Wassertreten

1 Bild

Frühlingserwachen an der Ochsenschau

Touristinformation Friedrichroda Bettina Stötzer
Touristinformation Friedrichroda Bettina Stötzer | Gotha | am 09.05.2017 | 10 mal gelesen

Friedrichroda: Ochsenschau | Eröffnung der Kneipp-Saison 2017 in Friedrichroda und Fit in den Frühling - Auch Pfarrer Kneipp meinte schon, das Probieren geht über das Studieren, denn man weiß, dass, wer sich überwindet, den Weg zur eigenen Gesundheit findet. Die Spuren des Herbstes und des Winters sind schon beseitigt und die Kneippanlage in Friedrichroda (B88), erstrahlt in frühlingshaften Farben. Nun wird auch der Kneipp-Verein Friedrichroda wieder...

3 Bilder

Nordic Walking zum Wassertretbecken Nauendorf

Touristinfo/Bibliothek Georgenthal Jennyfer Riedel
Touristinfo/Bibliothek Georgenthal Jennyfer Riedel | Gotha | am 06.04.2017 | 36 mal gelesen

Georgenthal/Thüringer Wald: Touristinformation | Für alle Nordic Walking Fans und für die,die es werden wollen, gibt es ab Mai vorerst einmal im Monat die Möglichkeit in der Gruppe, unter fachmännischer Anleitung, von der Touristinfo Georgenthal bis zum Wassertretbecken nach Nauendorf zu walken. Nordic Walking Stöcke können gestellt werden. Bitte um kurze Info vorab. Für Fragen steht das Team der Touristinfo Georgenthal und das Nordic Walking Team Gräfenhain gern zur...

6 Bilder

Kneipp ist Wassertreten? Nein, es ist viel mehr, weiß Peter Weber!

Helke Floeckner
Helke Floeckner | Erfurt | am 17.10.2015 | 182 mal gelesen

Peter Weber vom Erfurter Kneipp-Verein ist überzeugt: Gesundheit lässt sich einüben! Mit der Kneippschen Lehre klappt das wunderbar! Kneipp ist Wassertreten. So sagen es die, die es nicht besser wissen. Natürlich, der 1821 geborene Sebastian Kneipp war jener, der während seines Priesterstudiums an Tuberkulose erkrankte, von Wasserkuren las, durch kalte Tauchbäder in der Donau gesundete und sich für diese Art der...

38 Bilder

Das Leben am Beckenrand 1

Jana Scheiding
Jana Scheiding | Arnstadt | am 13.09.2015 | 286 mal gelesen

Arnstadt: ... | Der Arnstädter Jürgen Henneberg könnte mit seinen 72 Jahren den lieben langen Tag Sudoku-Rätsel lösen. Doch er zeigt lieber anderen Menschen, wie gut es tut, beweglich zu bleiben. So wie Jürgen Henneberg am Beckenrand hin und her federt, hat er fast etwas von einem Springteufel. Es ist einer jener Nachmittage, an denen der ruhelose 72-Jährige im Sport- und Freizeitbad Arnstadt Rehasportler betreut. Henneberg ist einer von...

Anzeige
Anzeige
Anzeige