Wulff

Friday Five: Die Woche 2

Emanuel R. Beer
Emanuel R. Beer | Gotha | am 24.02.2012 | 449 mal gelesen

Was in den vergangenen sieben Tagen passierte: Ade Bellewulff: Der Bundespräsident der Wirtschaft tritt zurück - zeigt sich aber uneinsichtig. Ola Gauck: Die Linke will nicht mitspielen, dabei geht es doch um Freiheit und Demokratie. Wolle Rose kaufen? Bätschälla Paul entscheidet sich für Anja. Jetzt ist alles schon wieder vorbei. Wechselstimmung: Der Schnee taut, der Schlamm kommt. Und wann ist...

2 Bilder

Ausgewulfft 6

Thomas Gräser
Thomas Gräser | Erfurt | am 18.02.2012 | 386 mal gelesen

DSDS - Deutschland sucht den Superpräsidenten: "Ich habe Fehler gemacht, aber ich war immer aufrichtig", sagt Bundespräsident a.D. Christian Wulff gestern bei der Amtsniederlegung. Aufrichtig? Aufrichtigkeit (kein Plur) = Ehrlichkeit, aufrichtig = den tatsächlichen Gefühlen entsprechend, ehrlich sein; jemandem aufrichtige Zuneigung, Sympathie entgegenbringen. Das tut mir aufrichtig leid. Kann Wulff alles nachlesen. Und...

1 Bild

Aufhebung der Immunität des Bundespräsidenten 11

Joachim Kerst
Joachim Kerst | Erfurt | am 17.02.2012 | 198 mal gelesen

Am 16.02.2012 wurde ein Antrag der Staatsanwaltschaft Hannover auf eine Aufhebung der Immunität des Bundespräsidenten gestellt. Staatsanwaltliche Ermittlung sind mit dem Amt des Bundespräsidenten unvereinbar. Der Rückhalt für Wulff in der Regierung schwindet. Das eine Staatsanwaltschaft gegen das Staatsoberhaupt ermitteln will, hat es in Deutschland noch nicht gegeben. Was meinen Sie, wird er abtauchen oder...

3 Bilder

Aussitzen, ablegen, abschalten 10

Matthias S. Freund
Matthias S. Freund | Erfurt | am 11.02.2012 | 1121 mal gelesen

Erfurt: Freund HRC | Es ist richtig: Der Mensch wächst mit seinen Aufgaben. Wer schrittweise mehr Verantwortung übernimmt, entwickelt die eigene Karriere parallel zur Linie der persönlichen Kompetenzen. Doch dieser Prozess ist nicht unendlich! Ungebremste Beförderung führt zwangsläufig zur Stufe der Inkompetenz - beim einen früher, beim anderen später. Viele Leser und Unternehmer haben mir nach meinem vergangenen Artikel sehr viele Beispiele...

Da könnte man nun – aber bringt „Wulff im Kurzurlaub in Thüringen“

Uwe Zerbst
Uwe Zerbst | Gotha | am 31.01.2012 | 193 mal gelesen

Journalisten können wohl auch nicht richtig oder schnell umschalten. Oder habe ich verpasst, dass es keine echten Probleme gibt? Da wird über eine halbe Zeitungsseite in einer Tagespresse berichtet, dass und wie der Bundespräsident mit Familie in Thüringen einen Winterkurzurlaub verbringt. Erwähnenswert, dass die Ski sehr neu aussehen und das Quartier sehr preiswert ist. Was wollen uns der Autor und diese Presse damit...

Bundespräsident Wulff lädt ein – und keiner geht hin

Uwe Zerbst
Uwe Zerbst | Gotha | am 22.01.2012 | 278 mal gelesen

Es tut weh und ist peinlich, immer wieder Neuentdeckungen zur Affäre Christian Wulff zu hören oder lesen. Einerseits sind es keine Neuigkeiten sondern Aufgewärmtes. Andererseits scheint Wulff daran zu arbeiten, das Amt des Bundespräsidenten im umfassenden Sinn unmöglich zu machen. Dass er damit sich und seiner Familie auch keinen Gefallen tut, sei hier nur am Rande erwähnt. Was da „nebenbei“ an Verstrickungen von Politik...

Piraten Thüringen bekräftigen Rücktrittsforderung an Bundespräsident Wulff

Christian Fischer PIRATEN Thüringen
Christian Fischer PIRATEN Thüringen | Erfurt | am 16.01.2012 | 201 mal gelesen

Wie die Thüringer Allgemeine (TA) in ihrer Montagsausgabe berichtet, wollen knapp 90% der Bürger eine Direktwahl des Bundespräsidenten [1]. Die Zeitung stützt sich dabei auf eine repräsentative Umfrage des Instituts für neue soziale Antworten (INSA). Das Umfrageergebnis steht somit der ablehnenden Haltung fast aller im Landtag vertretenden Fraktionen gegenüber. So begründen Landtagsabgeordnete der Regierungsparteien ihre...

1 Bild

Zu hoch, zu weit, zu unfähig 25

Matthias S. Freund
Matthias S. Freund | Erfurt | am 14.01.2012 | 2098 mal gelesen

Erfurt: Freund HRC | "In einer Hierarchie neigt jeder Beschäftigte dazu, bis zu seiner Stufe der Unfähigkeit aufzusteigen." Laurence J. Peter Unfähigkeit und inkompetente Mitarbeiter - ob Arbeiter, Handwerker, Lehrer, Richter, Arzt oder Manager - finden sich in allen Berufsgruppen. Diesen Menschen ist gleich, dass sie von ihrer eigentlichen Aufgabe keine Ahnung haben, sich in Nebensächlichkeiten verlieren oder vertiefen und obendrein...

Friday Five: Fünf Wulffs, fünf Tipps (2) 2

Emanuel R. Beer
Emanuel R. Beer | Gotha | am 13.01.2012 | 507 mal gelesen

"Guten Abend, Herr Diekmann. Ich rufe aus Kuwait an. Bin gerade auf dem Weg zum Emir." Über Reisen. "Das bedeutet den endgültigen Bruch zwischen dem Bundespräsidenten und dem Springer-Verlag." Über Standfestigkeit. "Der Rubikon ist für mich überschritten." Über Wasser. "...und dann können wir entscheiden, wie wir den Krieg führen." Über Geistesblitze. "Warum können Sie nicht akzeptieren, dass das...

Bundespräsident Wulff - BILDhaft gar kochen 3

Uwe Zerbst
Uwe Zerbst | Gotha | am 09.01.2012 | 271 mal gelesen

Eigentlich steht wohl nur noch das gespaltene Verhältnis Wulffs zur Mail-Box-Aufzeichnung seines Gesprächs mit dem BILDchefredakteur zur Diskussion. Da wird er gefragt, ob es veröffentlicht werden darf. Nein. Das Verhalten des Bundespräsidenten erscheint zu Recht nachfragewürdig / unverständlich, wenn dabei keine neuen Dinge zu befürchten sind. Seitens der BILD sieht man daraufhin von der Veröffentlichung ab, lanciert aber...

Friday Five: Fünf Wulffs, fünf Tipps 3

Emanuel R. Beer
Emanuel R. Beer | Gotha | am 06.01.2012 | 507 mal gelesen

"Ich möchte nicht Präsident in einem Land sein, wo sich jemand von Freunden kein Geld mehr leihen kann." Und so hilft man sich wirklich. "Die in einer außergewöhnlich emotionalen Situation gesprochenen Worte waren ausschließlich für Sie und für sonst niemanden bestimmt." Also: Nicht immer alles nachplappern. "Es sind ganz normale übliche Konditionen." Zeigt her eure Schätze! "Ich habe nicht versucht, sie zu...

Widerstehen, aussitzen, niedergeschlagen 2

Uwe Zerbst
Uwe Zerbst | Gotha | am 03.01.2012 | 228 mal gelesen

Zuerst nahm ich nur an, dass unser Bundespräsident Christian Wulff einer Kampagne ausgesetzt ist, in deren Ergebnis er den Hut nehmen soll. Er wird dieser Treibjagd hoffentlich widerstehen und es aussitzen. Warum gerade jetzt dieser Rummel darüber, was den Medien offensichtlich länger schon bekannt war? Man wird noch lesen/hören/sehen was und wer dahinter steckt. Nun bin ich allerdings niedergeschlagen bei der sich...

Der Bundespräsident Christian Wulff wird zur Aufgabe getrieben 2

Uwe Zerbst
Uwe Zerbst | Gotha | am 19.12.2011 | 197 mal gelesen

Es mag gut sein und Ausdruck von Demokratie, wenn man ohne Ansehen der Person Fragen stellt und Aufklärung fordert. Aber es gibt meines Erachtens so viele lohnenswertere Fälle (auch was die Sachlage anbetrifft), als den Bundespräsidenten „durchs Dorf zu hetzen“. Grundsätlich fehlt mir ein gerüttelt Maß an Achtung vor diesem Amt und seinem Inhaber. Mir fehlt auch in diesem Fall ein gewisser Stolz von uns Deutschen auf unsere...

Anzeige
Anzeige
Anzeige