Weihnachtsüberraschung

Weihnachtsüberraschung der Stadt Weimar

Bernhard Handschumacher
Bernhard Handschumacher | Weimar | am 10.12.2015 | 45 mal gelesen

Ein besonderes Weihnachtsgeschenk für Ihre Bürger hat sich die Stadtverwaltung Weimar einfallen lassen. In dieser Woche verschickt der Kommunalsevice Gebührenbescheide für die Jahre 2011 bis 2015 und teilt dazu mit, das sie falsch gerechnet haben und ich für die 19 meter Strassenrand wo die Kehrmaschine ab und zu mal vorbeirauscht statt 43,70 wie bezahlt 85,50 zu zahlen habe. Der Fälligkeitstermin ist der 07.01.2016. Somit...

2 Bilder

Landolf Scherzer als Weihnachtsüberraschung im Eisenacher Seniorenverband BRH

Ingo Heilemann
Ingo Heilemann | Eisenach | am 26.11.2015 | 46 mal gelesen

Eisenach: Logotel, | Spätestens seit 1988 mit der Reportage „Der Erste, eine Reportage aus der DDR“, mit deren Erscheinen sich bereits eine neue Zeit andeutete, ist uns der Schriftsteller bekannt. Ganz persönlich beeindruckte er uns vor einigen Jahren mit der Vorstellung seines Buches „Der Grenzgänger“. Bei der Gelegenheit konnten wir auch andere Bücher erwerben mit Erfahrungen, für die er zuvor selbst schwierige und abenteuerliche Zeiten auf...

1 Bild

Gelungene Weihnachtsüberraschung 2

Gabriele Wetzel
Gabriele Wetzel | Zeulenroda-Triebes | am 20.12.2013 | 75 mal gelesen

Was für ein Hallo, was für eine Freude gab es am Freitagvormittag in der evangelischen Kindertagesstätte „Arche Noah“ Bernsgrün. Ein neuer Traktor mit Anhänger rollte plötzlich in den Gruppenraum der Mittelgruppe. Aber nicht der Weihnachtsmann brachte ihn in die Kindereinrichtung, sondern Andreas Höfer, Geschäftsführer der Agrargenossenschaft „Oberland“ Bernsgrün e. G. und Steffen Frotscher, Verantwortlicher für Feldbau und...

7 Bilder

In glänzende Kinderaugen geschaut - Ausländerbeauftragte besucht Landesaufnahmestelle

Kerrin Viererbe
Kerrin Viererbe | Hermsdorf | am 28.12.2011 | 451 mal gelesen

Eisenberg: Landesaufnahmestelle | Petra Heß besucht Landesaufnahmestelle für Asylbewerber in Eisenberg Was für ein Hallo – die über 40 Kinder im Alter zwischen drei und 13 Jahren waren sehr aufgeregt, als sich ein Tross Fremder mit zig Paketen, Tüten und Kisten, mit Filmkamera und Fotoapparaten behangen, die enge Treppe zu ihrem Kindergarten in der Thüringer Landesaufnahmestelle in Eisenberg empor schlängelte und den ganzen Vorraum in Beschlag nahm. Große...

Anzeige
Anzeige
Anzeige