Villa Rosenthal

1 Bild

Missbrauch germanischer Mythologie im Rechtsextremismus. Vortrag von Prof. Dr. Georg Schuppener

Ralf Schönfelder
Ralf Schönfelder | Jena | am 10.10.2016 | 26 mal gelesen

Jena: Villa Rosenthal | Prof. Dr. Dr. Georg Schuppener beschäftigt sich seit Jahren mit der Vereinnahmung der germanischen Mythologie durch die rechtsextreme Szene. Am Donnerstag, dem 13.10.2016 gibt er einen umfassenden Überblick seiner Forschung um 19.30 Uhr in der Villa Rosenthal Jena. Der Rechtsextremismus bezieht sich gern auf die germanische Mythologie und deutet sie im Sinne des Nationalsozialismus. Wegen dieses Missbrauchs wird das viel...

Feridun Zaimoglu liest „Siebentürmeviertel“

Hanna Rudolf
Hanna Rudolf | Jena | am 02.09.2015 | 48 mal gelesen

Jena: Villa Rosenthal | Einer der wichtigsten deutschsprachigen Gegenwartsautoren, Feridun Zaimoglu, kommt am 18.09.2015 zu einer Lesung nach Jena. Um 19.30 Uhr stellt er in der Villa Rosenthal seinen neuen Roman „Siebentürmeviertel“ vor. Das frisch erschienene Buch sorgt schon jetzt für Aufsehen und wird als heißer Kandidat für den Deutschen Buchpreis gehandelt. Der Autor führt seine Leser diesmal ins Istanbul der 30er-Jahre und mitten hinein...

1 Bild

Prof. Dr. Hartmut Rosa spricht mit Elisabeth von Thadden über Beschleunigung, Resonanz und Kunst. Anna Bromley kommentiert mit der Performance „À corps perdu“.

Ralf Schönfelder
Ralf Schönfelder | Jena | am 23.04.2015 | 173 mal gelesen

Jena: Villa Rosenthal | Prof. Dr. Hartmut Rosa von der Friedrich-Schiller-Universität Jena hat den öffentlichen Diskurs zum Thema Beschleunigung entscheidend geprägt. Im Mittelpunkt seiner Forschung steht die Frage nach dem guten Leben – und warum es uns nicht gelingt, ein solches zu führen. Immerhin sind die Freiräume des Einzelnen in den westlichen Gesellschaften heute größer denn je. Dieser Liberalisierung steht jedoch die unaufhaltsame...

2 Bilder

Zwischen Realität und Traum - Malerei von Undine Bandelin

Bernd Hausdörfer
Bernd Hausdörfer | Jena | am 07.08.2013 | 379 mal gelesen

JENA. „Ich war mir sicher, es handle sich um eine Verwechslung“. Dieser rätselhaft anmutende Satz ist der Titel der neuen Malereiausstellung in der Villa Rosenthal. Eine Vorahnung, was den Betrachter wohl hier erwartet, lässt er nicht zu. Auch die ausgestellten Bilder lassen keine greifbare Deutung zu, behauptet die Künstlerin. Oder vielleicht doch? Für individuelle Sichtweisen und Interpretationen lassen die Werke auf alle...

1 Bild

Die Thalheim zum Auftakt - Literarischer Salon jetzt in der Villa Rosenthal

Bernd Hausdörfer
Bernd Hausdörfer | Jena | am 07.01.2013 | 286 mal gelesen

JENA. Die vor wenigen Jahren sanierte und seitdem der Öffentlichkeit zugängliche Villa Rosenthal in der Mälzerstraße ist um ein kulturelles Angebot reicher. Am kommenden Freitag um 19.30 Uhr startet der Literarische Salon – eine neue Lesereihe, zu der zeitgenössische Autoren ihre jüngsten Werke vorstellen und sich anschließend mit dem Publikum über Tendenzen aktueller Literatur austauschen. Mit der neuen Lese-Reihe wird...

1 Bild

Ritter und Engel - Werke von Anna Matteucci in der Villa Rosenthal

Bernd Hausdörfer
Bernd Hausdörfer | Jena | am 07.03.2012 | 382 mal gelesen

Mittelitalien versank gerade im völlig ungewohnten Schneechaos, als ihre Ausstellung Mitte Januar in der Villa Rosenthal eröffnet wurde. Anreise nach Jena unmöglich für Anna Matteucci aus Urbino, denn die Straßen waren unpassierbar und „Ritter“ oder noch besser „Engel“, die sie durch die Lüfte nach Jena schweben lassen, nicht in Sicht. „Cavelieri e Angeli“ (zu deutsch „ Ritter und Engel“) ist der Name ihrer Exposition,...

1 Bild

Musik, die berührt - 19. Tage der jüdisch-israelischen Kultur

Bernd Hausdörfer
Bernd Hausdörfer | Jena | am 26.10.2011 | 435 mal gelesen

JENA. „Diese Musik ist so unglaublich, dass es eine Katastrophe wäre, wenn sie nicht gespielt würde“, schwärmt Cellist Eugen Mantu von dem, was die Besucher zum zweiten Konzert der neuen Kammermusikreihe der Philharmonie in der Villa Rosenthal am 8. November um 20 Uhr erwartet. „Erinnerung an jüdische Komponisten“ ist der Titel des Konzertes an diesem symbolträchtigen Ort, dem einstigen Wohnhaus der jüdischen Familie...

Mamiko Takayanagi - Ausstellung in der Villa Rosenthal

Bernd Hausdörfer
Bernd Hausdörfer | Jena | am 04.02.2011 | 415 mal gelesen

Jena: Villa Rosenthal | Mit einer Vernissage beginnt heute um 19 Uhr in der Villa Rosenthal eine Ausstellung der japanischen Künstlerin Mamiko Takayanagi unter dem Titel "Melow" . Die Arbeiten Mamiko Takayanagis zeichnen sich durch ungewöhnliche Farb- und Formkompositionen aus und prägen ihren unverwechselbaren Stil. Sie selbst sagt: "Das Hauptthema ist die Farbe. Meine persönlichen Erinnerungen an eine Landschaft, die ich in die...

Anzeige
Anzeige
Anzeige