WBG Gotha

1 Bild

Kooperation von Diakonie und wbg Gotha für ein lebenslang selbstbestimmtes Wohnen

Ninette Pett
Ninette Pett | Gotha | am 13.10.2016 | 23 mal gelesen

Gute Wohnverhältnisse – bedarfsgerecht, barrierefrei, selbstbestimmt – das sind wichtige Eckpfeiler für ein zufriedenes Wohnen. Diese Bedürfnisse voraussehend investierte die Wohnungsbaugenossenschaft Gotha eG (wbg) in den letzten Jahren umfangreich in ihre Bestände. Barrierearme Wohnungen wurden geschaffen, um ein selbstbestimmtes Leben in den eigenen vier Wänden zu ermöglichen. Diese Entwicklung soll auch weiter...

3 Bilder

wbg-Haus in Gothas Enckestraße erhält künstlerische Fassadengestaltung 2

Ninette Pett
Ninette Pett | Gotha | am 22.07.2016 | 47 mal gelesen

Das große Baugerüst an einem der drei Häuser der Wohnungsbaugenossenschaft Gotha e.G. in der Enckestraße ist verschwunden und gibt den Blick auf die Fassade in leuchtendem Blau frei. Dort gestaltete der Graffiti-Künstler Max Kosta, der bereits den Giebel an der Enckestraße 22 besprühte, die Wände des Gebäudes mit kinderfreundlichen Motiven. Die wbg möchte damit weithin sichtbar machen, dass in diesem Wohnensemble das Wohnen...

2 Bilder

Vertreterversammlung der wbg bestätigt positive Entwicklung – Film über das Leben in der Genossenschaft präsentiert

Ninette Pett
Ninette Pett | Gotha | am 29.06.2016 | 24 mal gelesen

Am vergangenen Donnerstagabend kamen im Rahmen der jährlichen Vertreterversammlung der Wohnungsbaugenossenschaft Gotha e.G. (wbg) 31 gewählte Vertreter der insgesamt 2.700 Mitglieder in den Räumen des Hotels „Am Schlosspark“ zusammen. Dort stellten Aufsichtsrat und Vorstand der wbg die Ergebnisse des vergangenen Wirtschaftsjahres vor. Dabei konnte auch dieses Jahr wieder eine positive Entwicklung festgehalten werden, wie...

2 Bilder

Frühlingsduft in der Orangerie

Ninette Pett
Ninette Pett | Gotha | am 16.03.2016 | 29 mal gelesen

Gotha: Orangerie | Einen Hauch Frühling konnten 28 Mitglieder der Wohnungsbaugenossenschaft Gotha e. G. am 25. Februar 2016 bei der nun schon zur Tradition gewordenen Führung durch die Kamelienblüten in der Orangerie der Residenzstadt genießen. Die Teilnehmer bewunderten dabei, wie üppig die Pflanzen ihre Pracht inzwischen entfaltet haben und stellten fest, dass die Vielfalt seit Beginn der Kamelienanzucht vor sechs Jahren enorm zugenommen...

Anzeige
Anzeige
Anzeige