Vortragsreihe

„Besondere Fundstücke aus der Sammlung der Stasi“

Anja Stötzer BStU, Außenstelle Erfurt
Anja Stötzer BStU, Außenstelle Erfurt | Erfurt | am 29.09.2016 | 49 mal gelesen

Erfurt: BStU, Außenstelle Erfurt | Vortragsreihe „Stasi-Akte spezial“ in der BStU-Außenstelle Erfurt Im Erfurter Stasi-Unterlagen-Archiv lagern neben 4.500 laufenden Metern Akten und 600 laufenden Metern Karteikarten auch diverse Fundstücke, die die Bezirksverwaltung Erfurt und deren untergeordnete Kreisdienststellen in der Region zusammengetragen haben. Darunter befinden sich Gegenstände, wie zum Beispiel Orden, Gedenkteller, Propagandaplakate und...

„Außergewöhnliche Vorfälle an der innerdeutschen Grenze in Thüringen“

Anja Stötzer BStU, Außenstelle Erfurt
Anja Stötzer BStU, Außenstelle Erfurt | Erfurt | am 29.09.2016 | 22 mal gelesen

Erfurt: BStU, Außenstelle Erfurt | Sehr geehrte Damen und Herren, die Außenstelle Erfurt der Stasi-Unterlagen-Behörde (BStU) lädt interessierte Bürgerinnen und Bürger zur Veranstaltungsreihe „Stasi-Akte spezial" am Dienstag, 04. Oktober 2016, um 16:30 Uhr ein. 40 Jahre lang verlief mitten durch Deutschland eine stark bewachte Grenze. Dort standen zwei sich bekämpfende Gesellschaftssysteme gegenüber. Aus den Unterlagen der Staatssicherheit ergibt sich...

1 Bild

DER SCHÖNE ORT: Ein Taufengel für Burgau - Ausdruck barocker Formenvielfalt und evangelischer Lebensfreude

Elisabeth Meitz-Spielmann
Elisabeth Meitz-Spielmann | Jena | am 21.06.2016 | 20 mal gelesen

Jena: Kirche in Burgau | Kirchenführung, Vortrag und Begegnung im Rahmen der Veranstaltungsreihe DER SCHÖNE ORT der Evangelischen Erwachsenenbildung Thüringen. Als die Burgauer Kirche zu Beginn des 18. Jahrhunderts geweiht wurde, war sie im Stil und Geschmack der Zeit eingerichtet worden. Raum und barocke Ausstattung des Gotteshauses richteten sich nach den Vorgabendes lutherischen Bildprogramms. Darin beeindruckte neben dem Kanzelaltar als neuer...

1 Bild

DER SCHÖNE ORT: Die Geschichte des Johannisfriedhofs und des Grabes von Carl Zeiss in Jena

Elisabeth Meitz-Spielmann
Elisabeth Meitz-Spielmann | Jena | am 21.06.2016 | 22 mal gelesen

Jena: Johannesfriedhof Jena | Führung, Vortrag und Begegnung im Rahmen der Veranstaltungsreihe DER SCHÖNE ORT der Evangelischen Erwachsenenbildung Thüringen. Jena ist bekannt als Zentrum der Frühromantik in Deutschland, als Stadt der Reformation und der protestantischen Theologie, als Geburtsstätte der optischen Industrie und einer Vielzahl weiterer Ereignisse. Die Grabstätten auf dem historischen Johannisfriedhof in Jena geben Zeugnis vom Wirken...

DER SCHÖNE ORT: Die Kirche St. Marien zu Gräfenthal

Elisabeth Meitz-Spielmann
Elisabeth Meitz-Spielmann | Saalfeld | am 21.06.2016 | 19 mal gelesen

Gräfenthal: Stadtkirche St. Marien | Kirchenführung, Vortrag und Begegnung im Rahmen der Veranstaltungsreihe DER SCHÖNE ORT der Evangelischen Erwachsenenbildung Thüringen. Unterhalb von Schloss Wespenstein steht die evangelische Kirche St. Marien. Die ursprüngliche Wallfahrtskapelle fand in einem Ablassbrief von 1340 erstmals Erwähnung. Später wurde an dieser Stelle eine Wehrkirche gebaut. Der Turm war Bestandteil der Burgbefestigung (Bergfried). 1525 führte...

DER SCHÖNE ORT: Die Kirche in Langenorla

Elisabeth Meitz-Spielmann
Elisabeth Meitz-Spielmann | Pößneck | am 21.06.2016 | 16 mal gelesen

Langenorla: Kirche Langenorla | www.eebt.de Kirchenführung, Vortrag und Begegnung im Rahmen der Veranstaltungsreihe DER SCHÖNE ORT der Evangelischen Erwachsenenbildung Thüringen. Der Überlieferung nach wurde die Vorgängerkirche 1420 dem Heiligen Blasius geweiht. 1714 ließ der Schlossherr Joachim Heinrich von Beust das Gotteshaus neu errichten. Es folgten mehrere Renovierungen. Über dem Altar befindet sich die prächtige Fincke-Orgel von 1754, die noch...

DER SCHÖNE ORT: Karlstadt und Luther in Orlamünde

Elisabeth Meitz-Spielmann
Elisabeth Meitz-Spielmann | Jena | am 21.06.2016 | 21 mal gelesen

Orlamünde: Kirche Orlamünde | Kirchenführung, Vortrag und Begegnung im Rahmen der Veranstaltungsreihe DER SCHÖNE ORT der Evangelischen Erwachsenenbildung Thüringen. Behandelt werden Ursachen, Verlauf und Wirkung der reformationsgeschichtlichen Auseinerandersetzung zwischen Luther und Karlstadt am 24. August 1524 in Orlamünde. Im Mittelpunkt stand Karlstadts vermeintlicher "Bildersturm": Beide waren sich darin einig, dass Bilder und Heiligenfiguren in...

1 Bild

DER SCHÖNE ORT: Georg Christian Bernhard Pünjer (1850-1885), außerordentlicher Professor der Theologie

Elisabeth Meitz-Spielmann
Elisabeth Meitz-Spielmann | Jena | am 21.06.2016 | 16 mal gelesen

Jena: Johannesfriedhof Jena | Führung, Vortrag und Begegnung im Rahmen der Veranstaltungsreihe DER SCHÖNE ORT der Evangelischen Erwachsenenbildung Thüringen. Bernhard Pünjer, der Sohn eines einfachen Dorfschullehrers aus dem 50-Seelen-Dorf Friedrichsgabekoog in Schleswig-Holstein, schwankte bei seiner Berufswahl lange zwischen Theologie und Mathematik. In Jena studierte er Theologie, promovierte über die Religionslehre Kants, habilitierte sich und bot...

DER SCHÖNE ORT: Die Kirche St. Kilian in Sachsenhausen

Elisabeth Meitz-Spielmann
Elisabeth Meitz-Spielmann | Weimar | am 06.06.2016 | 8 mal gelesen

Buttelstedt: Sachsenhausen | Egal von welcher Seite man sich dem Ort Sachsenhausen nähert, die Kirche mit ihrem steil in die Höhe ragenden Turm, dem glänzenden Turmknopf und der Wetterfahne ist immer ein Blickfang. Um 15:00 Uhr findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe der SCHÖNE ORT der Ev. Erwachsenenbildung Thüringen eine Führung statt, bei der Sie mehr über die Kirche und ihre Geschichte erfahren können. Im Anschluss an die Führung findet eine offene...

Flüchtlinge und Vertriebene in der DDR

Anja Stötzer BStU, Außenstelle Erfurt
Anja Stötzer BStU, Außenstelle Erfurt | Erfurt | am 04.06.2016 | 18 mal gelesen

Erfurt: Collegium Maius | Donnerstag, 23. Juni 2016, 18.00 Uhr, Erfurt Vortrag und Gespräch Der Quellenwert der Stasi-Akten für die zeitgeschichtliche Forschung - Flüchtlinge und Vertriebene in der DDR Referent: Dr. Christian König (Uni-Klinik Halle/Saale) Mehr als vier Millionen Menschen kamen nach dem Ende des zweiten Weltkrieges aus den ehemaligen Ostgebieten des Deutschen Reiches als sogenannte Umsiedler in die Sowjetische...

Der lange Arm der Stasi – Überwachung von Kunst und Kultur in Erfurt in den 60er bis 80er Jahren

Anja Stötzer BStU, Außenstelle Erfurt
Anja Stötzer BStU, Außenstelle Erfurt | Erfurt | am 09.11.2015 | 106 mal gelesen

Erfurt: Collegium Maius | Der lange Arm der Stasi – Überwachung von Kunst und Kultur in Erfurt in den 60er bis 80er Jahren Der Quellenwert der Stasi-Akten für die zeitgeschichtliche Forschung Künstlerinnen und Künstler, die Kunstformen außerhalb der staatlich organisierten Bahnen schufen, gerieten schnell ins Visier der Staatssicherheit. Ihre individuellen Kunstaktionen betrachtete die DDR-Geheimpolizei als „staatsfeindliche und andere gegen die...

1 Bild

Nationalsozialismus und Justiz 1933 bis 2015 – Vorträge vom 16. Oktober bis zum 11. Dezember

Philipp Neumann-Thein Gedenkstätte Buchenwald
Philipp Neumann-Thein Gedenkstätte Buchenwald | Weimar | am 23.09.2015 | 94 mal gelesen

Weimar: Tourist-Information | Eine Reihe der Stiftung Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora und der Landeszentrale für politische Bildung Thüringen in Verbindung mit dem Förderverein Buchenwald e. V. und der Stadt Weimar 80 Jahre nach der Verkündung der nationalsozialistischen Nürnberger Gesetze Alle Vorträge der Reihe finden in der Tourist-Information Weimar (Markt 10) statt und beginnen um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Das...

7 Bilder

13. Lichtbildarena-Saison mit Besucherrekord 1

Anne-Kristin Henker
Anne-Kristin Henker | Jena | am 03.03.2015 | 51 mal gelesen

„Weltreisetage“ mit facettenreichen Newcomer-Kurzvorträgen und Reiseshows zum Saisonabschluss Mit einem Feuerwerk aus Bildern, Reiseabenteuern und Fernweh-Atmosphäre ist am Sonntag zu den traditionellen „Weltreisetagen“ die 13. Lichtbildarena zu Ende gegangen. „Beim umfangreichsten Programm der Geschichte der Lichtbildarena konnten wir in dieser Saison insgesamt 17000 Besucher begrüßen – so viele wie nie zuvor“, zeigen...

2 Bilder

Drei Thüringer im Finale

Anne-Kristin Henker
Anne-Kristin Henker | Jena | am 04.03.2013 | 293 mal gelesen

Vorrunde des Lichtbildarena-Nachwuchswettbewerbes entschieden Drei Thüringer, ein Baden-Württemberger und ein Schleswig-Holsteiner ziehen ins Finale des „Wettbewerbs der Kurzvorträge“ der Lichtbildarena ein. Aus insgesamt 12 Beiträgen wählte die Lichtbildarena-Jury am Sonntagabend folgende Referenten mit ihren Reisethemen unter die letzten fünf: Michael Brandl (Ilmenau) mit „Chile“, „Mexico“ von Alan und Conny Torres...

3 Bilder

Einmal um die Welt an einem Wochenende

Anne-Kristin Henker
Anne-Kristin Henker | Jena | am 04.03.2013 | 135 mal gelesen

11. Lichtbildarena-Saison endete mit großen und kleinen Leinwand-Weltreisen „In diesem Jahr war sich die Jury erstaunlich einig“, lächelt Dr. Christian Fleischhauer am Sonntagabend. Das Lichtbildarena-Jurymitglied hatte seit dem Vormittag gemeinsam mit sechs weiteren Juroren insgesamt 12 ambitionierten Nachwuchs-Fotografen und Reiselustigen gelauscht, die in jeweils 15-minütigen Vorträgen ihre großen und kleinen...

4 Bilder

Auf Tuchfühlung mit Wildschweinkeilern

Anne-Kristin Henker
Anne-Kristin Henker | Weimar | am 07.01.2013 | 104 mal gelesen

Andreas Kieling gab in der Jenaer Lichtbildarena Einblicke in seine Arbeit als Tierfilmer „Wir freuen uns sehr, dass wir Andreas Kieling – Deutschlands bekanntesten Tierfilmer – für die Lichtbildarena gewinnen und ihn so zum allerersten Mal überhaupt für einen Vortrag in seine alte Heimat Jena holen konnten“, freuen sich die Lichtbildarena-Organisatoren Barbara Vetter und Vincent Heiland am Sonntagabend. Andreas Kieling...

5 Bilder

Paris – Magie einer Stadt

Anne-Kristin Henker
Anne-Kristin Henker | Weimar | am 21.11.2012 | 165 mal gelesen

„Ist Paris die Mitte der Welt? Jedenfalls kommt die Welt nach Paris, verführt von Glanz und Flair der Machtentfaltung, von Haute Couture und Esskultur, der Kunst und dem Kitsch. Rausch der Sinne in Kopf und Herz. Paris ist ein Stein gewordenes Monument der Zivilisation, die wahre europäische Hauptstadt und jedes seiner Quartiers ein Dorf. Die Stadt ist ein Paradox, selbstverliebt, überheblich, stolz auf Grandeur und Renommée....

14 Bilder

Stimmungsvolles Alpenglühen bei der Lichtbildarena

Anne-Kristin Henker
Anne-Kristin Henker | Weimar | am 05.11.2012 | 196 mal gelesen

Hochkarätige Referenten begeisterten das Jenaer Publikum „Das Festival war in diesem Jahr extrem vielseitig“, freuen sich Lichtbildarena-Organisatoren Barbara Vetter und Vincent Heiland. „Unter den abenteuerlichen Reiseberichten, sauber recherchierten Reportagen, exzellenten Fotos und der ausgezeichneten musikalischen Begleitung war für jeden Geschmack etwas dabei!“ Insgesamt rund 8500 Besucher waren der Einladung gefolgt...

1 Bild

Weimarer gewinnt Lichtbildarena-Nachwuchswettbewerb

Anne-Kristin Henker
Anne-Kristin Henker | Weimar | am 04.11.2012 | 174 mal gelesen

Tobias Meyer heißt der strahlende Sieger des 11. Lichtbildarena-Festivals. Der 32-jährige überzeugte das Publikum mit seiner Foto-Show über seine Tadschikistan-Radreise. Vor fast ausverkauftem Saal präsentierte der Diplom-Physiker unterhaltsam und in beeindruckenden Bildern die unwirtliche, aber auch schöne Hochgebirgslandschaft des Pamir. Neben frostiger Einsamkeit erlebte er warmherzige Geselligkeit in abgelegenen...

3 Bilder

Jena ist stolz auf die Lichtbildarena

Anne-Kristin Henker
Anne-Kristin Henker | Weimar | am 02.11.2012 | 205 mal gelesen

Oberbürgermeister Dr. Albrecht Schröter eröffnete das bunte Lichtbildarena-Wochenende Bereits nach ihrem ersten Satz „Herzlich Willkommen bei der 11. Lichtbildarena!“ erntete Organisatorin Barbara Vetter herzlichen Applaus des Publikums. In den Stunden zuvor hatten sie und Mitorganisator Vincent Heiland gemeinsam mit einem eifrigen Team aus etwa 35 Mitarbeitern das Uni-Flair aus dem Foyer am Ernst-Abbe-Platz in...

3 Bilder

Lichtbildarena-Macher im Endspurt

Anne-Kristin Henker
Anne-Kristin Henker | Weimar | am 24.10.2012 | 234 mal gelesen

„Mongolei-Nomaden" Barbara Vetter & Vincent Heiland auf den letzten Metern zur Lichtbildarena „In diesem Jahr habe ich oft von Schwarzwälder Kirschtorte oder Tiramisu geträumt“, gibt Vincent Heiland lachend zu. „Und auf eine heiße Dusche haben wir uns nach mehreren Wochen Baden im eiskalten Gletscherwasser auch riesig gefreut", ergänzt Barbara Vetter. Die Jenaer Reisejournalisten und Lichtbildarena-Macher waren 2011...

5 Bilder

Alpenfeeling mitten in Jena

Anne-Kristin Henker
Anne-Kristin Henker | Weimar | am 21.10.2012 | 223 mal gelesen

Berg-Fotograf Bernd Ritschel und das Hornisten-Quartett um Robinson Wappler holen die Alpen in Bild und Ton nach Thüringen „Ich freue mich darauf, die Bilder von Bernd Ritschel zum Klingen zu bringen“, lächelt Robinson Wappler. „Aber es wird auch spannend, denn so etwas habe ich noch nie gemacht.“ Der Weimarer Musiker spielt seit mehr als 30 Jahren Horn, seit 1999 als 1. Solohornist der Jenaer Philharmonie. Er ist...

4 Bilder

Prominente im Gespräch 2012: Eine Vorschau auf die Highlights des Jahres

Gerd Zeuner
Gerd Zeuner | Zeulenroda-Triebes | am 03.01.2012 | 867 mal gelesen

Greiz: Unteres Schloss | Die Greizer Veranstaltungsreihe „Prominente im Gespräch“ startete am 12. Januar mit dem Berliner Autor und Ausstellungskurator Ernst Volland in das Jahr 2012. Volland stellte im Weißen Saal des Unteren Schlosses eine Bilddokumentation mit Aufnahmen von Jewgeni Chaldej vor. Berühmtestes Bild des Kriegsfotografen ist die Aufnahme mit den sowjetischen Soldaten, die auf dem Reichstag in Berlin die sowjetische Fahne anbringen....

Anzeige
Anzeige
Anzeige