Viola Hahn

27 Bilder

Adventsmarkt des Buga-Fördervereins am zweiten Adventswochenende in Hofgut Untermhaus

Wolfgang Hesse
Wolfgang Hesse | Gera | am 01.12.2015 | 166 mal gelesen

Gera: Hofgut Gera-Untermhaus | „Alle Jahre wieder …!“ Der Adventsmarkt im Hofgut gehört zu den festen Terminen Geras in der Vorweihnachtszeit. Am zweiten Adventswochenende, dem 5. und 6. Dezember 2015, lädt der BUGA Förderverein alle Gäste recht herzlich ins Hofgut ein. Die Geschichte des Adventsmarktes geht zurück bis in das Jahr 2007. Nach der Bundesgartenschau Gera-Ronneburg brachte der Verein das bis dahin vernachlässigte Gebäude am Fuße des...

57 Bilder

25. Höhlerfest in Geras Innenstadt – Tausende Besucher nutzen bei sonnigem Herbstwetter die Angebote und lassen sich die Attraktionen nicht entgehen

Wolfgang Hesse
Wolfgang Hesse | Gera | am 05.10.2015 | 216 mal gelesen

Gera: Markt | Drei Tage, Zwei Nächte feierte Gera. Nicht nur das historische Gera, die "Gersche Unterwelt", sondern auch das heutige, das moderne und gastfreundliche Gera stand im Mittelpunkt der Höhlerfestfeierlichkeiten. Musik, Gaukelei, Deftiges, Kulturelles, ein Rummel, sowie Handwerker- und Verkaufsstände luden zum Bummeln und Informieren ein. Der Höhepunkt war auch in diesem Jahr der Festumzug des Höhlervereins. Mehrere...

59 Bilder

Thränitz feiert - 777 Jahre Kirche , 500 Jahre Ersterwähnung - zwei Jubiläen an einem Tag 1

Wolfgang Hesse
Wolfgang Hesse | Gera | am 31.08.2015 | 137 mal gelesen

Gera: Thränitz | Wenige Kilometer von Geras Stadtzentrum entfernt erstrahlt eine weiß gestrichene Kirche inmitten eines kleinen gepflegten Friedhofes am Rande des Geraer Stadtteils Thränitz. Dass diese älter sein soll als der Ort, in dem sie steht, klingt ungewöhnlich. Einer alten Überlieferung nach besteht die Kirche 777 Jahre. Der Ort soll jedoch vor 500 Jahren erstmalig urkundlich erwähnt worden sein. Beide Jubiläen fallen in diesem Jahr...

27 Bilder

Ab Dienstag rollt der Verkehr - Am FahrRad Tag 2015 gehörte die Liebschwitzer Brücke den Radlern und Fußgängern 1

Wolfgang Hesse
Wolfgang Hesse | Gera | am 20.08.2015 | 121 mal gelesen

Gera: Liebschwitzer Brücke | "Es regnet wie zum Spatenstich", meint Ulrich Wetzlaff, Leiter vom Straßenbauamt Gera und erinnert sich an den 30. Mai 2013. Es sind nicht einmal 27 Monate vergangen, als das neue Bauwerk für den Verkehr freigegeben werden kann und das sogar noch zwölf Wochen eher als geplant. Dies ist besonders ein Verdienst der beteiligten Firmen Max Bögl, Züblin AG und Strabag. "Schnelligkeit und Qualität bildeten hierbei eine Einheit",...

132 Bilder

2000 Besucher im Hofwiesenpark - Erinnerungen an zwei Tage voller Attraktionen 4

Wolfgang Hesse
Wolfgang Hesse | Gera | am 02.05.2014 | 230 mal gelesen

Gera: Hofwiesenpark | Strahlender Sonnenschein und frühsommerliche Temperaturen waren am 26. und 27. April 2014 der Besuchermagnet für alle Geraer. Insgesamt 20000 Besucher fanden den Weg in den Hofwiesenpark und damit zur Eröffnung der Parksaison 2014. Im letzten Jahr das erste Mal praktiziert, wurde die Lichternacht des Buga Fördervereins auch 2014 fester Bestandteil des Hofwiesenparkfestes der Stadt Gera. Insgesamt 55 Helfer brachten die...

1 Bild

Rückblick auf den 1. Jugenderfolgstag in Gera

Tobias Kramny
Tobias Kramny | Gera | am 19.10.2013 | 3688 mal gelesen

"Es ist eine vorzügliche Initiative, diesen Jugenderfolgstag ins Leben zu rufen," das sagte die Oberbürgermeisterin der Stadt Gera, Dr. Viola Hahn, über den 1. Jugenderfolgstag. Am Samstag, 12.Oktober, konnten junge Geraer einen Tag lang Vorträge und Workshops rund um das Thema Erfolg erleben. Tobias Kramny, der Initiator der Veranstaltung, konnte gemeinsam mit dem Rotaract Club Gera 7 hochkarätige...

1 Bild

Jede Menge Baustellen: Amtsantritt der neuen Geraer Oberbürgermeisterin Dr. Viola Hahn 4

Steffen Weiß
Steffen Weiß | Gera | am 03.07.2012 | 664 mal gelesen

Gera: Rathaus | Eines wurde gleich zur ersten Pressekonferenz der neuen Oberbürgermeisterin von Gera, Dr. Viola Hahn, klar: Sie hat jede Menge Baustellen auf dem Tisch! Und das sind nicht nur bereits bestehende, sondern auch selbst auferlegte. Baustellen natürlich mit dem Ziel, das Tempo nach der Fertigstellung zu erhöhen. Und so verwundert es nicht, dass sie als Erstes ihr Wahlversprechen einlösen möchte, dass in Teilen der Siemensstraße...

Anzeige
Anzeige
Anzeige