Vandalismus

31 Bilder

Thüringen zu Fuß - W WIE WEG: Erlebnispfad am Schlossberg in Bad Berka bietet Riesen, ­Ritter, Mythen, Natur, Rätsel und Sagen 2

Thomas Gräser
Thomas Gräser | Erfurt | am 12.06.2015 | 561 mal gelesen

Bad Berka: Schlossberg | WEG-Name: Erlebnispfad auf dem Schlossberg in Bad Berka. WEG zum Weg: Mit dem Auto nach Bad Berka über die A4, Abfahrt Weimar (Nr. 49), über die B 85 in Richtung Rudolstadt oder mit der Ilmtalbahn ab Weimar. WEG-Motto: Riesen, ­Ritter und Mythen - Natur, Rätsel und Sagen kann man auf rund zwei Kilometern erleben. WEG-Start: Los geht es am Coudrayhaus. WEG-Steigung: Es gilt leichte Anstiege und eine alte...

7 Bilder

Herausforderung Milchhof Arnstadt: Zündende Ideen für Nachnutzung gesucht 2

Jana Scheiding
Jana Scheiding | Arnstadt | am 05.08.2014 | 455 mal gelesen

Im oberen Stockwerk steht noch ein Name an der Tür: D. Zeitelhack. Möglicherweise ist das der Name des letzten Hausmeisters im 1928 gebauten und eröffneten Milchhof Arnstadt. Denn dieser wohnte - ebenso wie der Betriebsleiter - in dem funktionalen Bauhausstil-Gebäude in der Quenselstraße, Ecke Mühlweg. Zu einer Zeit, als es hier noch einen Milchladen, Produktionsstätten, Flaschenreinigung, Kühlung und Kontor gab. Das ist...

Unfallflucht und Überfall - Polizeibericht der Landespolizeiinspektion Erfurt

Lokalredaktion Erfurt
Lokalredaktion Erfurt | Erfurt | am 26.02.2014 | 658 mal gelesen

Zusammenstoß mit Straßenbahn Am Dienstag kam es gegen 18 Uhr zu einem Zusammenstoß zwischen einem Dacia und einer Straßenbahn. Die 48-jährige Autofahrerin parkte in der Johannesstraße aus. Hierbei schätzte sie die Geschwindigkeit der aus Richtung Talknoten kommenden Straßenbahn falsch ein. Trotz eingeleiteter Gefahrenbremsung durch den Straßenbahnfahrer (59) kam es zum Zusammenstoß. Personen wurden nicht verletzt. Es kam zu...

1 Bild

Abstrakte Kunst oder sinnlose Gewalt? 9

Eberhard :Dürselen
Eberhard :Dürselen | Weimar | am 16.06.2013 | 223 mal gelesen

Friedrichroda: Schloss Reinhardsbrunn | Schnappschuss

1 Bild

Neue Obhut für Kranich-Paar

Lokalredaktion Nordhausen/Sondershausen
Lokalredaktion Nordhausen/Sondershausen | Nordhausen | am 23.04.2013 | 154 mal gelesen

Pressestelle Stadt Nordhausen: Mit der Demontage des Fundaments für die bronzene Kranich-Skulptur am Garten vor dem Theater begannen am 22. April die Mitarbeiter des städtischen Bauhofs. „Das Kunstwerk, das viele Jahrzehnte die Töpferstraße geschmückt hat, wird seinen Platz künftig im Garten des Kunsthauses Meyenburg haben. Dort ist es der Öffentlichkeit zugänglich, aber gleichzeitig vor unkontrolliertem Vandalismus...

Vandalismus

Lokalredaktion Mühlhausen/Bad Langensalza
Lokalredaktion Mühlhausen/Bad Langensalza | Mühlhausen | am 08.04.2013 | 51 mal gelesen

MÜHLHAUSEN. Gerade erst hatte sich die Stadt über neue Pflanzgefäße mit ersten Frühlingsboten gefreut, da ist schon wieder Vandalismus zu beklagen. Am Wochenende wurde aus vier Gefäßen im Bereich der Marienkirche Blumen und Gehölze entwendet, wie es in einer Mitteilung der Stadtverwaltung hieß. Bereits am Freitag wurde an einem Pflanzkübel am Steinweg randaliert. Die Stadtverwaltung hat bei der Polizei Strafanzeige gegen...

1 Bild

Vandalismus in Erfurt? 6

Joachim Kerst
Joachim Kerst | Erfurt | am 06.11.2012 | 184 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Lässt sich vom Vandalismus nicht beirren: Marlene Schnabel-Marquardt hat die Skulpturen repariert und wieder aufgestellt 8

Steffen Weiß
Steffen Weiß | Weimar | am 05.11.2012 | 774 mal gelesen

Weimar: Atelier Marlene Schnabel-Marquardt | Schnappschuss

2 Bilder

Kupferskulpturen der Künstlerin Marlene Schnabel-Marquardt zerstört 3

Atelier Marlene Schnabel-Marquardt FreieKunst.Com
Atelier Marlene Schnabel-Marquardt FreieKunst.Com | Weimar | am 17.09.2012 | 441 mal gelesen

Weimar: FreieKunst.Com Atelier Marlene Schnabel-Marquardt Asbachstrasse 10a | In der Nacht nach den offenen Ateliers wurden die wertvollen Kupferskulpturen vor dem Haus des Ateliers FreieKunst.Com von Randalierern zerstört. Bewohner des Viertels solidarisch mit der Künstlerin.

1 Bild

Vandalismus im Rosengarten: Zeugen gesucht 1

Heidrun Fischer
Heidrun Fischer | Nordhausen | am 18.07.2012 | 184 mal gelesen

Der Rosengarten wurde in der Nacht vom 17. zum 18. Juli wieder Opfer von Vandalismus. Das teilte die Berufsfeuerwehr mit, die mit den Aufräumarbeiten beauftragt war. 22 Bänke und 8 Papierkörbe wurden umgekippt, drei Bänke zerstört. Der Schaden beläuft sich auf ca. 2000,- Euro. Es wurde Anzeige erstattet. Wer hat etwas gesehen und kann Angaben zu den Randalierern geben? Informationen nimmt das Amt für Umwelt und...

1 Bild

Was ist hier falsch ... ? 1

Manuela Deutschland
Manuela Deutschland | Sömmerda | am 29.05.2011 | 210 mal gelesen

Kölleda: Roßplatz | Schnappschuss

1 Bild

Vandalismus in Lobeda-West

Lokalredaktion Jena
Lokalredaktion Jena | Jena | am 17.05.2011 | 225 mal gelesen

Vermutlich letzte Nacht beschädigten bislang Unbekannte einen Zaun und das Buschwerk entlang der Treppe in der Karl-Marx-Allee, Höhe Nr. 11. Der Zaun wurde stark verbogen und einige Grünpflanzen zerstört. Der entstandene Sach-schaden wird auf ca. 500 Euro geschätzt. Wer kann Angaben machen ? Hinweise an die Polizei Jena unter 810.

Anzeige
Anzeige
Anzeige