Kreis wird seit dem 01. August 2015 das ESF-Förderprogramm zum Abbau von Langzeitarbeitslosigkeit umgesetzt. Insgesamt 50 Arbeitsplätze sollten über dieses Programm bis zum 30.06.2017 besetzt und gefördert werden. Neben der Arbeitgeberförderung in Form von Lohnkostenzuschüssen bis zu drei Jahren, erhalten die Teilnehmer nach der Aufnahme der Beschäftigung einen Coach, der Sie...

1 Bild

Jobcenter wird 94. Notinsel!

Hintergrund: Das Projekt „Notinsel“ wurde von der Stiftung Hänsel und Gretel ins Leben gerufen. Ein unverkennbares Zeichen mit der Aufschrift: „Wo wird sind, bist Du sicher.“ signalisiert an bundesweit ca. 20.000 Geschäften und Institutionen, Kindern und Jugendlichen, dass sie dort einen sicheren Zufluchtsort finden. Die ersten beiden Notinseln gab es in Mühlhausen und Bad Langensalza im Juni 2009. In nunmehr 7 Jahren...

1 Bild

Mit der richtigen Einstellung kommt man ans Ziel!

Hintergrund: Seit einigen Jahren gibt es ihn, den Aktionstag der Bundesagentur für Arbeit und der Jobcenter „Einstellungssache! Jobs für Eltern“. Dieser findet regelmäßig Anfang September statt. Aber wozu braucht man einen Aktionstag? Der Titel „Einstellungssache! Jobs für Eltern“ hat eine doppelte Bedeutung, gerade Eltern haben auf dem Arbeitsmarkt leider immer noch gegen Vorbehalte zu kämpfen. Was ist, wenn die Kinder...

3 Bilder

Neues Projekt brachte tolles Ergebnis! 1500 Kinder erhalten Arbeitsheft „Poppy, der kleine Quellgeist“

Hintergrund: Das Jobcenter Unstrut-Hainich-Kreis hat erstmal arbeitsmarktpolitische Instrumente miteinander kombiniert. Zum einen wurde eine Arbeitsgelegenheit initiiert und diese mit einem Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein kombiniert. Insgesamt 10 Teilnehmer haben so an einer Qualifizierung „Fit für den Berufsalltag“ und parallel an einer Arbeitsgelegenheit „Kreativ für Kinder“ teilgenommen. „Im August 2015...

251 sind zu viel! Jobcenter geht neue Wege in der Beratung von Jugendlichen.

Hintergrund: 251 Jugendliche unter 25 Jahren sind im Unstrut-Hainich-Kreis arbeitslos und beziehen Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch Zwei (SGB II), sogenanntes Hartz IV. Ziel ist es, die Zahl der jugendlichen Arbeitslosen deutlich zu senken. Hierzu hat das Jobcenter in den vergangenen Jahren schon zahlreiche Aktivitäten umgesetzt. Spezialisierte Integrationsfachkräfte stehen zur Verfügung. Eine enge Zusammenarbeit besteht...

1 Bild

Gesagt getan! Spendensammlung im Jobcenter Unstrut-Hainich-Kreis brachte 650 € für Kinderhospiz

„Es war wieder eine super Veranstaltung, zu der man den Organisatoren nur gratulieren kann“, formuliert es die Vorsitzende des Personalrates des Jobcenter Unstrut-Hainich-Kreis, Anja Retzlaff in einem Satz. Bereits zum 5. Mal startete die Behörde mit zahlreichen Mitarbeitern als eine von 98 Unternehmensmannschaften zum 12. Mühlhäuser Röblinglauf. „Auf der diesjährigen Personalversammlung wurde die Idee geboren für das...

Es gibt keine einfachen Lösungen

Ruthild Vetter
Ruthild Vetter | Mühlhausen | am 10.05.2016 | 12 mal gelesen

In den vergangenen Jahren hat sich in manchen Bevölkerungsgruppen mehr und mehr die Meinung durchgesetzt, Politiker müssten nichts können. Gleichzeitig verstärken sich Politikverdrossenheit, Wahlmüdigkeit und Proteste gegen alles Mögliche. Dass hier ein Zusammenhang besteht und zwar ein sehr enger, wird dabei übersehen. Wer meint, Politiker müssten nichts können, ist im Irrtum. Erfahrung und Sachkenntnis sind die wichtigste...

Jobcenter Unstrut-Hainich-Kreis am 06. Mai 2016 geschlossen!

Das Jobcenter Unstrut-Hainich-Kreis informiert, dass die Behörde an ihren Verwaltungsstandorten in Mühlhausen und Bad Langensalza am Freitag, den 06. Mai 2016, geschlossen bleibt. Die telefonische Erreichbarkeit ist über folgende Servicenummern abgesichert. Mühlhausen: 03601-88610* oder Bad Langensalza: 03603-818285* *Festnetzpreis 3,9 ct/min; Mobilfunkpreise höchstens 42 ct/min Anja...

So klappt der berufliche Wiedereinstieg nach der Familienphase

Am Freitag, den 22. April 2016 führt die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt (BCA) des Jobcenters Unstrut-Hainich-Kreis, Bernadette Merold, eine Informationsveranstaltung zum beruflichen Wiedereinstieg nach der Familienphase durch. Die Veranstaltung findet von 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr im Raum 418 des Jobcenters Unstrut-Hainich- Kreis in der Ernst-Claes-Str. 1 in Mühlhausen statt. Zur...

1 Bild

Lamas freuen sich über Wildblumen vom NABU Thüringen

Peter Kroll
Peter Kroll | Erfurt | am 09.04.2016 | 32 mal gelesen

Mehr Natur für Thüringen - Wildblumen für Garten und Balkon Welch eine Freude bei den Lamas in Herbsleben, als der Postbote gestern klingelte! Er brachte ein Päckchen vom Naturschutzbund Thüringen. Dort läuft die Aktion "Mehr Natur für Thüringen - Wildblumen für Garten und Balkon" für alle interessierten Thüringer Bürgerinnen und Bürger. Diese Aktion wollen die Andenkamele aus Hersleben gern unterstützen. Die...

1 Bild

Die Nummer 1 im Jobcenter Unstrut-Hainich-Kreis

Der 07. April 2006 war ein besonderer Tag, denn nicht nur der damalige Bundestrainer Jürgen Klinsmann traf an diesem Tag eine bedeutende personelle Entscheidung, indem er sich für Jens Lehmann als Nummer 1 im Tor der deutschen Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft 2006 entschied. Auch im Unstrut-Hainich-Kreis wurde mit Beschluss der Trägerversammlung an genau diesem Tag eine wichtige personelle Entscheidung...

1 Bild

Jobcenter wurde gesegnet

Trotz Kälte und Schnee, ließen es sich Roman, Tobias, Paul und Janek nicht nehmen und besuchten als Sternsinger am 07. Januar 2016 das Jobcenter Unstrut-Hainich-Kreis. Sie sind Schüler der evangelischen Schule Mühlhausen und sammeln bei ihrem Einsatz als Sternsinger für das Kindermissionswerk, welches seit 56 Jahren Menschen in Notsituationen und soziale Projekte in der ganzen Welt unterstützt. „In diesem Jahr sammeln...

2 Bilder

Weihnachtlich-stimmungsvolle Leselust

Ruthild Vetter
Ruthild Vetter | Mühlhausen | am 11.12.2015 | 95 mal gelesen

MÜHLHAUSEN. Als literarisches Trio mit Leselust sind seit einigen Jahren in Mühlhausen Marianne Vogt, Heike Strecker und Hans-Gerd Jöring bekannt. Ins Luftbad waren am 10. Dezember 2015 auch rund 20 Frauen der Frauen-Union des Unstrut-Hainich-Kreises gekommen. Die CDU-Frauen gehören zum Stammpublikum der Leselust-Veranstaltungen. FU-Kreisvorsitzende Beatrice Gebhardt: „Wir wollen in gemütlicher Runde das politische Jahr...

1 Bild

Liebe Mitglieder und Freunde der Mühlhäuser Union,

Ruthild Vetter
Ruthild Vetter | Mühlhausen | am 01.12.2015 | 93 mal gelesen

Liebe Mitglieder und Freunde der Mühlhäuser Union, ein ereignisreiches und bewegtes Jahr 2015 neigt sich dem Ende zu. Die Adventszeit bietet Gelegenheit, Vergangenes Revue passieren zu lassen und einen Ausblick auf Kommendes zu geben. Politisch haben wir uns im ablaufenden Jahr mit wichtigen Themen unserer Zeit befasst. Am 11. Februar 2015 war unsere Mitgliederversammlung zum Thema "Verkauf der Städtischen...

2 Bilder

Verein Weberstedter Freibad gegründet

Ruthild Vetter
Ruthild Vetter | Mühlhausen | am 01.12.2015 | 55 mal gelesen

WEBERSTEDT. Das Weberstedter Freibad soll erhalten bleiben. Darin sind sich alle einig. Um die Betreibung zu sichern, hat sich jetzt ein Verein gegründet. In erster Linie geht es darum, die Finanzierung auf sichere Füße zu stellen. Deshalb trafen sich am 28. November 2015 im Gemeindesaal rund 40 Einwohner und interessierte Bürger. Viele der anwesenden Jugendlichen wollen den Verein künftig noch verstärken. Die Versammlung...

Anzeige
Anzeige
Anzeige