Weimarer Land

5 Bilder

Weimarer Spinnerin ist Mitarbeiterin eines Projektes angewandter Archäologie in Schweden

Dunder Klumpen
Dunder Klumpen | Weimar | am 19.07.2017 | 121 mal gelesen

Weimar: Handspinnerei Giftgruen | Es war im Jahre 1936, da arbeitete der 11jährigeThure G. Johansson aus Rolfstorp mit Pferd und Egge auf dem schwedischen Hochmoor Bockstens mosse als sich ein Knochen in seiner Egge verhakte. Schnell wurde klar, dass es sich hierbei um menschliche Überreste älteren Datums handelte. Der Bockstensmann (auch Bocksten-Mann, schwedisch Bockstensmannen) war gefunden worden, eine Moorleiche aus dem Mittelalter. Die Besonderheit an...

9 Bilder

USV-Seniorenwandergruppe in Kapellendorf und Kötschau

Hans-Georg Kremer
Hans-Georg Kremer | Jena | am 05.07.2017 | 9 mal gelesen

Die USV-Seniorenwandergruppe war mit 31 Wanderfreunden und zwei Kleinkindern im Weimarer Land unterwegs. Sie besuchten die Wasserburg Kapellendorf und das alte Landgasthaus , in Kötschau, welches durch Goethes Besuche bekannt wurde. Die nächste Wanderung ist am 29. Juli im Rahmen des Possendorfer-2-Türmelauf geplant.

1 Bild

Schloss Ettersburg im Weimarer Land

Karl-Heinz Günther
Karl-Heinz Günther | Erfurt | am 28.05.2017 | 1 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Handwerkersonntag in Freilichtmuseum Hohenfelden : "Spinnst du denn...?"

Dunder Klumpen
Dunder Klumpen | Weimar | am 23.05.2017 | 35 mal gelesen

Hohenfelden: Freilichtmuseum | Traditon sind mittlerweile im Freilichtmuseum Hohenfelden die Handwerkersonntage geworden. Mehrmals im Jahr, immer am Sonntag wird dort ein Handwerk vorgestellt und Könner ihres Fachs zeigen, wie sie arbeiten. Neben Schmieden, Korbflechten oder Holzverarbeitung, ist die Textilverarbeitung ein wichtiges Thema. Aus diesem Grunde finden sich Weimars SpinnerInnen am 28.05.2017 dort ein und führen vor, was sie so können. Sie...

1 Bild

Lesung Weimar Krimi "Graue Witwen" von Heike Köhler-Oswald

Heike Köhler-Oswald
Heike Köhler-Oswald | Weimar | am 14.05.2017 | 27 mal gelesen

Magdala: Magdala | Herzliche Einladung zur Weimar Krimi Lesung "Graue Witwen" am 09.05.2017 im Rathauskeller Magdala um 19 Uhr. Nach der Lesung steht die Autorin gerne für Gespräche zur Verfügung und signiert auf Wunsch ihr Bücher. In ihrem zweiten Krimi lässt Heike Köhler-Oswald eine Weimarer Seniorinnen-WG die Männerwelt aufmischen, und geht dabei aus Versehen über Leichen. Seit über fünfzehn Jahren lebt Heike Köhler-Oswald bereits im...

7 Bilder

Weimars Handspinngruppe traf sich zum Arbeiten am Tag der Arbeit im Rittergut zu München / Thür.

Dunder Klumpen
Dunder Klumpen | Weimar | am 02.05.2017 | 66 mal gelesen

Wie erwartet trug gutes Wetter erheblich zum guten Gelingen des Feiertages am 1. Mai 2017 bei. Weimars Handspinngruppe hatte sich im Stammhaus des Rittergutes zu München eingefunden und ließ fleißig die Räder schnurren. Neben der Schauhandwerkerei konnte auch hier Selbstgesponnenes und - gestricktes erworben werden oder selbst die Spinnerei an der Handspindel erlernt werden. Insgesamt ein gelungener Tag für alle, dem...

2 Bilder

Stadt- und Dorfkirchenmusiken im Weimarer Land 2017 - Mit Lutherrosen zur Landesgartenschau

Viola-Bianka Kießling
Viola-Bianka Kießling | Weimar | am 24.04.2017 | 20 mal gelesen

Nohra: Kirche | Meditative Musik für Zuhörer mit Fantasie bringen die Musiker vom Christoph Theusner Trio zu Gehör und lassen BAYON-Flair aufleben. Christoph Theusner, Leiter der Gruppe BAYON, präsentiert sich hier im musikalischen Trio. Im Jahr 2010 wurde BAYON mit der Ehren-RUTH, dem deutschen Preis für Weltmusik, ausgezeichnet. Im Projekt der Stadt- und Dorfkirchenmusiken werden klassisch grundierte Elemente der Musik mit...

2 Bilder

Stadt- und Dorfkirchenmusiken im Weimarer Land 2017 - Mit Lutherrosen zur Landesgartenschau

Viola-Bianka Kießling
Viola-Bianka Kießling | Apolda | am 24.04.2017 | 15 mal gelesen

Buttelstedt: St. Nikolaus | Martin Luther, der selbst viel sang und die Laute „schlug“, hat uns mehr als 30 Lieder überliefert. Mit seiner Übertragung lateinischer Melodien ins Deutsche beginnt die bis heute andauernde Praxis des Choralgesanges – im Jahr 1524 wird von Johann Walter das erste Gesangbuch gedruckt. Lieder wie „Vom Himmel hoch“, „Ein feste Burg“ oder „Wir glauben all an einen Gott“ singen wir heute noch. Die „Capella Serenissima“...

2 Bilder

Stadt- und Dorfkirchenmusiken im Weimarer Land 2017 - Mit Lutherrosen zur Landesgartenschau

Viola-Bianka Kießling
Viola-Bianka Kießling | Weimar | am 24.04.2017 | 20 mal gelesen

Drößnitz: St. Laurentius | Martin Luthers Worte und Musik von Johann Sebastian Bach und Georg Philipp Telemann (250. Todestag) bringen Almut Freitag (Blockflöten), Georg Zeike (Viola da Gamba und Sprecher) und Anne Hoff (Cembalo) zu Gehör. Sie zeigen, dass sich beide Komponisten den Worten des Reformators verbunden fühlten und sich von ihnen inspirieren ließen. Im Altarraum, der im vergangenen Jahr restaurierten Kirche, begrüßen Portraits von...

1 Bild

Stadt- und Dorfkirchenmusiken im Weimarer Land 2017 - Mit Lutherrosen zur Landesgartenschau

Viola-Bianka Kießling
Viola-Bianka Kießling | Weimar | am 24.04.2017 | 13 mal gelesen

Weimar: St. Albanus | Choralvariationen von Johann Sebastian Bach zu Texten Martin Luthers für Sopran und Holzbläserquartett bringen das Ensemble diX und Akiho Tsujii zum Klingen. In ungewohnter und neuartiger Weise nähert sich das Ensemble dem Choralschaffen von Johann Sebastian Bach und den Texten Martin Luthers. Dabei werden Varianten bekannter Luther-Choräle aus verschiedenen Werken und Schaffensperioden Bachs neu vereint. In der...

2 Bilder

Stadt- und Dorfkirchenmusiken im Weimarer Land 2017 - Mit Lutherrosen zur Landesgartenschau

Viola-Bianka Kießling
Viola-Bianka Kießling | Apolda | am 24.04.2017 | 11 mal gelesen

Niederroßla: Kirche | Sebastian Fuhrmann und Ludwig Zeisberg (Orgel) bringen die Trebs-Witzmann-Orgel der Kirche in Niederroßla vierhändig und vierfüßig zum Klingen. Martin Luther hätte an diesem beschwingten gemeinsamen Musizieren seine Freude! In Niederroßla war Luthers Schwester Dorothea zu Hause. Der Grabstein ihrer Tochter, Luthers Nichte, schmückt noch heute das Kirchenschiff. Wer weiß, vielleicht hat Martin Luther die Schwester...

2 Bilder

Stadt- und Dorfkirchenmusiken im Weimarer Land 2017 - Mit Lutherrosen zur Landesgartenschau

Viola-Bianka Kießling
Viola-Bianka Kießling | Weimar | am 24.04.2017 | 10 mal gelesen

Ramsla: St. Johannes | Wieviel Leben steckt nach sechs Jahrhunderten noch in einem Stück Musik? Klaus Eichhorn und Thomas Friedlaender zeigen, dass alte Klänge so vital sind, wie ihre Spieler es zulassen. Es erklingen Nachbauten historischer Instrumente. Klaus Eichhorn lässt eine kleine Orgel sowie ein anderes typisches Tasteninstrument der Zeit, ein sogenanntes Regal mit schnarrenden Zungenstimmen erklingen. Thomas Friedlaender wird...

2 Bilder

Stadt- und Dorfkirchenmusiken im Weimarer Land 2017 - Mit Lutherrosen zur Landesgartenschau

Viola-Bianka Kießling
Viola-Bianka Kießling | Weimar | am 24.04.2017 | 17 mal gelesen

Daasdorf am Berge: Kirche | In Kooperation mit der "Straße der Musik e.V." erklingen Kompositionen des "Unerhörten Mitteldeutschland". Alfred Zachertz (Blockflöten) und Antje Zoller (Gitarre) lassen Musik der Lutherzeit bis in die Gegenwart Revue passieren und belegen, wie lebendig diese Werke auch heute noch sind! Lassen Sie sich von dieser Lebensfreude anstecken! In der Kirche von Daasdorf am Berge erklingt die älteste Glocke des Kreises...

1 Bild

Stadt- und Dorfkirchenmusiken im Weimarer Land 2017 - Mit Lutherrosen zur Landesgartenschau

Viola-Bianka Kießling
Viola-Bianka Kießling | Weimar | am 24.04.2017 | 17 mal gelesen

Blankenhain: Stadtkirche St. Severie | Choräle von Johann Sebastian Bach bis zu Astor Piazolla prägen das Konzert für Akkordeon und Orgel! Eingebettet in das Kirchenfest Blankenhains musizieren Susanne Stock (Weimar) und Christine Widiger (Blankenhain) im Sinne Martin Luthers voll Lebensfreude und Hoffnung! Lassen Sie sich überraschen von Wolfgang Jacobis drei Choralvorspielen für Orgel und Akkordeon - zwei ausgefallene Windinstrumente im Dialog!

2 Bilder

Stadt- und Dorfkirchenmusiken im Weimarer Land 2017 - Mit Lutherrosen zur Landesgartenschau

Viola-Bianka Kießling
Viola-Bianka Kießling | Apolda | am 24.04.2017 | 25 mal gelesen

Apolda: Lutherkirche | Für Martin Luther ist die Musik eine Gottesgabe - der Gesang Ausdruck der Hoffnung. Luther selbst war ein geübter Sänger und Lautenspieler, aber auch Komponist und Textdichter. Er hätte seine Freude an diesem Eröffnungskonzert! Mit einem Feuerwerk mittelalterlicher Rockmusik eröffnet die Band „RELIQUIAE“ aus Osnabrück die diesjährige Konzertreihe im Reformationsjahr! Sie präsentiert ihre eigenen metaphorischen Texte voller...

1 Bild

Als Naturdetektiv & Naturgucker im Garten und unterwegs

Harald Schnöde
Harald Schnöde | Apolda | am 21.04.2017 | 19 mal gelesen

Apolda: Markt | Flora und Fauna unserer Heimat online dokumentieren: naturgucker.de Mit tausenden Gleichgesinnten aller Altersstufen Beobachtungsdaten und Bilder sammeln, Erfahrungen austauschen, Arten bestimmen (lassen). Eigener kostenloser Datenspeicher, Bildergalerien von Tieren, Pflanzen und Landschaften aus selbst definierten Gebieten. Zahlreiche Filterungs- und Auswertungsmöglichkeiten....

2 Bilder

1. Mai - Tag der Arbeit für Weimars Handspinngruppe im Rittergut München (Thüringen)

Dunder Klumpen
Dunder Klumpen | Weimar | am 21.04.2017 | 87 mal gelesen

Bad Berka: München | Freundlich und recht mild soll das Wetter am 1. Mai 2017 in Thüringen werden. Ein Grund mehr für Weimars Handspinngruppe, sich an diesem Tage zum Subbotnik im Münchner Rittergut bei Bad Berka einzufinden und ihrer Arbeit nachzugehen. Zu sehen gibts wieder fleißige SpinnerInnen und diesmal ist eine Ecke für Kinder angedacht, in der Kinder sich gegen eine Materialgebühr von 15€ eine Handspindel bauen und sich an diesem...

1 Bild

Ferienprogramm: "Stroh zu Gold" / Oster-Spinnkurs für Kinder ab 6 Jahren

Dunder Klumpen
Dunder Klumpen | Weimar | am 09.04.2017 | 68 mal gelesen

Bad Berka: Rittergut München | Stroh zu Gold - Ein kleiner Grundkurs für Kinder ab 6 Jahre, zum Spinnen mit der Handspindel Da saß nun die arme Müllerstochter, und wußte um ihr Leben keinen Rat, denn sie verstand gar nichts davon, wie das Stroh zu Gold zu spinnen war, und ihre Angst ward immer größer, daß sie endlich zu weinen anfing. Da ging auf einmal die Türe auf, und trat ein kleines Männchen herein und sprach: »Guten Abend, Jungfer Müllerin, warum...

2 Bilder

Spinnen Im Rittergut

Dunder Klumpen
Dunder Klumpen | Weimar | am 30.03.2017 | 36 mal gelesen

Bad Berka: Rittergut München | Die Saison im Rittergut hat wieder begonnen, sodass wir jetzt jeweils immer einen Termin in Weimar und einen Termin in München bei Bad Berka haben. Im Jahresplan des Anhangs sind alle Termine ersichtlich. Ab 18:00 Uhr trifft sich am 06.04.17 die Handspinngruppe: "Spinnen in Weimar & Weimarer Land" nun zum ersten Male in diesem Jahr im Hofladen des Rittergutes zum gemeinsamen Arbeiten. Noch sind Plätze frei,...

1 Bild

Handspinngruppe hat noch freie Plätze

Dunder Klumpen
Dunder Klumpen | Weimar | am 20.03.2017 | 62 mal gelesen

Weimar: Praxis für Ergotherapie | Unter dem Motto: "Spinnen am Abend" trifft sich die neugegründete Handspinngruppe in Weimar. Erste Handgriffe an Spinnrad und Handspindel werden vermittelt, Profis kommen, um ihre Begeisterung für dieses alte Handwerk zu teilen und natürlich auch, um zu spinnen :-) Wer Lust hat und so in etwa zweimal im Monat zuverlässig teilnehmen mag, ist herzlich dazu eingeladen., Teilnahmegebühr wird nicht erhoben. Material ist vor...

1 Bild

Handspinngruppe zeigt ihr Können

Dunder Klumpen
Dunder Klumpen | Weimar | am 16.03.2017 | 33 mal gelesen

Bad Berka: München | Am 01.04.17 eröffnet das Rittergut München / bei Bad Berka seine Saison. Aus diesem Anlass wird die Handspinngruppe Weimar & Weimarer Land vor Ort sein und ihr Können zeigen und dieses alte Handwerk in der Region wieder populär machen. Kommt, schaut vorbei, lasst euch erste Grundbegriffe mit der Handspindel zeigen und vielleicht Handwerkszeug sowie selbstgesponnenes Garn mit nach Hause nehmen. Wir freuen uns auf euch und...

1 Bild

Spinnen am Abend 16.03.2017

Dunder Klumpen
Dunder Klumpen | Weimar | am 13.03.2017 | 39 mal gelesen

Weimar: Handspinngruppe | Handspinngruppe trifft sich am 16.März, 18:30 Uhr in der Marktstrasse 14, 99423 Weimar. Neulinge sind willkommen, noch sind Plätze frei.

5 Bilder

Spinnen am Abend ( Weimar / München )

Dunder Klumpen
Dunder Klumpen | Weimar | am 09.03.2017 | 88 mal gelesen

Weimar Land: Weimar | Wenn sie schon immer dachten, die spinnen in Weimar, dann liegen sie völlig richtig. Seit Oktober formiert sich dort nunmehr eine Gruppe von Handspinnern, die sich zweimal monatlich trifft. Hier soll das alte Handwerk des Handspinnens erhalten und weitergegeben werden, Events für die Öffentlichkeit sind geplant. So ist die Gruppe zum Beispiel am 1. April ab 11:00 Uhr auf dem Rittergut zu München Tonndorfer Str. 3, (99438...

1 Bild

Bürgerdialog über: Gebietsreform? Risiko und Chance zugleich! 1

Harald Schnöde
Harald Schnöde | Apolda | am 25.02.2017 | 23 mal gelesen

Apolda: Stadthaus | Die Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag lädt zu einer öffentlichen Informations- und Diskussionsveranstaltung ein. Vortrag und Moderation: Frank Kuschel, MdL, und Sabine Berninger, MdL. Webseite der Fraktion DIE LINKE

1 Bild

Sollte eine Person zur gleichen Zeit Abgeordneter dreier Volksvertretungen sein?

Harald Schnöde
Harald Schnöde | Erfurt | am 29.12.2016 | 58 mal gelesen

Erfurt: Thüringer Landtag | Was mir schon lange unter den Nägeln brennt. Ist das tatsächlich Ausdruck eines demokratischen Systems in Deutschland bzw. Thüringen, wenn eine Person gleichzeitig gewählter Vertreter des Landtags, eines Kreistages und eines Stadtrates (anderswo: Stadtverordnetenversammlung) ist? Stünde unsere Demokratie nicht erst auf breiter und stabiler Basis, wenn dies rechtlich ausgeschlossen wäre? Welche verfassungsmäßige...

Anzeige
Anzeige
Anzeige