Wortspiel

Schmunzelecke des 2. Symposiumtages

Uwe Zerbst
Uwe Zerbst | Gotha | am 09.08.2017 | 6 mal gelesen

Am Sonntag fanden sich die Symposiumteilnehmer zu einer wunderbaren Vortragsreihe im Bürgersaal des Gothaer Rathauses zusammen. Der Oberbürgermeister Knut Kreuch gab in seiner Begrüßung einige Hinweise zum Tagesablauf. So wies er darauf hin: „ … denn 13 Uhr gibt’s gemeinsames Essen. Da sind alle herzlich eingeladen dazu und das darf ja nicht kalt werden, sag ich einfach mal. Wir haben frische Brote geschmiert . ....

3 Bilder

150 Jahre SV - der Sondershäuser Verband lädt ein!

Sondershäuser Verband Nico Radtke
Sondershäuser Verband Nico Radtke | Sondershausen | am 23.05.2017 | 10 mal gelesen

Sondershausen: Carl-Schroeder-Saal | Im Rahmen des großen Verbandsfestes bietet das 'Feuerwerk der Musen' eine tolle Auswahl qualitativ hochwertiger Veranstaltungen an verschiedenen Spielstätten. schlAGVertig – Improvisationstheater des AGV Liebe Freunde des Improvisationstheaters und solche, die es noch werden wollen, seit 2012 gibt es im Akademischen Gesangverein München (AGV) eine Musengruppe für Improvisationstheater. Das feste Team schlAGVertig...

1 Bild

Ich kaufe ein 'O' 1

Eberhard :Dürselen
Eberhard :Dürselen | Weimar | am 01.04.2016 | 23 mal gelesen

Schnappschuss

2 Bilder

Kabarett mit Ulf Annel und Björn Sauer

Uwe Transchel
Uwe Transchel | Erfurt | am 05.10.2015 | 101 mal gelesen

Witterda: Gustav Adolf Kapelle | „Die deutsche Sprache ist ein Witz ODER Kummerschluss mit Schlummerkuss“ Der Erfurter „Arche“ - Kabarettist Ulf Annel hat sein Schüttelreim-Büchlein „Kummerschluss mit Schlummerkuss“ im Gepäck und freilich auch wieder den Kopf voller witziger Ideen. Er meint, die deutsche Sprache sei ein Witz. Er wird die kürzeste SMS vorschlagen und zeigen, dass wir tagtäglich etwas benutzen, was oft Schwierigkeiten bereitet, was manche...

1 Bild

Das Spiel um die „Pfingstfeiertage“ ist noch nicht zu Ende 1

Uwe Zerbst
Uwe Zerbst | Gotha | am 26.06.2011 | 228 mal gelesen

Am 11. Juni gab ich den Anstoß dazu, aus den Buchstaben des Wortes „Pfingstfeiertage“ andere Worte zu bilden, diese mir zukommen zu lassen und im Vergleich mit anderen Mitspielern ein kleines Gothageschenk gewinnen zu können. Hier können Sie nachlesen, wie das gemeint ist und welche Regeln bestehen: Was man aus „Pfingstfeiertage“ spielerisch alles machen kann! Vielleicht erschreckt es etwas, mindestens 100 Worte zu...

Anzeige
Anzeige
Anzeige