weiblich

1 Bild

Ingrid Böckel aus Jena ist seit 50 Jahren Steinmetzmeisterin

Simone Schulter
Simone Schulter | Jena | am 22.08.2014 | 163 mal gelesen

Sie kann es nicht lassen. Auch mit knapp 80 Jahren geht Ingrid Böckel noch immer fast täglich zur Arbeit. Im kleinen Büro in der Dornburger Straße kümmert sie sich um die Buchhaltung in der familieneigenen GmbH. „Man muss ja ein Ziel haben“, erklärt sie und findet ihren Fleiß nicht verwunderlich. Schließlich kennt sie es nicht anders. Schon früh hat sie ihrem Onkel im Steinmetzbetrieb geholfen, ist schließlich in seine...

1 Bild

Weibliche und männliche Schubladen 10

Eberhard :Dürselen
Eberhard :Dürselen | Weimar | am 17.09.2012 | 258 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Ansichtssache: "Persilschein", nein danke!

Thomas Gräser
Thomas Gräser | Erfurt | am 15.02.2011 | 462 mal gelesen

Frauen sind spitze: Deshalb brauchen sie auch keine Quote. Diese würde ja ihre angeborene Frauenpower sogar diskreditieren. Ihr Karrieresprung würde immer auf den verordneten Aufstieg zurückgeführt werden und nicht auf ihre Leistung. Frauen sind stark: Sie wollen nicht getätschelt werden, sondern auf gleicher Stufe, als ebenbürtig in der Gesellschaft gesehen werden. Frauen sind klug: Durch den Quoten-"Persilschein"...

47 Bilder

Weibliches 3

Thomas Gräser
Thomas Gräser | Erfurt | am 14.01.2011 | 371 mal gelesen

Die meisten Frauen setzen alles daran, einen Mann zu ändern, und wenn sie ihn dann geändert haben, mögen sie ihn nicht mehr. Männer sind die wahren Naiven, weil sie nämlich glauben, Frauen sind naiv. Männer sind ängstlich, wehleidig und verletzbar. Frauen verstehen das. Wenn etwas gesagt werden soll, fragt man einen Mann. Wenn etwas getan werden soll, fragt man eine Frau.

1 Bild

Alles gleichzeitig - Autor Armin Fischer hat bei Frauen erstaunliche Fähigkeiten festgestellt

Michael Steinfeld
Michael Steinfeld | Erfurt | am 04.01.2011 | 757 mal gelesen

In seinem Buch „Frauen" verspricht Autor Armin Fischer eine Bedienungsanleitung für das weibliche Geschlecht, die selbst Männer verstehen sollen. Bei seinen Untersuchungen hat er unter anderem außerordentliche Fähigkeiten bei den Damen ausgemacht: Das Reden Statistiken besagen, dass Männer im Durchschnitt mit 10.000 Worten pro Tag auskommen. Frauen gebrauchen im Schnitt 22.000 Wörter, also mehr als doppelt so viel. Die...

Anzeige
Anzeige
Anzeige