Weltfrieden

1 Bild

Mayors for Peace

Lokalredaktion Eisenach
Lokalredaktion Eisenach | Eisenach | am 03.08.2016 | 8 mal gelesen

Eisenach: Rathaus | Eisenach gedenkt der Atombomben-Opfer von Hiroshima und Nagasaki EISENACH. „Bürgermeister für den Frieden“ – so lautet die deutsche Übersetzung von „Mayors for Peace“, einer Vereinigung von Städten weltweit, die sich der Friedensarbeit verschrieben haben. Seit 2015 ist Oberbürgermeisterin Katja Wolf als Vertreterin für die Stadt Eisenach auf der Mitgliederliste dieser Organisation verzeichnet. Die Städte setzen sich...

Lachyoga auf Burg Scharfenstein zum Weltlachtag 1

Jutta Barthel
Jutta Barthel | Heiligenstadt | am 24.04.2016 | 16 mal gelesen

Leinefelde-Worbis: Burg Scharfenstein | Am Sonntag, dem 01. Mai, jährt sich der Weltlachtag bereits zum 18. Mal. Um 14 Uhr wird von zahllosen Zwerchfell-Bewegten ein "Globales Gelächter" um den Erdball geschickt... Auf allen Kontinenten finden Events statt, so auch im Eichsfeld auf Burg Scharfenstein. Der ESV Lok Leinefelde lädt hierzu um 14.00 Uhr zum Lachen für den Weltfrieden ein. Treffpunkt: Burgeingang Ansrechpartner: Jutta Barthel Tel.03605/518232

1 Bild

Bücher, die einem die Augen öffnen - Die Wahrheit über den Staatsstreich Aufzeichnungen des Ministerpräsidenten Nikolai Janowytsch Asarow

Mike Picolin
Mike Picolin | Gera | am 22.10.2015 | 98 mal gelesen

Die Ukraine ist seit anderthalb Jahren ein Dauerthema in den Medien. Der Machtwechsel in Kiew führte zum Bürgerkrieg. Nikolai Asarow trat im Januar 2014 als ukrainischer Ministerpräsident zurück. Zwanzig Jahre lang hatte er an maßgeblicher Stelle gearbeitet und sukzessive zu einer positiven wirtschaftlichen Entwicklung des Landes beigetragen. Dazu gehörte auch die Durchsetzung rechtsstaatlicher Normen. Dieser demokratische...

1 Bild

Wieviel Flüchtlinge und wieviel Atomwaffen können wir ertragen ? 2

Mike Picolin
Mike Picolin | Gera | am 22.10.2015 | 492 mal gelesen

Ob Menschen vertrieben sind ,auf der Flucht oder sich ein besseres Leben wünschen, was der ehemalige DDR – Bürger ja auch wollte „ein besseres Leben“, dagegen sollte sich kein deutscher echauffieren. Warum werden uns alle Einreisende von den öffentlichen Medien als Flüchtlinge verkauft? Wir diffamieren mit dieser Pauschalierung die wirklichen ganz ernstzunehmenden Flüchtlinge aus dramatischen Gebieten denen es wirklich...

Die Keimzelle des Weltfriedens 18

Antje Hellmann
Antje Hellmann | Gotha | am 26.12.2014 | 380 mal gelesen

Seit einiger Zeit beschäftigt mich die Frage, ob der zu Weihnachten gewünschte Weltfrieden nicht ein Zustand wäre, der den Regeln des Universums zu wider laufen würde. Selbst die zeitlos erscheinenden Sterne und Galaxien sind dem Werden und Vergehen unterworfen und auf der Erde, so scheint es, ist das biologische Leben doch auf vielfältige Weise ein Kampf um Ressourcen und Standortvorteile. Weiter unten in der Nahrungskette...

Ansichtssache: Völkerverständigung

Andreas Abendroth
Andreas Abendroth | Saalfeld | am 18.07.2012 | 229 mal gelesen

Völkerverständigung Das TFF Rudolstadt ist das größte Folk-Roots-Weltmusik-Festival Deutschlands. Für vier Tage haben sich in der vergangenen Woche Musiker, Künstler, Menschen aus aller Herren Länder in der thüringischen Stadt unter der Heidecksburg eingefunden. Unterschiedliche Kulturkreise und Religionen trafen hier aufeinander. Und, es war ein friedliches Miteinander. Sprachbarrieren wurden überwunden, die...

1 Bild

Etwas Weltbewegendes Schenken 6

Tobias Schindegger
Tobias Schindegger | Gotha | am 02.12.2011 | 1077 mal gelesen

Man kennt das. Jedes Jahr vor Weihnachten beginnen die Überlegungen, was man seinen Liebsten Schenken kann. eBook, ipod, mp3, Smartphone, Tablet … der Möglichkeiten gibt es gar viele. Aber muss das sein? Machen dieses Hi-Tec-Spielzeuge auf lange Sicht Spass oder verursachen Sie sogar das Gegenteil, wenn etwas mal wieder nicht richtig funktioniert, ein Update gemacht werden muss, etc. Befriedigen uns Dinge? Wäre es...

1 Bild

Vanessas Ruf dringt nach Berlin: Kinderradio sammelt Unterschriften 2

Helke Floeckner
Helke Floeckner | Erfurt | am 05.07.2011 | 809 mal gelesen

Erfurt: Wenigemarkt | Vor ein paar Tagen konnten die AA-Leser und die Nutzer unserer Plattform Vanessa Gamrad kennenlernen, ein kleines Mädchen, dem es nicht egal ist, was in der Welt geschieht und das nun ganz fleißig Unterschriften für den Weltfrieden sammelt. Durch „meinanzeiger.de“ hatte auch ein in Jena lebender Brasilianer von „Vanessas Mission“ erfahren und sofort dem Kinderradio „Radijojo“ in Berlin davon erzählt. „Könnt ihr da nicht...

1 Bild

Vanessas Mission: Achtjährige sammelt Unterschriften für den Weltfrieden 5

Helke Floeckner
Helke Floeckner | Erfurt | am 29.06.2011 | 675 mal gelesen

Spätestens dann, wenn im Fernsehen die Nachrichten beginnen, hält es Kinder im Grundschulalter nicht mehr vor der „Glotze“. Das ist doch alles weit weg, und verstehen können die Kleinen meistens sowieso nicht, worüber die Großen da so kompliziert reden. Allerdings gibt es auch Ausnahmen. Die achtjährige Vanessa Gamrad bekommt jedesmal große Augen und Ohren, wenn sie von Kriegen und bewaffneten Auseinandersetzungen irgendwo...

Anzeige
Anzeige
Anzeige