Vortrag

3 Bilder

Kriegsspielzeug. Räuber und Gendarm - Waffen im Kinderzimmer

Jutta Luhn
Jutta Luhn | Weimar | vor 3 Tagen | 9 mal gelesen

Weimar: mon ami | Vortrag und Diskussion mit Walter Oppel Immer mehr der großen Spielzeugproduzenten wie Mattel, Hasbro und LEGO setzen auf militärische Themen, jede dritte LEGO Figur hat mittlerweile eine Waffe in der Hand. Mit coolen Maschinengewehren und bunt leuchtenden Schwertern werden bewaffnete Konflikte als großes Abenteuer und wichtige Charakterprüfung dargestellt. Es ist sehr wahrscheinlich, dass sich daraus im Laufe der Zeit die...

Die Rolle der Aufmerksamkeit in Kunst und Design | Karl Schawelka, Weimar

Alexandra Janizewski ACC Galerie
Alexandra Janizewski ACC Galerie | Weimar | am 29.11.2016 | 6 mal gelesen

Weimar: ACC Galerie | Aufmerksamkeit zu erhalten zählt zu den begehrtesten Gütern in unserem Leben. Kinder wollen die Aufmerksamkeit ihrer Eltern, Lehrer die ihrer Schüler, Frauen die der Männer und umgekehrt und natürlich Künstler die ihres Publikums. Wie weit Menschen zu gehen bereit sind, um wenigstens kurzfristig etwas Aufmerksamkeit zu erregen, kann man in der Mode und natürlich in Fernsehsendungen wie Dschungelcamp ersehen. Die gesamte...

#hashtagmoments | Nancy Mteki, Harare (ZW), Weimar

Alexandra Janizewski ACC Galerie
Alexandra Janizewski ACC Galerie | Weimar | am 29.11.2016 | 2 mal gelesen

Weimar: ACC Galerie | “Before spending time trying to find someone, you must first find yourself. Parts of the process before capturing a selfie is, that I have to connect with the space as much as I can. That space could be a specific set or something I recreate in my thoughts. My artwork speaks, not only for me, but also for people who engage in the so called #hashtagmoments. Don’t allow your habitual behavior to dictate the real.” Nancy...

(No) Attention, please! | Maria Anwander, Berlin

Alexandra Janizewski ACC Galerie
Alexandra Janizewski ACC Galerie | Weimar | am 29.11.2016 | 5 mal gelesen

Weimar: ACC Galerie | Gestohlene Schilder, ungewollte Schenkungen und der Rote Teppich der Kunstwelt: Mit ihren Arbeiten bewegt sich Maria Anwander oft an der Grenze zur Legalität. Wenn sie beispielsweise Labels von Kunstwerken aus Museen klaut oder ihr eigenes Label dort anbringt, um ihre Arbeit als Werk einer bekannten Sammlung auszugeben, kann sie Aufmerksamkeit im ersten Moment erst einmal gar nicht gebrauchen. Umso mehr Beachtung wird ihr...

3 Bilder

Historischer Vortrag

Markus Gannott
Markus Gannott | Saalfeld | am 21.11.2016 | 3 mal gelesen

Rudolstadt: Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde | Am Donnerstag, 24.November 2016 findet um 19:00 Uhr im Gemeindesaal der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Rudolstadt, Theo-Neubauer-Str. 23 ein Vortrag über den schwedischen Grafen Folke von Bernadotte statt. Er wurde bekannt als Befreier Tausender skandinavischer KZ-Häftlinge am Ende des 2.Weltkrieges und ihre Überführung nach Schweden. Diese Großtat ist in die schwedische Geschichte und in die Entwicklung der...

Vortrag in Buttelstedt von und mit G. Braniek

Doris Setzpfandt
Doris Setzpfandt | Weimar | am 17.11.2016 | 1 mal gelesen

Buttelstedt: Pfarrwitwenstift | "Die Nutzung der Lehme und Tone im nördlichen Weimarer Land unter besonderer Beachtung der Vorkommen in Buttelstedt" Vortrag von und mit Gunter Braniek

1 Bild

Social Media Marketing – Kleines Budget, große Wirkung?

Sebastian Keßler
Sebastian Keßler | Gera | am 13.11.2016 | 33 mal gelesen

Gera: Pentahotel | Social Media Marketing ist mittlerweile in den meisten größeren Marketingabteilungen angekommen. Gleichzeitig tun sich gerade kleine und mittelständische Unternehmen aber noch schwer mit den sozialen Medien. Zu ungewohnt sind die Prinzipien, zu komplex die Begriffswelt. Wie sieht eine erfolgreiche Social Media Strategie aus? Was gibt es zu beachten, damit die eingesetzten Ressourcen auch wirklich fruchten? Und was kann man...

1 Bild

Vortrag: "Die letzte Fürstin - Anna Luise von Schwarzburg"

Dr. Gerlinde Gräfin von Westphalen
Dr. Gerlinde Gräfin von Westphalen | Heiligenstadt | am 06.11.2016 | 50 mal gelesen

Großbodungen: Galerie in der Burg | Sonntag, 13. November, 16.00 Vortrag: “Die letzte Fürstin – Anna Luise von Schwarzburg (1871 – 1951)” – Dr. Gerlinde Gräfin von Westphalen Auf ein Leben in Zeiten außerordentlicher historischer Umbrüche konnte die letzte Fürstin von Schwarzburg-Rudolstadt-Sondershausen, Anna Luise (1871 – 1951) zurückblicken. Das wilhelminische Kaiserreich, die Abdankung ihres Gemahls, des letzten auf deutschem Boden regierenden Fürsten...

1 Bild

Gästeabend der Loge "Zur Akazie am Saalstrande Jena" 1

Eberhard :Dürselen
Eberhard :Dürselen | Jena | am 05.11.2016 | 35 mal gelesen

Jena: Stadt | . . . am Donnerstag, 10. Nov. 2016, 19:00 Uhr im Kreuzgewölbe Schöngleina Liebe Gäste und Freunde unserer Loge . . . im Namen unserer Ehrwürdigen JL Zur Akazie am Saalstrande, möchte ich Sie zu unserem anstehenden Gästeabend einladen. Ein außergewöhnlicher Vortrag wartet am 10. November 2016 auf uns. Der renommierte Buchautor Rainer Schulz, wird in einem abendfüllenden Vortrag über seine Bücher referieren und im...

Die Schilddrüse – das unterschätzte Organ

Ines Neumann
Ines Neumann | Weimar | am 03.11.2016 | 16 mal gelesen

Blankenhain: HELIOS Klinik Blankenhain | Am Mittwoch, den 9. November, spricht Priv.-Doz. Dr. med. Claus Schneider um 17 Uhr in der HELIOS Klinik Blankenhain über das Thema Schilddrüse. Im Rahmen der Vortragsreihe „Gesund in Blankenhain“ informiert der Chefarzt der Allgemein- und Viszeralchirurgie über das kleine Organ, das große Auswirkungen auf den gesamten Körper hat. Gerade einmal um die 20 Gramm wiegt die durchschnittliche Schilddrüse eines Erwachsenen....

1 Bild

Schwarze Queere Musik - multivisueller Vortrag am Freitag, den 04.11.

Weimar: M18 - Haus der Studierenden | Muskulöse Männer, leicht bekleidete Frauen, teure Autos – so sieht eines der gängigsten Klischees über und im Hip Hop, aber auch anderen Musikrichtungen aus. Doch gibt es auch Musik, die mit den gängigen Geschlechterrollen bricht? Die bewusst ohne vermeintliche Schönheitsideale und ohne sexistische sowie homophobe Texte auskommt? Im Rahmen der Hirschfeld-Tage geht am Freitag, den 04.11. ein multivisueller Vortrag zu...

Offene Türen im HELIOS MVZ Weimar

Ines Neumann
Ines Neumann | Weimar | am 02.11.2016 | 8 mal gelesen

Weimar: HELIOS MVZ Weimar | Am Mittwoch, den 9. November, veranstaltet das HELIOS MVZ Weimar einen Nachmittag der offenen Tür. In der Gropiusstraße 8 bieten die Fachärzte ab 15 Uhr wissenswerte medizinische Vorträge an. Zu jeder vollen Stunde haben Besucher ab 15 Uhr die Möglichkeit, sich über unterschiedliche Themen zu informieren. Den Beginn macht Dr. med. Milos Ikic, Facharzt für Urologie, mit dem Thema „Nierensteine – Ursachen, Hintergründe und...

1 Bild

Informationsveranstaltung - Sport bei Diabetes Typ II

Iwo Laue
Iwo Laue | Jena | am 02.11.2016 | 48 mal gelesen

Schnappschuss

Geheimberichte. Die DDR im Blick der Stasi

Hendrik von Quillfeldt
Hendrik von Quillfeldt | Erfurt | am 01.11.2016 | 54 mal gelesen

Erfurt: Collegium Maius | Vortrag mit Prof. Dr. Daniela Münkel über Stasi, DDR-Gesellschaft und Überwachung Prof. Dr. Daniela Münkel, Forschungsprojektleiterin bei der Stasi-Unterlagenbehörde, gibt in ihrem Vortrag am 10. November um 18:00 Uhr im Erfurter Collegium Maius spannende Einblicke in die geheimen Berichte der „Zentralen Auswertungs- und Informationsgruppe“ (ZAIG) des Ministeriums für Staatssicherheit. Jene geheimen Berichte wurden...

1 Bild

HFT 2016: Hochzeit, Kinder ... und dann das?

Jena: Haus auf der Mauer | Film, Vortrag & Diskussion im Rahmen der Hirschfeld-Tage (#HFT16) Studie zu spätem Coming-out. Umfragen in den USA zeigen, dass fast zwei Millionen Schwule und Lesben bereits verheiratet waren, bevor sie nach jahrelanger heterosexueller Ehe ihre eigene Homo- bzw. Bisexualität entdeckten bzw. sich entschieden, diese offen zu leben. In Deutschland werden späte Coming-outs und die Herausforderungen für alle Beteiligten nur...

1 Bild

HFT 2016: Ein unwillkommenes Geschenk

Weimar: AIDS-Hilfe Weimar & Ostthüringen e.V. | Vortrag im Rahmen der Hirschfeld-Tage (#HFT16) Ein unwillkommenes Geschenk - Dr. jur. Hans Holbein und die Holbein-Stiftung Dr. jur. Hans Holbein (1864 Apolda – 1929 Weimar) war langjähriges Mitglied des Wissenschaftlich-humanitären Komitees (WhK) von Magnus Hirschfeld und von 1907 bis zu seinem Tode auch Mitglied des sogenannten Obmännerkollegiums des WhK. 1919 schenkte er der Universität Jena eine größere Summe mit...

1 Bild

HFT 2016: »Wie Lili ein richtiges Mädchen wurde«

Jena: Haus auf der Mauer | Workshop im Rahmen der Hirschfeld-Tage (#HFT16) Un_Sichtbarkeiten von Trans* und Inter* im Film. Im Workshop wollen wir versuchen, die Brücke zwischen Trans*- und Inter*geschlechtlichkeit zu schlagen, die die Geschichten, Forschungen und Diskussionen über, an und um das »Phänomen Lili Elbe« begleitet haben. Dazu haben wir zwei kurze Inputs vorbereitet, in deren Anschluss wir mit euch in den gemeinsamen Austausch...

1 Bild

HFT 2016: Black Queer Music

Weimar: M18 - Haus der Studierenden | Vortrag im Rahmen der Hirschfeld-Tage (#HFT16) Die Wirkfelder und Interventionsebenen Schwarzer queerer Musik werden in Hinblick auf die queere wie auch die Mainstream-Gesellschaft analysiert, sodass Einflüsse sichtbar gemacht werden. Wie wird Schwarze queere Musik wahrgenommen? Was spiegelt sie wider? Welche Erfahrungswerte sind national, welche international versteh- und erlebbar? Im Rahmen des Vortrags werden...

1 Bild

HFT 2016: Ein unwillkommenes Geschenk

Jena: Haus auf der Mauer | Vortrag im Rahmen der Hirschfeld-Tage (#HFT16) Ein unwillkommenes Geschenk - Dr. jur. Hans Holbein und die Holbein-Stiftung Dr. jur. Hans Holbein (1864 Apolda – 1929 Weimar) war langjähriges Mitglied des Wissenschaftlich-humanitären Komitees (WhK) von Magnus Hirschfeld und von 1907 bis zu seinem Tode auch Mitglied des sogenannten Obmännerkollegiums des WhK. 1919 schenkte er der Universität Jena eine größere Summe mit...

1 Bild

HFT 2016: Ein unwillkommenes Geschenk

Apolda: Prager-Haus | Vortrag im Rahmen der Hirschfeld-Tage (#HFT16) Ein unwillkommenes Geschenk - Dr. jur. Hans Holbein und die Holbein-Stiftung Dr. jur. Hans Holbein (1864 Apolda – 1929 Weimar) war langjähriges Mitglied des Wissenschaftlich-humanitären Komitees (WhK) von Magnus Hirschfeld und von 1907 bis zu seinem Tode auch Mitglied des sogenannten Obmännerkollegiums des WhK. 1919 schenkte er der Universität Jena eine größere Summe mit...

1 Bild

L(i)ebe die Vielfalt - Apoldaer Stadt-Geschichte sichtbar machen (Führung & Vortrag am 22.10.2016)

Apolda: Prager-Haus | Im Rahmen der Hirschfeld-Tage finden am Samstag, den 22.10. zwei Veranstaltungen statt, die Apoldaer Stadtgeschichte sichtbar machen: Zunächst informiert ab 15 Uhr eine Führung durch das Prager-Haus an den jüdischen Fellhändler Bernhard Prager. Der Prager-Haus Verein saniert das Gebäude in Eigeninitiative, um dort u.a. ein Museum für jüdisches Leben im 20. Jahrhundert bis zur Shoa einzurichten, das auch für Schulen nutzbar...

1 Bild

„Die Mühlen der Stadt Mühlhausen in Thüringen“

Sabine Kiel
Sabine Kiel | Mühlhausen | am 21.10.2016 | 29 mal gelesen

Mühlhausen/Thüringen: Klingenmühle | Vortrag und Buchvorstellung am 12.11.16 mit Autor Frank Schulz: Umfangreiches und historisches Wissen zu den ehemals 28 Mühlhäuser Mühlen kann der Leser in der neu erschienenen Broschüre „Die Mühlen der Stadt Mühlhausen in Thüringen“ erfahren. Zum Tag des offenen Denkmals wurde die Schrift offiziell vom Vorsitzenden des Mühlhäuser Geschichts- und Denkmalpflegevereins Martin Sünder an den Autoren Frank Schulz übergeben. Ab...

Ulf Annel - Gebrauchsanweisung für Thüringen

Verwaltungsgemeinschaft Bad Tennstedt
Verwaltungsgemeinschaft Bad Tennstedt | Mühlhausen | am 17.10.2016 | 3 mal gelesen

Bad Tennstedt: Haus des Gastes | am 03. November 2016 um 19:00 Uhr im Haus des Gastes in Bad Tennstedt Eintritt ist frei

1 Bild

Vortrag am 16.10., 16.00 DEMENZ - Kann es jeden treffen?

Dr. Gerlinde Gräfin von Westphalen
Dr. Gerlinde Gräfin von Westphalen | Heiligenstadt | am 08.10.2016 | 10 mal gelesen

Großbodungen: Galerie in der Burg | Demenz – kann es jeden treffen? Ein Vortrag am 16. Oktober in der Galerie in der Burg Großbodungen Demenz oder Alzheimer? Ist dies ein und dieselbe Krankheit? Trifft sie mit großer Wahrscheinlichkeit jeden von uns? Finden wir dieses Krankheitsbild nur bei älteren Menschen? Kann man Frühzeichen erkennen? Und wie geht man selbst und mit Betroffenen in der Familie oder der Nachbarschaft um? Diese Fragen werden immer wieder...

1 Bild

Aufmerksam werden | Christian Herwartz, Berlin

Alexandra Janizewski
Alexandra Janizewski | Weimar | am 06.10.2016 | 3 mal gelesen

Weimar: ACC Galerie | Die Teilnehmer kürzerer Exerzitien auf der Straße bekommen zwei Sätze aus dem Lukasevangelium (10,3+4). Jesus sagt dort: Täuscht euch nicht über die Welt. Ich sende euch wie Lämmer unter die Wölfe. 1. Sie warten auf Futter. „Nehmt keinen Geldbeutel mit.“ Ohne Geld seht ihr eure Geschwister besser und spürt ihre Bedürfnisse: Durst, Hunger, den Zugang zu einer Toilette, Regenkleidung. 2. „Lasst den Rucksack weg.“...

Anzeige
Anzeige
Anzeige