wandern

30 Bilder

Thüringen zu Fuß - W wie Weg: GeoPfad der Salzstadt Artern

Sibylle Klepzig
Sibylle Klepzig | Artern | vor 2 Tagen | 22 mal gelesen

Artern/Unstrut: Salinepark | Die Geschichte Arterns ist eng mit der Salzgewinnung verbunden. Der GeoPfad führt zur Solequelle und historischen Stätten der Salzproduktion. Eine Empfehlung von Anke Schreyer. WEG-Einstimmung: Der Rundkurs ist einer von insgesamt elf GeoPfaden, mit denen der Verein „GeoPark ­Kyffhäuser“ das Interesse für die Geologie der Region ­weckt. Auf dieser Tour dreht sich alles um das Thema Salz. WEG-Start: Wer nicht mit Bus...

Lachyoga auf Burg Scharfenstein

Jutta Barthel
Jutta Barthel | Heiligenstadt | am 10.03.2017 | 8 mal gelesen

Leinefelde-Worbis: Burg Scharfenstein | Der ESV Lok Leinefelde lädt wieder zu einer Wanderung mit Lachyoga auf Burg Scharfenstein ein. Wer regelmäßig lacht,tut viel für seine Gesundheit! Wir senken unseren Stresslevel, wir werden kreativer, humorvoller und wir werden glücklicher. Sie haben es selbst in der Hand: Lachen und wandern Sie für Ihre Gesundheit! (Schwierigkeitsgrad leicht!) Durch Bewegung an der frischen Luft und der Tiefenatmung beim Lachyoga versorgen...

1 Bild

Naturwandern auf dem Lutherweg

Mühlhausen/Thüringen: Tourist Information | „Naturwandern auf dem Lutherweg“ ist ein Führungsangebot der Tourist Information Mühlhausen, welches gerade im Hinblick auf das Reformationsjubiläum geschaffen wurde. Der Lutherweg - der Weg auf Luthers Spuren umfasst 1010 km durch Thüringen. Er führt durch bedeutende Orte der Reformationsgeschichte, so auch durch Mühlhausen und den Mühlhäuser Stadtwald. Die Naturwandertour startet am Gasthof Peterhof. Mit einem Mühlhäuser...

6 Bilder

Ein kleines Stück Goethewanderweg

Jutta Bodling
Jutta Bodling | Weimar | am 06.03.2017 | 15 mal gelesen

Blankenhain: Jutta Bodling | zwischen Blankenhain und Hochdorf lässt es sich wunderbar Wandern.

1 Bild

Winter ade ...

Maria Lange
Maria Lange | Mühlhausen | am 16.02.2017 | 6 mal gelesen

Weinbergen: Radweg | Schnappschuss

22 Bilder

Thüringen zu Fuß - W wie Weg: Rund um den Lutter-Wasserfall

Sibylle Klepzig
Sibylle Klepzig | Heiligenstadt | am 10.02.2017 | 134 mal gelesen

Großbartloff: Lutter-Wasserfall | Ein rauschendes Naturdenkmal und Kreuzwege unter freiem Himmel - Der Tipp von Alexander Baum führt ins Südeichsfeld. WEG-Verlauf: Die Rundwanderung im Eichsfeld führt von Großbartloff am Wasserfall der Lutter entlang, durch das Rottenbachtal nach Effelder. Von dort aus geht es zu den Höhen des Obereichsfeldes, dann über das Plateau nach Küll­stedt und durch den Küll­stedter- und Luttergrund zurück zum Ausgangspunkt in...

1 Bild

Schneespurenwanderung

Wildkatzendorf Hütscheroda
Wildkatzendorf Hütscheroda | Sömmerda | am 08.02.2017 | 13 mal gelesen

Hörselberg-Hainich: Wildkatzendorf Hütscheroda | Hörselberg-Hainich: Wildkatzendorf Hütscheroda | Wanderung und Wintergrillen Wanderung mit dem Wildkatzenexperte Thomas Mölich auf dem Wildkatzenpfad (7km). Treffen: 10Uhr vor der Wildkatzenscheune Auch wenn kein Schnee vorhanden ist wird nach Spuren von Wildtieren gesucht. Ab 11:30 Uhr Wintergrillen vor der Wildkatzenscheune. Dauer: ca. 3 Stunden. Informationen unter 036254-865180 oder info@wildkatzendorf.de....

1 Bild

Wintergrillen im Wildkatzendorf

Wildkatzendorf Hütscheroda
Wildkatzendorf Hütscheroda | Sömmerda | am 08.02.2017 | 4 mal gelesen

Hörselberg-Hainich: Wildkatzendorf Hütscheroda | Hörselberg-Hainich: Wildkatzendorf Hütscheroda | Wanderung und Wintergrillen Rangerwanderung und Wintergrillen im Wildkatzendorf Rangerwanderung auf dem Wildkatzenpfad (7km). Ab 11:30 Uhr Wintergrillen vor der Wildkatzenscheune. Dauer: ca. 3 Stunden. Informationen unter 036254-865180 oder info@wildkatzendorf.de. Adresse: Schlossstraße 4, 99820 Hörselberg-Hainich.

1 Bild

Hundewanderung Mensch-Hund-Natur

Rocco Hartwig
Rocco Hartwig | Zeulenroda-Triebes | am 02.02.2017 | 61 mal gelesen

Zeulenroda-Triebes: Bio-Seehotel Zeulenroda | Liebe Hundewanderfreunde Am Sonntag dem 19 Februar treffen wir uns 14.00 Uhr am Bio Seehotel in Zeulenroda. Wir werden gemütlich 2 Stunden am Zeulenrodarer Meer wandern gehen. Das ganze kostet 7,50€. 2,50€ gehen wieder als Spende ins Tierheim. Bringt bitte Wetterfeste Kleidung mit und eine Tasse für Kaffee. Bei Fragen dürft ihr mich gerne anschreiben. Ich freue mich auf euch und eure Hund Liebe Grüße Rocco

1 Bild

Geführte Fackelwanderung zum LICHTMESSFEUER auf dem Schneekopf

Michael Gebser
Michael Gebser | Arnstadt | am 24.01.2017 | 9 mal gelesen

Gehlberg: Schneekopf | Am Samstag, den 28. Januar 2017 findet traditionsgemäß das Feuer zu Mariä Lichtmess auf dem Schneekopf statt. Für das leibliche Wohl ist ab 18 Uhr an der Güldenen Brücke gesorgt. Geführte Fackelwanderung 18 Uhr ab Gehlberg TouristInfo - bitte Aushänge beachten, Fackeln können vor Ort erworben werden. Abbrennen des Feuers am Gipfel gegen 20 Uhr. Es laden ganz herzlich ein die Bergfreunde des Schneekopfvereins...

1 Bild

Geführte Fackelwanderung zum LICHTMESSFEUER auf dem Schneekopf

Michael Gebser
Michael Gebser | Arnstadt | am 24.01.2017 | 6 mal gelesen

Gehlberg: Schneekopf | Am Samstag, den 28. Januar 2017 findet traditionsgemäß das Feuer zu Mariä Lichtmess auf dem Schneekopf statt. Für das leibliche Wohl ist ab 18 Uhr an der Güldenen Brücke gesorgt. Geführte Fackelwanderung 18 Uhr ab Gehlberg TouristInfo - bitte Aushänge beachten, Fackeln können vor Ort erworben werden. Abbrennen des Feuers am Gipfel gegen 20 Uhr. Es laden ganz herzlich ein die Bergfreunde des Schneekopfvereins...

10 Bilder

Thüringen zu Fuß - W wie Weg: Der Naturpfad Thiemsburg 1

Michael Steinfeld
Michael Steinfeld | Sömmerda | am 09.12.2016 | 69 mal gelesen

Bad Langensalza: Nationalparkzentrum Thiemsburg | Der Naturpfad Thiemsburg war der erste Rundwanderweg im Nationalpark und verläuft ausschließlich durch arten- und strukturreichen Wald.Der Tipp kommt von Michaela Heinemann, Mitarbeiterin im Bereich Öffentlichkeitsarbeit im Nationalpark Hainich. WEG-Einstimmung: Im Nationalparkzentrum an der Thiemsburg vermittelt die Ausstellung „Entdecke die Geheimnisse des Hainich“ mit einer Wurzelhöhle alles Wissenswerte zum...

1 Bild

Weihnachts-Hundewanderung

Rocco Hartwig
Rocco Hartwig | Zeulenroda-Triebes | am 27.11.2016 | 24 mal gelesen

Berga: Outdoorcamp | Hallo liebe Hundewanderfreunde -Am Sonntag dem 25. Dezember machen wir eine kleine Wanderung ins Elstertal und schauen uns die neu gebaute Brücke an der Clodramühle an. -Wir starten 14.00 Uhr im Outdoorcamp (Hundewiese) bei Berga/Elster. Das Camp liegt zwischen Berga und Albersdorf, an der alten Strasse am Bergarar Schloss vorbei. -Danach geht es wieder zurück ins Camp und wir verabschieden das Jahr bei einer Tasse...

1 Bild

Geführte Wanderungen mit dem Wirt von Connys Bauernstube Leubnitz

Beatrice Spengler
Beatrice Spengler | Zeulenroda-Triebes | am 03.11.2016 | 15 mal gelesen

Leubnitz: Connys Bauernstube | „Warum denn in die Ferne schweifen, denn das Gute liegt so nah!“ Mit diesem Satz von J. W. Goethe („Erinnerung“) beginnt meine „Kurzreise“ einer geführten Wanderung durch Flora & Fauna unserer schönen Heimat, hier im Speziellen einer „Erholungswanderung“ auf Teilen und Stationen des Müllerburschenweges. So geschehen am 05.10.2016 mit einer Truppe wanderlustiger Zwickauer, welche sich als Wiederholungstäter heraus stellten....

FrauenSpaziergang

FrauenZentrum Erfurt Dagmar Keller
FrauenZentrum Erfurt Dagmar Keller | Erfurt | am 02.11.2016 | 3 mal gelesen

Erfurt: FrauenZentrum Erfurt | Entdecken Sie in Gesellschaft den Erfurter Steiger! Treffpunkt: FrauenZentrum Erfurt, 10.00 Uhr.

22 Bilder

Thüringen zu Fuß - W wie Weg: Rund um die Ebenauer Köpfe

Sibylle Klepzig
Sibylle Klepzig | Eisenach | am 20.10.2016 | 47 mal gelesen

Ifta: Creuzburg | Lust auf Wasser und Fels zugleich? Dann auf ins Creuzburger Werratal, nur 12 Kilometer von Eisenach entfernt. Ein Tipp von Udo Heß vom Zweigverein Creuzburg des Werratalvereins. WEG-Einstimmung: ­Die Landschaft scheint dem Pinsel­strich eines Romantikers entsprungen. Steil erheben sich am Ufer der Werra schroffe Kalkstein-Forma­tio­nen – der Nordmannstein und die Ebenauer Köpfe. Zu letzteren führt diese Tour...

Lachyogawanderung auf Burg Scharfenstein

Jutta Barthel
Jutta Barthel | Heiligenstadt | am 09.10.2016 | 14 mal gelesen

Leinefelde-Worbis: Burg Scharfenstein | Der ESV Lok Leinefelde lädt wieder zu einer Wanderung mit Lachyoga auf Burg Scharfenstein ein. Wer regelmäßig lacht,tut viel für seine Gesundheit! Wir senken unseren Stresslevel, wir werden kreativer, humorvoller und wir werden glücklicher. Sie haben es selbst in der Hand: Lachen und wandern Sie für Ihre Gesundheit! (Schwierigkeitsgrad leicht!) Durch Bewegung an der frischen Luft und der Tiefenatmung beim Lachyoga versorgen...

15 Bilder

Der Berg ruft - ich habe es vernommen und steige auf - Wanderfreuden um Gehlberg

Thomas Gräser
Thomas Gräser | Erfurt | am 29.09.2016 | 55 mal gelesen

Gehlberg: Schneekopf | Der Schneekopf im Thüringer Wald, nahe Gehlberg. Mit 978 Meter ist dieser "Huckel" der zweithöchste Berg im Freistaat. Der Große Beerberg thront als höchster Thüringer Gipfelauf fast 983 Meter. Unser Großer Finsterberg misst 944,1 Meter = Platz drei. Unser Großer Inselsberg (916 m) ist die vierthöchste Erhebung Thüringens. Jetzt habe ich sie wieder einmal alle erklommen. Und wenn das Wetter so stimmt wie auf dem Schneekopf...

1 Bild

Stromertag - Dinnierend darniederkommen und Seitentalconnection!

Lars Polten
Lars Polten | Jena | am 29.09.2016 | 13 mal gelesen

Jena: Haltestelle Dornburger Straße | Heute: die Rautalaffäre. Es gab und gibt im Rautal immer mal tote Krähenvögel, wird erzählt – und fanden wir selbst schon. Ja, und deswegen wird diese Wanderung heute diesen Themen gewidmet: Krähenvögel, Seitentäler beim Rautal angucken, dem laufen bzw. gehen, und letztlich kommen wir, wenn die Wehen des Hungers stärker werden, dinnierend nieder.

1 Bild

Stromertag - SchötenerGrundStromern

Lars Polten
Lars Polten | Jena | am 29.09.2016 | 6 mal gelesen

Jena: Halstelle Dornburger Straße | Heute laufen wir in Jena-Nord los, in Richtung Apolda explorierend unterwegs sein. Stromern pur! Denkt an das Essen, welches über unseren Erwartungen liegen muss! Der Schötener Grund liegt von Jena aus gesehen vor Apolda, wir schniggen einfach an Vierzehnheiligen vorbei, schon sind wir da. Treffpunkt: Haltestellen Dornburger Straße/Scharnhorststraße Zeit: 08:30 Uhr

1 Bild

Stromertag - Was kommt hinter dem Discounter bei Rothenstein?

Lars Polten
Lars Polten | Jena | am 29.09.2016 | 8 mal gelesen

Jena: Polten Wanderwelten | Natur! Wir fahren mit Auto oder Zug nach Rothenstein und steigen hinter dem Discounter ins grüne Tal ein. Waren lange nicht mehr dort! Wird sich viel getan haben. Oben den großen Garten am Rastplatz werden wir betrachten. Und ob die Herkulesstauden mittlerweile entfernt wurden. Und welche Wege es jetzt gibt. Und so fort! An einer Stelle werden wir unsere Rucksäcke inspizieren und das Essen prämieren ;-) Bitte anmelden -...

1 Bild

Stromertag - Auf zum Sperlingsberg!

Lars Polten
Lars Polten | Jena | am 28.09.2016 | 14 mal gelesen

Jena: Bismarckbrunnen | Wer weiß was Stromern ist? Also: mitzunehmen ist die über den eigenen Erwartungen liegende Nahrung, wetterangepasstes Drumherum, und sonst nichts. Der Weg bestimmt die Zeit und eventuell auch noch einmal das Ziel. Wir reden mit dem, was uns in den Sinn kommt. Und der ganze große Rest entsteht. Also, auf zum Sperlingsberg!

1 Bild

Herbst-Land-Art auf dem Kospoth

Lars Polten
Lars Polten | Jena | am 28.09.2016 | 5 mal gelesen

Jena: Enrhaltestelle Winzerla | Zusammen mit Kai-Uwe Krauss gehen wir ins Grüne und verbringen ein paar Stunden mit LandArt, laufen, reden, essen, trinken, nachdenklichen und fröhlichen Sachen, (fast) meditativen Praktiken, und miteinander. 15. Oktober / 17. Dezember Am 15. Oktober: Treffpunkt Endhaltestelle Winzerla 10:30 Uhr Mitzunehmen ist die über den eigenen Erwartungen liegende Nahrung, wetterangepasstes Drumherum, und sonst nichts. Wir...

1 Bild

Jetzt reden wir auf dem Weg. Wahlverwandtschaften und Familie

Lars Polten
Lars Polten | Jena | am 28.09.2016 | 3 mal gelesen

Jena: Haltestelle | Wandertag in der Woche der seelischen Gesundheit Jena Bitte anmelden. Mitzunehmen sind: Sitzunterlagen, geeignete Kleidung, Becher, Besteck, vorzügliches Essen und Trinken (sehr wichtig!!), Fragen + eigene Antworten Ein Gang ins Grüne, hinauf in den Forst, mit Gespräch und Picknick, und Themen rund um Familie und Wahlverwandtschaften. Denn das eine beginnt mit dem anderen oder?

Anzeige
Anzeige
Anzeige