Vielfalt

7 Bilder

Im Herbst "auf Abwegen" ...

Heike Schmidt
Heike Schmidt | Gera | am 17.10.2016 | 27 mal gelesen

... heute durch den Geraer Stadtwald

1 Bild

20 Freikarten für Gala am Dienstag

Stefanie Weber
Stefanie Weber | Zeulenroda-Triebes | am 14.11.2015 | 45 mal gelesen

Greiz: Unteres Schloss | Jetzt unter gala-vielfalt@gmx.de Platz sichern! Demokratie, Toleranz, Weltoffenheit - diese Werte sind in den vergangenen Wochen und Monaten wieder besonders wichtig geworden. Die Initiative "Vielfalt LEBEN", gefördert vom Thüringer Landesprogramm DENK Bunt, setzt sich für die Stärkung dieser Werte seit Juli 2014 im Landkreis Greiz ein. Seither konnten 20 Projekte von ebenso vielen Projektträgern unterstützt und finanziell...

42 Bilder

Wenn die Welt so wäre wie letztes WE auf dem Plauener Altmarkt, wären alle glücklich

Marcus Daßler
Marcus Daßler | Zeulenroda-Triebes | am 21.09.2015 | 205 mal gelesen

Plauen: Altmarkt | Der Altmarkt war Sonntag Nachmittag dicht. Die Sonne schien und Kinderherzen schlugen höher. Tolle Tanzgruppen, Vereine und Bands unterhielten Samstag und Sonntag die Menschen auf höchstem Niveau und setzten ein Zeichen für ein kulturelles Miteinander und Zivilcourage. Essen aus allen Teilen der Welt, Infostände und Aktivitäten für Kinder ließen den Altmarkt in ein buntes Menschenmeer verwandeln. Der Verein "Vivere e.V. für...

12 Bilder

Musiksensationen in Weida und spannende Fussballturniere am 26.09.15

Marcus Daßler
Marcus Daßler | Gera | am 21.09.2015 | 301 mal gelesen

Weida: Sportplatz Roter Hügel | Der Verein „MIG e. V.“ lädt zum 3. Tag der Kulturen "Vielfalt, das beste gegen Einfalt", am 26.09., um 10.00 Uhr auf dem Sportplatz „Roter Hügel“ in Weida ein. Es erwarten Sie spannende Fußballturniere und ein einzigartiges Kulturprogramm. Als Höhepunkt eröffnet "Eule Müller" aus Erfurt, gerade sehr erfolgreich mit ihrem Musik-Proficlip im Netz, 13 Uhr den Konzerttag. Die Musiker von "Maniac" aus Prag werden mit ihrer...

9 Bilder

Sachsen kann auch geil!!!! Weltstars kommen nach Plauen für Vielfalt.

Marcus Daßler
Marcus Daßler | Zeulenroda-Triebes | am 28.08.2015 | 314 mal gelesen

Plauen: Altmarkt | Das Vogtland in Sachsen und Thüringen kann auch anders! Und zwar vorurteilsfrei und solidarisch! Viele sagen "ich kann das Thema Flüchtlinge nicht mehr hören", aber umschalten geht am Fernseher, nicht in der realen Welt. "An allem Unfug, der passiert, sind nicht etwa nur die schuld, die ihn tun, sondern auch die, die ihn nicht verhindern" sagte mal Erich Kästner. Am 19. bis 20. September kann jeder ganz einfach, als...

2 Bilder

Workshop: Demokratie, Toleranz, Weltoffenheit

Stefanie Weber
Stefanie Weber | Zeulenroda-Triebes | am 12.11.2014 | 87 mal gelesen

Greiz: Vogtlandhalle | Am 17.11.2014 findet der dritte von drei Workshops im Landkreis Greiz statt. Dabei wird das Projekt Vielfalt LEBEN nochmals kurz vorgestellt. Außerdem haben die TeilnehmerInnen die Möglichkeit, die Inhalte von Vielfalt LEBEN für das kommende Jahr aktiv mitzubestimmen. Die Ideen, die bei dem Workshop entstehen, sollen im nächsten Jahr in konkrete Projekte münden, welche dann finanziell und ideel von Vielfalt LEBEN unterstützt...

1 Bild

Viele Kulturen, eine Leidenschaft zum zweiten Tag der Kulturen in Weida

Marcus Daßler
Marcus Daßler | Gera | am 06.06.2014 | 184 mal gelesen

Weida: Sportplatz Roter Hügel | Der Verein "MIG e.V." lädt zum zweiten Tag der Kulturen am 14. Juni 2014, um 14 Uhr auf dem Sportplatz "Roter Hügel" in Weida ein. Es erwartet Sie ein spannendes Fußballturnier und ein vielfältiges Kulturprogramm, unterstützt von der "Jump your Style" Crew aus Weida, den "Colour Children" mit Breakdance, der "Afrikanischen Trommler Group" und vielem mehr. Für das leibliche Wohl ist gesorgt, , der Eintritt ist frei und...

5-jähriges Vereinsjubiläum „Vielfalt Leben - QueerWeg e.V.“

Was vor nunmehr fünf Jahren als Anlaufstelle für nicht-heterosexuelle Menschen begann, ist heute ein gefragter Ansprechpartner für Gleichstellungspolitik in Thüringen: Am 20. März 2008 wurde in Jena der Verein „Vielfalt Leben - QueerWeg e.V.“ gegründet, um über vielfältige sexuelle Orientierungen und Geschlechtsidentitäten aufzuklären und bestehende Initiativen besser zu unterstützen. Dazu haben die ursprünglich acht...

1 Bild

halt und haltung 9

Regina Pfeiler (aus Gera)
Regina Pfeiler (aus Gera) | Gera | am 25.10.2012 | 347 mal gelesen

lasst uns werte finden lasst uns werte verinnerlichen gute werte humane werte werte, die jeden menschen als einzigartig und gut erkennen gebt uns erlebnisse erlebnisse die echt sind erlebnisse die spaß machen gute erlebnisse die kopf, körper und gemüt ergreifen durch die wir uns selbst und die welt begreifen gebt uns beschäftigung beschäftigung die uns fordert beschäftigung die wichtig ist beschäftigung mit...

8 Bilder

Gierstädter "Blütenfest" – war wieder einfach sehens/erlebenswert 1

Uwe Zerbst
Uwe Zerbst | Erfurt | am 09.05.2012 | 633 mal gelesen

Gierstädt: "Blütenfest" | Die Tage mit unserer Gothaer Festivitäten hat mich fast vergessen lassen, dass wir doch am Samstag, den 28. April, Nachmittag in Gierstädt zum Blütenfest waren. Ob zur Apfelernte oder eben dem Blütenfest, immer erwartet den Besucher eine Anzahl von Ständen, eine Gestaltung der Stand-Zusammenstellung, an die man sich gewöhnt hat und die man gerade so immer wieder antreffen möchte – eine Art „Zuhause-Effekt“. Auf der Bühne...

1 Bild

Total interessant für mich - diese Vielfältigkeit im mA (schon gleich am Anfang)

Uwe Zerbst
Uwe Zerbst | Gotha | am 12.04.2012 | 366 mal gelesen

Habe ich einen BR aufgerufen, sehe ich entweder eine Zeichnung (weiblich / männlich), ein Bild vom BR oder ein symbolisches Bild, woran ich später bei Beiträgen oder Kommentaren den BR wieder erkennen kann. Schon das ist interessant. Da man sich im mA mit seinem Namen darstellt, ist auch dieses zu sehende Bild ein Teil der Persönlichkeit des BR im mA, wozu auch etwas Mut gehört, die w/m Zeichnung zu ersetzen. Wenn ich die...

1 Bild

Einfach nur wunderschön ... 9

Mariett Demirelli
Mariett Demirelli | Erfurt | am 14.07.2011 | 166 mal gelesen

Schnappschuss

2 Bilder

Das kann man nun wirklich nicht von mir erwarten !

Uwe Zerbst
Uwe Zerbst | Gotha | am 08.07.2011 | 471 mal gelesen

Wer nicht zum 13.Thüringentag nach Gotha kommen und auch nicht im MDR-Fernsehen die Live-Sendungen zum Thüringentag in Gotha sehen kann, der kann auch nicht erwarten, dass ich aus Gotha über alles berichten kann und werde. Einerseits ist es mir nicht möglich, zur gleichen Zeit an all den vielen Stellen zu sein, wo Die Besucher und Gothaer gefesselt werden – von den Darbietungen der Künstler oder dem alten Handwerk, dem...

3 Bilder

„uA“ ist "na" im „mA“ angekommen

Uwe Zerbst
Uwe Zerbst | Gotha | am 06.07.2011 | 209 mal gelesen

Unser Arnstadt (uA), die älteste Stadt Thüringens, ist seit heute nun auch (na) offiziell im „meinAnzeiger.de“ (mA). Freilich ist schon eine Reihe von Einträgen unter „Arnstadt“ im mA zu sehen. Das sind die „Einladungen“ zum Mitmachen. Man liest und staunt, was so alles über die eigene Heimat geschrieben werden kann. Wenn man wahres Interesse zeigt, werden sich aus dem Lesen Ideen eigener Einträge ergeben und vielleicht auch...

1 Bild

„Ecke der Vielfalt“ - Bereichsjugendpflegerin Stephanie Goerke möchte das East Side teilweise umgestalten

Sandra Rosenkranz
Sandra Rosenkranz | Artern | am 23.03.2011 | 620 mal gelesen

Bad Frankenhausen/Kyffhäuser: DOMizil | Für die neue Generation. Toleranz heißt das Stichwort, dass sich bei zwölf Teilprojekten im Rahmen des Nachfolgeprogramms "Toleranz fördern - Kompetenz stärken" des Bundesprogramms "Vielfalt tut gut. Jugend für Vielfalt, Toleranz und Demokratie" wie ein roter Faden hindurchzieht. Der Jugendhilfe- und Förderverein Bad Frankenhausen e.V. ist einer der Projektträger und möchte mit seinem geförderten Projekt "Ecke der...

1 Bild

Aktion „Gib dein letztes Hemd für Vielfalt“ wirbt für Toleranz

Bernd Hausdörfer
Bernd Hausdörfer | Jena | am 06.01.2011 | 716 mal gelesen

Exakt 753 Hemden aus der Aktion „Gib dein letztes Hemd für Vielfalt" hingen voriges Wochenende am Geländer unterhalb der Dornburger Schlösser. Die Organisatoren haben damit ihr Versprechen eingelöst: Sie wollten die längste Toleranzleine im Kreis. Das ist ihnen gelungen. Vor sechs Wochen startete der Aufruf. An acht verschiedenen Schulen im Kreis gab es Aktionen. „Wir hätten wahrscheinlich noch viel mehr Hemden...

Anzeige
Anzeige
Anzeige