Unverständnis

4 Bilder

Schöngleina  -  linksradikaler Anschlag 1

Eberhard :Dürselen
Eberhard :Dürselen | Jena | am 17.09.2016 | 307 mal gelesen

Jena: Stadt | Schöngleina: Kreuzgewölbe Feiger Anschlag – ein Angriff gegen die Meinungsfreiheit Im Vorfeld zu einem Bürgerdialog der AFD Landtagsfraktion Thüringen bei uns im Kreuzgewölbe in Schöngleina wurde auf dem Veranstaltungsgelände durch radikale "Antifa"-Kräfte erheblicher Schaden angerichtet. Mitten in der Nacht zum Dienstag haben Unbekannte ungefähr 50 lfdm. massiven Drahtzaun eingerissen, über 20 m der historischen...

4 Bilder

Schöngleina - linksradikaler Anschlag 1

Jörg Tonndorf
Jörg Tonndorf | Hermsdorf | am 17.09.2016 | 84 mal gelesen

Stadtroda: Stadtkirche | Schöngleina: Kreuzgewölbe Feiger Anschlag – ein Angriff gegen die Meinungsfreiheit Im Vorfeld zu einem Bürgerdialog der AFD Landtagsfraktion Thüringen bei uns im Kreuzgewölbe in Schöngleina wurde auf dem Veranstaltungsgelände durch radikale "Antifa"-Kräfte erheblicher Schaden angerichtet. Mitten in der Nacht zum Dienstag haben Unbekannte ungefähr 50 lfdm. massiven Drahtzaun eingerissen, über 20 m der historischen...

Beichlingen, Unverständnis und Widerstand 1

Jürgen Hildebrandt
Jürgen Hildebrandt | Sömmerda | am 04.11.2013 | 158 mal gelesen

Kinderdorf oder Erstaufnahmelager? Mal ganz nüchtern und "unpolitisch" wie möglich betrachtet, sozusagen die Realität vor Augen, ist doch das ganze Vorhaben ein Aufnahmelager in Beichlingen zu eröffnen vollkommener Unsinn. Ehe der erhobene Zeigefinger der mächtigen in der Politik gegen die Bevölkerung erhoben wird,- sollte doch die Frage gestellt werden, weshalb gerade Beichlingen? Ist es soweit weg von der großen...

1 Bild

Besitzt Bundespräsident Joachim Gauck die Freiheit zur Lüge ? 17

Uwe Zerbst
Uwe Zerbst | Gotha | am 25.12.2012 | 526 mal gelesen

Er sprach in seiner ersten Weihnachsansprache davon, "wie kostbar der Frieden ist, der seit über 60 Jahren in Europa herrscht". Nichts vom Kosovo, nichts vom Balkan-Krieg! - Kein Europa? Was gibt mir eine Rede, wenn sie von Lüge gekennzeichnet ist? Habe ich da ein falsches Friedensbild? Ist das womöglich ganz anders gemeint? Kann bei all dem grundsätzlich doch derart vom Frieden in Europa über die letzten Jahrzehnte...

1 Bild

Ich will es einfach nicht glauben und kann es nicht verstehen

Uwe Zerbst
Uwe Zerbst | Gotha | am 17.03.2012 | 196 mal gelesen

Rundfunk- und Fernsehsendungen entnahm ich, dass Frauen selbst dann immer wieder zu ihrem Mann zurückgehen, wenn sie von ihm geschlagen werden. Frauen, die als Mädchen einen „die Mutter schlagenden Vati“ erlebten, fühlen sich von solch schlagkräftigen Männern angezogen. Erlebte Erziehung oder die „trotzdem Liebe“ der Frau für ihren Mann, der doch auch lieb sein kann, müssen demzufolge eine überwältigende „Anziehungskraft“...

Anzeige
Anzeige
Anzeige